Remothered Broken Porcelain: Horrorspiel hat einen neuen Termin

Kommentare (3)

"Remothered Broken Porcelain" wird früher als bisher geplant auf den Markt gebracht. Die Entwickler reagieren damit auf den prall gefüllten Oktober.

Remothered Broken Porcelain: Horrorspiel hat einen neuen Termin
"Remothered Broken Porcelain" könnt ihr etwas früher in Angriff nehmen.

Der Publisher Modus Games und der Entwickler Stormind Games haben den Release von „Remothered Broken Porcelain“ vorgezogen. Nachdem bisher geplant war, den Titel am 20. Oktober 2020 für PlayStation 4, Xbox One, Switch und PC auf den Markt zu bringen, ist fortan von einem Launch am 13. Oktober 2020 die Rede. Der Preis liegt bei rund 30 Euro.

Zeit für weitere Spiele

„Dies ist ein unglaublich gefüllter Monat für Spiele, insbesondere für Horrorspiele“, so Shane Bierwith, Executive Vice President of Global Marketing bei Modus Games, in einer Pressemitteilung. „Es ist zwar nicht üblich, Termine vorzuverlegen. Aber wir möchten Horrorfans die Möglichkeit geben, Broken Porcelain frühzeitig in die Hände zu bekommen, damit die Spieler mehr Zeit haben, all die großartigen Spiele zu erleben, die um Halloween veröffentlicht werden.“

In „Remothered: Broken Porcelain“ wird die Geschichte von „Remothered Tormented Fathers“ fortgesetzt. Der Titel versetzt euch in das Ashmann Inn. Es ist ein altes Anwesen voller Geheimnisse, Gefahren und kurioser Bewohner. Die Entwickler versprechen zahlreiche Rätsel, die von euch gelüftet werden sollen. Es gibt aber auch Gefahren wie angsteinflößende Jäger, die durch die Hallen des Anwesens schlendern.

„Die im Ashmann Inn versteckten Wahrheiten lassen sich nicht leicht aufdecken. Die vielen Geheimnisse sind verschlungen und werden von den drohenden Stalkern bewacht, mächtigen Jägern, die in der Zeit und den Engen seiner Mauern gefangen sind“, so die Macher.

Zum Thema

Laut Hersteller braucht ihr zum Überleben mehr als schnelle Reaktionen. In diesem Zusammenhang sollen Strategie und Erfindungsreichtum von entscheidender Bedeutung sein. Nachfolgend seht ihr ein paar Bilder aus „Remothered Broken Porcelain“:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. samonuske sagt:

    Freu mich drauf,wird bestimmt ganz gut werden.

  2. RoyceRoyal sagt:

    Schön, da habe ich richtig Bock drauf!

  3. theHitman sagt:

    Werde in die Serie jetzt auch mal einsteigen da ich sie überhaupt nicht kenne. Den Vorgänger habe ich mir bestellt.

Kommentieren