Wasteland 3: Update 1.1.1 sorgt für verbesserte Stabilität

Kommentare (8)

Das neue Update von "Wasteland 3 " ist verfügbar. Dieses sorgt für eine verbesserte Stabilität, zahlreiche Fehlerhebungen und ein paar Anpassungen am Gameplay.

Wasteland 3: Update 1.1.1 sorgt für verbesserte Stabilität
Das neue Update ist jetzt verfügbar.

Der neue Patch zu „Wasteland 3“ ist da. Das Entwicklerstudio inXile Entertainment stellt mit dem heutigen Tag den ersten Patch zur Verfügung, der unter anderem die Stabilität und die Performance verbessert. Dafür wurden zahlreiche Anpassungen vorgenommen, insbesondere bei den Konsolen.

Die Entwickler teilten zum Patch Folgendes mit: „Wir danken euch allen für eure Unterstützung bei der weiteren Ergänzung und Verbesserung von Wasteland 3. Dieses Update konzentriert sich auf viele der Themen, über die wir von euch am meisten gehört haben, und wir hoffen, dass es einen großen Beitrag zur Verbesserung Ihres Spielerlebnisses leistet.“

Im Koop-Modus ist ein Fehler aufgetreten, der nun behoben wurde. Dort hing sich in bestimmten Fällen der Ladebildschirm bei einem Balken von genau 33 Prozent auf. Generell wurden die Ladezeiten des Spiels angepasst. Auch in zukünftigen Patches sollen die Ladezeiten weiter verkürzt werden.

Zudem wurde der „Antique Appraiser“-Perk angepasst. Bislang konnte damit Schrott gekauft und im Anschluss mit Gewinn wieder verkauft werden. Hier haben die Spieler viel zu viel Geld erhalten.

Gameplay-Anpassungen und Fehlerbehebungen

Darüber hinaus wurden verschiedene Gameplay-Elemente überarbeitet und Fehler behoben. Zum Beispiel sind die Liberty-Warbots jetzt immun gegen Hacking oder die Händler runden die Item-Werte nun auf, anstatt sie abzurunden.

Zum Thema

An Verbesserungen für zukünftige Aktualisierungen wird bereits gearbeitet. Der nächste Patch soll ziemlich groß ausfallen und hunderte von Verbesserungen mit sich bringen. Darunter Fehlerbehebungen, Balance-Anpassungen und die oben erwähnten Ladezeit-Verkürzungen. Die Patch-Notes findet ihr auf der offiziellen Webseite des Entwicklers.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Cola sagt:

    Das game ist voll mull ich hab zwei mintuten gespilt alles verbackt und mit fehlers danke nie wieder

  2. Banane sagt:

    @Cola

    Es gibt mittlerweile eine Editierfunktion hier. Die solltest du auch nutzen.

  3. Rass sagt:

    Wir konzentrieren uns auf die Fehler, welche eigentlich bereits mit den letzten Patches behoben werden sollten, falls es dieses Mal nicht klappt, kommen wenigsten noch ein paar dazu....
    Hauptsache den Geldglitch entfernt, naja mal schauen, vielleicht stimmt diese Aussage ja auch nicht 😉

  4. Rass sagt:

    Wir konzentrieren uns auf die Fehler die bereits mit den letzten Patches hätten behoben werden sollen, falls es dieses Mal nicht klappt, kommen wenigstens ein paar neue dazu...
    Hauptsache den Geldglitch entfernt, naja mal schauen, stimmt wahrscheinlich auch nicht

  5. Kugel_im_Gesicht sagt:

    Cola

    Bester Mann zurück in the House

  6. reina83 sagt:

    Ich finde das Game richtig gut! Normalerweise Spiele ich sowas überhaupt nicht, aber hier muss sagen das es wirklich interessant ist. Hatte es mir wahrscheinlich nie gekauft, danke Game Pass .

    Der nächste Patch soll etwas größer ausfallen??? Der jetzige wa über 14 Gb!

  7. Rass sagt:

    @reina83 Ich stimme dir, was das Gameplay angeht, zu 100% zu, technisch ist es allerdings unter aller Kanone. Auf der PS4 hat keiner der mittlerweile 4 Patches irgendeine Verbesserung gebracht.

  8. Tobse sagt:

    Ich mag das Spiel, keine Frage. Hat viel Charm und der schräge Humor passt einfach perfekt. Die Fehler hingegen sind teils echte Spielkiller.
    Man kann echt dankbar sein wenn es bei einer Spielsession nur einmal im Bluescreen endet. Durch irgendeine mir noch unbekannte Tastenkombi bleibt man im Händlermenu hängen, ohne Chance wieder rauszukommen.
    Kurz vor Ende konnte ich das Gebiet nicht mehr verlassen, weil es irgendwo noch einen Gegner gab, dieser wurde aber nicht als Gegner angezeigt, sondern als freundlicher NPC.
    Wiederspielwert ist definitiv vorhanden, aber die Fehler, Bugs, Crashes usw nerven schon hart. Habe es bis jz auch nicht beendet.
    Habe mir angewöhnt nach spätestens 5-10min zu quicksaven, da mir teilweise 1-2 Stunden flöten gegangen sind, durch die bereits benannten Crashes.

Kommentieren