Mass Effect Trilogy: Release offenbar als Legendary Edition und möglicher Termin

Kommentare (18)

Ein tschechischer Händler listet die "Mass Effect Trilogy" ab sofort mit einem konkreten Releasetermin und einer Produktbeschreibung. Könnte das Ganze auf eine baldige Ankündigung der Remastered-Sammlung hindeuten?

Mass Effect Trilogy: Release offenbar als Legendary Edition und möglicher Termin
"Mass Effect Trilogy": Release im Oktober?

Update: Inzwischen meldete sich der GamesBeat-Redakteur Jeff Grubb zu Wort und betonte, dass die „Mass Effect Trilogy“ als „Legendary Edition“ verkauft wird. Eine Switch-Version soll es entgegen der vorangegangenen Berichten nicht geben.

Meldung von 21. September 2020: In den vergangenen Wochen hielt sich recht hartnäckig das Gerücht, dass Electronic Arts und BioWare an technisch wie spielerisch überarbeiteten Remastered-Fassungen der ersten drei „Mass Effect“-Abenteuer arbeiten.

Diese sollen im Rahmen der „Mass Effect Trilogy“ genannten Sammlung veröffentlicht werden. Zuletzt zeichnete sich ab, dass die offizielle Enthüllung und der Release der Remastered-Sammlung im Laufe des kommenden Monats erfolgen könnten. Für frische Spekulationen dahingehend sorgt aktuell ein Händler aus Tschechien.

Release für Mitte Oktober angesetzt?

Dieser nahm die „Mass Effect Trilogy“ kürzlich in sein Sortiment auf und versah diese nicht nur mit einer entsprechenden Produktbeschreibung. Darüber hinaus wurde mit dem 15. Oktober 2020 ein konkreter Releasetermin für den europäischen Markt genannt. Somit haben wir es hier innerhalb weniger Tage mit dem zweiten Händler zu tun, der von einem Release im kommenden Monat spricht.

Zum Thema: Mass Effect Trilogy: Remaster laut Gerüchten mit Gameplay-Optimierungen, neuen Inhalten und mehr

Den bisher unbestätigten Angaben der Händler zufolge wird die „Mass Effect Trilogy“ für die PlayStation 4, die Xbox One sowie Nintendos Switch erscheinen. Da die Remastered-Sammlung bei immer mehr Händlern auftaucht, dürfte eine offizielle Ankündigung seitens Electronic Arts beziehungsweise BioWare eigentlich nur noch eine Frage der Zeit sein.

Sollten sich konkrete Details oder ein finaler Releasetermin ergeben, erfahrt ihr es bei uns natürlich sofort.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. ADay2Silence sagt:

    Ich wette jetzt drauf das war ME Triology bekommen werden sehr nice <3

  2. RoyceRoyal sagt:

    Eigentlich geil...aber in welchem Leben soll man das zocken?

    Teil 1 fand ich damals furchtbar. Teil 2 war der Hammer. Also nicht nur Hammer, sondern auf der gleichen Treppe wie Star Wars oder Matrix.
    Zu Teil 3 bin ich irgendwie nicht gekommen.
    Teil 4 fand ich super, hatte dann allerdings einen Bug und komme bisher bis heute nicht mehr von dem Planeten runter.

    Ich hätte echt Lust auf eine Neuauflage...aber woher die Zeit nehmen?

  3. Brok sagt:

    Also für die PS4 gönne ich mir das nicht mehr. Wenn es ein kostenloses Upgrade hat, zocke ich das dann auf der PS5

  4. Son-Gohan sagt:

    Bitte lass es wahr sein. Bioware soll es endlich bestätigen. Die Trilogie gehört in Sachen Story, Charaktere und Glaubwürdigkeit (Politische Syteme, Spezies, geschichtliche Hintergründe, etc) zum besten im SciFi Genre. Für mich persönlich ist es das beste, was die Videospielbranche je hervor gebracht hat. Nie habe ich mehr verpflichtet gefühlt als der Crew der Normandy!

  5. RegM1 sagt:

    @RoyceRoyal
    Urlaub, Stunden reduzieren, Überstunden abbauen....
    Wenn Kinder im Spiel sind wird es natürlich komplizierter, aber das sucht man sich ja aus ^^

  6. AnthemMassEffect sagt:

    BITTE BITTE, Bioware, macht's endlich offiziell... Mass Effect Trilogy Remastered in den PlayStation Store und die Party geht ab!!! 🙂

  7. RoyceRoyal sagt:

    @RegM1:
    Das mit den Kindern habe ich bis heute (jetzt Mitte 30) immer klug umschifft 😉
    Ja...der Rest...meine Planung den Pile of Shame bis zur PS5 abzubauen geht glaub knapp auf. Aber wie ich da ME noch unterbringen soll? Wenn überhaupt als PS5 Ausgabe.

  8. Buzz1991 sagt:

    Gelber Urlaubsschein! 😀

  9. Icebreaker38 sagt:

    Sehr geil. Die epische Trilogie endlich in full HD oder gar 4k zocken. Da greife ich auf alle Fälle zu.

  10. Anonymous sagt:

    am besten noch im september. 😉

  11. KingOfkings3112 sagt:

    Aber bitte ohne die Texturnachlader von Teil 1. Das hatte mich damals ein wenig gestört.

  12. aschu sagt:

    Auch sehr geil.

  13. Natchios sagt:

    @Son-Gohan
    ja absolut.
    daraus hätte man eine serie oder mal ein paar filme machen können.

    das mass effect universum ist extrem gut ausgearbeitet.
    da muss einfach noch was kommen.

  14. 3DG sagt:

    Da es absolut keine Infos zu den Spielen gibt, sollte ihr davon ausgehen das es kein remastered ist sonder nur ein Port wie z.b far cry 3.

  15. Nero-Exodus88 sagt:

    Ich hoffe das es stimmt, aber dann bitte komplett mit allen DLC`s...nicht das es am Ende nur die Hauptsüiele sind

  16. VincentV sagt:

    @3DG

    Es gibt keine Infos weils eben noch nicht angekündigt wurde. Weiß warum das gegen ein Remaster spricht weil es noch keine Enthüllung gab.

  17. Bezumcker sagt:

    Schade, für die Switch wäre es Mal ein weiterer Grund mir zu überlegen,dass Ding endlich Mal zu kaufen.

  18. Konsolenheini sagt:

    Ehrlich gesagt hätte ich lieber eine echte fortsetzung als ein re (h)master 😉

Kommentieren