Deathloop: Dauer der PlayStation 5-Konsolen-Exklusivität bekannt

Kommentare (14)

Wie bereits im Juni bekannt gegeben wurde, wird der Zeitschleifen-Shooter "Deathloop" auf den Konsolen zeitexklusiv für die PlayStation 5 veröffentlicht. Doch wie lange wird die Konsolen-Version eigentlich nur für die PS5 erhältlich sein?

Deathloop: Dauer der PlayStation 5-Konsolen-Exklusivität bekannt
"Deathloop" erscheint 2021.

Im Rahmen des großen PS5-Games-Showcase im Juni dieses Jahres wurden uns verschiedene Titel vorgestellt, die sich für die PlayStation 5 in Arbeit befinden.

Darunter auch der Zeitschleifen-Shooter „Deathloop“, der sich bei den „Dishonored“-Machern der Arkane Studios in Entwicklung befindet. Nachdem bereits bekannt gegeben wurde, dass „Deathloop“ auf den Konsolen zeitexklusiv für die PlayStation 5 veröffentlicht wird, wurde nun auch die Dauer der Zeitexklusivität konkretisiert.

Der Release erfolgt erst 2021

Wie es heißt, wird die Konsolen-Version des etwas anderen Shooters über einen Zeitraum von einem Jahr lediglich für die PlayStation der nächsten Generation erhältlich sein. Somit kommen zukünftige Besitzer der Xbox Series X nicht vor 2022 in den Genuss von „Deathloop“. Die Umsetzungen für die PC und die PlayStation 5 sind nach einer Verschiebung für einen Release im zweiten Quartal 2021 vorgesehen.

Zum Thema: Deathloop: Zweiter Gameplay-Trailer zum Zeitschleifen-Shooter

In „Deathloop“ schlüpft ihr in die Rolle des Aassassinen Colt, der mit einem dicken Kater am Strand der Insel Blackreef aufwacht und sich plötzlich in einer tödlichen Zeitschleife wiederfindet, in der sich ein Tag immer und immer wieder wiederholt. Um diese Zeitschleife zu durchbrechen, muss Colt innerhalb von 24 Stunden acht Ziele ausschalten.

Erschwert wird dieses Vorhaben nicht nur von der Tatsache, dass die Ziele innerhalb eines Tages beseitigt werden müssen. Darüber hinaus macht eine Gruppierung gnadenlos Jagd auf den Protagonisten von „Deathloop“.

Quelle: Gamingbolt

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. SuperC17X sagt:

    Boar Zeitexklusiv für zum 2ten Quartal 2021 - - und die Konsolen kommen BEIDE im November 2020 auf den Markt.

    Also für wahre Zocker Quasi Ewig XD

  2. ps3hero sagt:

    Einer der interessantesten Titel für mich.

  3. sAIk0 sagt:

    Was bitte bezweckt man eigentlich mit dieser Zeitexclusivität? Glaub man so neue Kunden zu bekommen? Oder was ist das Ziel?
    Ganz ehrlich... Wäre ich Xbox Gamer und Sony kauf sich die Exclusivrechte für ein Game sodass ich das auf der Xbox nicht zocken kann, ich würde noch mehr in meiner Ansicht bestätigt sein, dass ich nicht zu Sony wechseln will und lieber das Jahr aussitze. Ich find sowas enorm unsympathisch.

  4. sAIk0 sagt:

    Entweder komplett Exclusiv und dann mit allen Vorteilen die Konsole richtig ausnutzen zu können da die Software auf die Hardware zugeschnitten werden kann oder eben garnicht. Es gibt keinerlei sinnvollen Grund für Zeitexclusivität.

  5. proevoirer sagt:

    sehe ich genauso!
    Wenn man selbst nicht viel zu bieten hat kommt sowas raus

  6. ResiEvil90 sagt:

    Ich finde auch das Sony sich zu sehr hinter seinen Exklusiv Games und Deals versteckt. Denn sind wir mal ehrlich was wäre Sony und die PS5 ohne diese Exklusiv Deals? Die Series X ist da die bessere Konsole rein Technisch gesehen. Ich finde auch das sich Microsoft viel Transparenter gegenüber seinen Fans verhält. Sony hat bei mir enorm Kredit verspielt. Und ich werde nachdem ich immer auf Sonys Konsolen unterwegs war den Cut wagen und auf Xbox Series X wechseln. Für mich bietet Microsoft einfach das Komplettere Gesamtpaket! Und es gibt auch dort gute Exklusiv Spiele wie Avowed worauf ich mich sehr freue. Das Praktische Monolotische Design mit der Lüftung sagt mir auch viel mehr zu.

  7. Dunderklumpen sagt:

    Zeitexclusive Spiele gibt es für beide Konsolen der nächsten Generation......
    Aber gottseidank kann man sich da den passenden Hersteller als Buhmann rauspicken =D

  8. ResiEvil90 sagt:

    @Dunderklumpen

    Es ist ja noch nicht mal der Fakt mit den Exklusiv Titeln klar haben die beide Hersteller aber Sony wirbt damit aggressiver und nimmt wesentlich mehr Geld in die Hand für diese Deals. Vielleicht wurden die Preise der Spiele auch deshalb erhöht? Aber egal davon abgesehen überzeugt mich die Series X dieses mal einfach viel mehr. Ich bin kein Xbox Fanboy oder so und auch kein Sony hater aber ich bin dieses mal schon enttäuscht von Sony wie sie alles bisher Präsentiert haben usw. Damals vor dem PS4 launch wurde schon viel gelogen was Lüfter usw angeht. Ich habe für mich entschieden den Schritt zur Xbox zu machen. Natürlkch muss das jeder für sich wissen. Die PS5 ist nicht schlecht überzeugt mich aber nicht und da helfen auch die paar Exklusiv Games nicht mehr. Und bei den Zeitexklusiven kann ich auch locker warten dann bekommt man auch die Ausgereifte Version

  9. sAIk0 sagt:

    Naja, die Exclusives sind ja ansich nichts negatives. Die sind natürlich Sonys Aushängeschild. Und dafür liebe ich die Playstation. Weil die Games einfach richtig gut sind. Egal ob Gameplay, Story oder die Grafik. Sowas gibts in kaum einem Multipaltform Titel. Und das soll auch jeder so für sich machen. Ich würde mich immer für die Konsole mit den besseren Exclusive Titeln entscheiden. So auch bei Nintendo eben. Die kauft man sich auch nur wegen den Titeln die es darauf gibt. Und ich bin nach Microsofts Politik: Alles muss auf allem laufen, echt froh, dass es bei Sony die guten Titel gibt die eben nicht überall laufen müssen. Bei denen sich die Entwickler voll und ganz auf die PS5 konzentrieren können.
    Aber das gibts ja bei diesem Zeitexclusiven Mist einfach nicht. Das ist einfach nur eine unsaubere Art sich irgendwie neue Kunden zu holen oder bestehende zu halten. Ohne das die einen wirklichen spielerischen Mehrwert von dem Game haben.

  10. proevoirer sagt:

    Wo konzentriert sich Sony bitte nur auf die ps5?
    Alle Spiele sollen noch 3-4 Jahre auch auf die ps4 kommen, dazu bestimmt noch für den pc

  11. SebbiX sagt:

    Naja wer hat den mit dem Mist angefangen? Microsoft mit Rise of the Tomb Raider. Klar ist das ganze Mist, aber aus Sony als Buhmann darzustellen... Irgendwie niedlich

  12. GolDoc sagt:

    @ResiEvil90

    MS hat dafür nichts besseres zu tun als zahlreiche Entwickler von Multiplattformtiteln aufzukaufen und deren Spiele zu 100% zu monopolisieren. Sollen doch eigene Studios gründen. Find ich ehrlich gesagt noch widerlicher als Sony, auch wenn diese ganze Sache mit zeitexklusiven Spielen natürlich absolut lächerlich bzw. fragwürdig ist.

  13. GolDoc sagt:

    Nicht zu vergessen, die beschissene Idee mit der Series S, welche die ganze neue Generation massiv ausbremst. Daran erkennt man hervorragend, dass es denen bei MS mehr um finanzielle/wirtschaftliche Aspekte geht als um das Gaming an sich. Dieses Vorgehen negativ zu überbieten ist für mich praktisch unmöglich, da kann Sony noch so sehr verkacken.

  14. ResiEvil90 sagt:

    @GolDoc

    Jeder Hersteller ob Microsoft oder Sony hat seine Vorgehensweise. Wie man das bewertet muss jeder für sich wissen. Aber das die Series S die Generation ausbremsen wird sehe ich noch nicht. Da muss man erstmal abwarten. Sony macht mit den Cross Gen Veröffentlichungen die noch 2-3 Jahre gehen soll nichts anderes. Die Spiele müssen dann immer auch für PS4 Optimiert werden. Da ist die Series S schonmal besser wie die PS4 was den Leistungsunterschiede angeht.

Kommentieren