Immortals Fenyx Rising: Umbenennung wegen Monster Energy? Das sagt Ubisoft

Kommentare (3)

Vor wenigen Tagen erreichte uns das Gerücht, dass sich Ubisoft aufgrund eines drohenden Rechtsstreits mit Monster Energy dazu entschloss, das Action-Adventure "Gods & Monsters" in "Immortals Fenyx Rising" umzubenennen. In der Zwischenzeit bezog auch der Publisher selbst Stellung zu den aktuellen Berichten.

Immortals Fenyx Rising: Umbenennung wegen Monster Energy? Das sagt Ubisoft
"Immortals Fenyx Rising" erscheint im Dezember.

Im Rahmen der letzten „Ubisoft Forward“-Ausgabe bestätigte Ubisoft offiziell, dass das Action-Adventure „Gods & Monsters“ in „Immortals Fenyx Rising“ umbenannt wurde.

In den vergangenen Tagen machten Gerüchte die Runde, dass sich Ubisoft zu dieser Umbenennung entschlossen haben soll, um einem möglichen Rechtsstreit mit dem US-amerikanischen Energy-Drink-Hersteller Monster Energy beziehungsweise dessen Mutterkonzern Beverage aus dem Weg zu gehen. In der Zwischenzeit meldete sich Ubisoft selbst zu Wort und bezog Stellung zu den aktuellen Gerüchten um „Gods & Monsters“ beziehungsweise „Immortals Fenyx Rising“.

Publisher spricht von einer rein kreativen Entscheidung

Um den aktuellen Gerüchten den Wind aus den Segeln zu nehmen und für Klarheit zu sorgen, wies Ubisoft darauf hin, dass der Namensänderung rein kreative Gedankengänge zugrunde liegen. „Die Namensänderung von Immortals Fenyx Rising entspricht einer kreativen Entscheidung und ist nicht auf das Ergebnis rechtlicher Angelegenheiten zurückzuführen“, so das französische Unternehmen in der offiziellen Stellungnahme.

Zum Thema: Gods & Monsters: Monster Energy erzwang offenbar Namensänderung

Und weiter: „Wie wir in der Vergangenheit bereits angemerkt haben, ermöglichte uns die zusätzliche Entwicklungszeit, unsere ursprüngliche Vision noch weiter voranzutreiben und für das Spiel neue Pfade zu beschreiten. Als diese Vision zum Leben erwachte und sich ein reiferer Ton entwickelte, waren wir der Meinung, dass das Spiel einen neuen Namen brauchte, um diese Veränderungen besser widerzuspiegeln.“

„Immortals Fenyx Rising“ wird am 3. Dezember 2020 für die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox Series X, die Xbox Series S, die Xbox One, den PC und Nintendos Switch erscheinen.

Quelle: Videogameschronicle

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Red Hawk sagt:

    Lügenbarone

  2. Mr. Riös sagt:

    Das man auch immer alles hinterfragen muss. Mich hat die Namensänderung gar nicht interessiert.

  3. Parabox sagt:

    Ich fand eher das Energy Drink Gerücht an den Haaren herbeigezogen

Kommentieren