PS5: Auslieferungsmenge zum Launch größer als bei der PS4, verspricht Sony

Kommentare (59)

Nach wie vor ist unklar, wie viele Einheiten der PlayStation 5 zum Launch zur Verfügung gestellt werden sollen. Wie Sonys Jim Ryan allerdings versprach, wird die entsprechende Auslieferungsmenge höher ausfallen als noch bei der PlayStation 4 im Jahr 2013.

PS5: Auslieferungsmenge zum Launch größer als bei der PS4, verspricht Sony
Die PS5 erscheint am 19. November 2020 in Europa.

Im Rahmen des gestrigen PS5-Games-Showcase nannte Sony Interactive Entertainment sowohl die Preise der beiden PlayStation 5-Modelle als auch den finalen Launchtermin.

Unklar ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch, wie viele Konsolen zur Markteinführung zur Verfügung gestellt werden. Wie Sonys Jim Ryan im Gespräch mit der Washington Post versprach, sollen zum Launch der PS5 mehr Konsolen ausgeliefert werden, als es noch bei der PlayStation 4 im Jahr 2013 der Fall war.

Europa wartet eine Woche länger

Seinerzeit verkaufte sich die PlayStation 4 am ersten Tag eine Million Mal. In den ersten zwei Wochen nach der Markteinführung der Konsole im November 2013 wechselten sogar stattliche 2,1 Millionen PS4-Systeme den Besitzer. Allerdings gilt zu beachten, dass sich Sony beim Launch der PS4 auf den westlichen Markt beziehungsweise Europa und Nordamerika konzentrierte. Die Spieler in Japan hingegen wurden erst im Februar 2014 mit der PlayStation 4 bedacht.

Zum Thema: PS5: Preise für Zubehör und First-Party-Spiele – Es wird teurer

Wie Sony Interactive Entertainment am gestrigen Mittwoch Abend bekannt gab, wird die PlayStation 5 ab dem 12. November 2020 in Nordamerika erhältlich sein. Europäische Spieler werden sich ein paar Tage länger gedulden müssen und werden am 19. November 2020 mit der PlayStation der neuen Generation bedacht.

Während das klassische Modell der PlayStation 5 zum Preis von 499,99 Euro beziehungsweise US-Dollar ins Rennen geschickt wird, bietet Sony die Digital-only-Variante zum Preis von 399,99 Euro beziehungsweise US-Dollar an. Die Preise der First-Party-Spiele der PS5 steigen hierzulande auf 79,99 Euro.

Quelle: Washington Post

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. consoleplayer sagt:

    Saleen
    Bin auch davon überzeugt, dass die Leistung und auch die Games passen werden

  2. Kühlschrank sagt:

    „Day one Lemminge“ wow, also es gibt zum Glück Menschen, darunter zähle ich mich glücklicherweise wie viele von euch auch, da machen 400 Euro nicht die Welt aus.

    Diejenigen, die hier andere als Lemminge beschimpfen und meinen, man solle die Finger davon lassen, müssen warten um „sicher“ zu gehen. Insgeheim würden jedoch genau die Leute auch mal gern 400 Euro in den Sand setzen, einfach um es zu haben.

    Soll mir recht sein, aber wenn wir Lemminge sind, dann seid ihr einfach nur am Müllschlucker die sich nichts leisten können und jeden Cent fünf mal umdrehen müssen

  3. Kehltusa sagt:

    Vielleicht kommt 2021 eine schöne GoW PS5 Edition:)

  4. Argonar sagt:

    Rofl wie hier alle so überrascht sind von den überteuerten Ebay Preisen.
    Das gabs schon zu PS2 Zeiten und bei fast jeder weiteren Verffentlichung.

    Ist auch ein riesen Gamble für den Verkäufer, weil sollte es widererwarten mehr Ware geben als erwartet, kriegt er seinen Preis nicht und zahlt am Ende drauf.

    Bei der 3er gabs jedenfalls (nach EU verschiebung) keine wirklichen Engpässe, bei der 4er könnt ich mich auch nicht wirklich an welche erinnern.

    Nun wenn wir von Wii und Switch reden... Da sahs anders aus 😉

  5. Chadder88 sagt:

    Wenn ich das mit den Kinderkrankheiten immer höre könnt ich kotzen. Ich hab noch nie ein Problem mit ner Sonykonsole gehabt und kenne auch keinen. Day one dabei wie immer , allen viel Spaß mit eurer Konsole. Und an alle "hater" pech gehabt!!!:

  6. VincentV sagt:

    Also bei der 4 gabs bis März 2014 Engpässe (das weiß ich noch weil ich erst mit Infamous eine wollte).

  7. Ita54 sagt:

    Wer noch sucht kann ps5 mydealz suchen da gibt es Infos wo es noch welche gibt.

  8. feabhra sagt:

    Diesen Vorverkauf mitten in der Nacht zu starten, wo dann vermutlich hauptsächlich Jugendliche mit viel Zeit vorm Bildschirm lauern konnten, war schon von Sony voll daneben. Aber ich kann trotzdem über die ganzen Typen lachen, da mich tatsächlich keines der Launch Spiele interessiert und es so nicht so schlimm ist, wenn ich die erst im nächsten Jahr kriege, wenn dann das tolle Harry Potter Spiel rauskommt. Würde mich so nur ärgern, wenn das ein Launch Titel gewesen wäre. Und bis dahin habe ich dann auch einen tollen 4K Fernseher....Wer diese Launch Titel unbedingt spielen will, der ist in meinen Augen in der pubertären Kategorie einzuordnen.

  9. Jules sagt:

    Wie soll ich jetz bitte eine playstation 5 bekommen????? So eine scheisse

1 2

Kommentieren