Dragon Quest XI S: Umfangreicher TGS-Trailer zur Definitive Edition

Kommentare (6)

Während sich der Launch der "Dragon Quest XI S: Streiter des Schicksals – Definitive Edition" mit großen Schritten nähert, kann ein Blick auf einen neuen Trailer geworfen werden.

Dragon Quest XI S: Umfangreicher TGS-Trailer zur Definitive Edition

Schon im Sommer gab Square Enix bekannt, dass es die „Dragon Quest XI S: Streiter des Schicksals – Definitive Edition“ auf weitere Plattformen schaffen wird. Unterstützt werden ab Dezember der PC, die Xbox One und die PS4. Zu den neuen Inhalten der Definitive Edition gehört ein optionaler 2D-Modus, in dem ihr das Abenteuer in klassischer Retro-Manier erleben könnt.

Zu den weiteren Bestandteilen zählen die japanische und englische Sprachausgabe, die 16-bit-Welt von Ticklingen sowie einige Verbesserungen und Komforteinstellungen.

Passend zur TGS 2020, die in dieser Woche in Japan veranstaltet wird, könnt ihr einen Blick auf einen neuen Trailer werfen, der rund drei Minuten lang ist und einen Blick auf einige Spielinhalte offenbart.

„In der neuen, ultimativen Version des gefeierten Originaltitels warten neben den schier endlosen Inhalten des ursprünglichen Spiels auch zusätzliche Geschichten zu den verschiedenen Hauptcharakteren auf dich. Kampf und Erkundung sind erstmals mit Orchestermusik unterlegt. Du hast die Wahl zwischen HD-Grafik und guter alter 16-Bit-Nostalgie, sowie zwischen japanischer und englischer Sprachausgabe“, so Square Enix.

Darüber hinaus gab Square Enix bekannt, dass von „Dragon Quest XI: Streiter des Schicksals“ und der „Dragon Quest XI S: Streiter des Schicksals – Definitive Edition“, die bereits für die Switch erhältlich ist, weltweit über sechs Millionen Exemplare verkauft werden konnten.

Zum Thema

Laut Square Enix wird die „Dragon Quest XI S: Streiter des Schicksals – Definitive Edition“, die auf der Switch-Fassung basiert,  am 4. Dezember 2020 für die oben genannten Plattformen auf den Markt kommen. Hier der Trailer:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Horst sagt:

    Der 2D-Oldschool-Modus wär schon geil ^^ Aber ich werd mir das Spiel sicherlich nicht noch einmal holen. Hat mich aber sehr gut unterhalten, netter Ableger.

  2. Kintaro Oe sagt:

    Super Spiel. Aber noch einmal doch zu langatmig. Mit DQ bekommt man immer sehr viel für sein Geld. 🙂

    Gruß

  3. Kanth sagt:

    Da man die Switch Version als Basis genommen hat, ist diese "Definitive Edition" grafisch schwächer als die Standard Version, die bereits auf der PS4 existiert. Gibt bereits Vergleichsbilder dazu.

    Statt die PS4 Version zu erweitern wird einfach die Switch Version portiert. Diese Faulheit wird von mir mit keinem Cent unterstützt.

  4. Kanth sagt:

    Statt die PS4 Version zu erweitern, wird einfach nur die Switch Version portiert. Deswegen ist diese sogenannte "Definitive Edition" grafisch schwächer als die Standard Version, die bereits auf der PS4 existiert. Dazu gibt es bereits Vergleichsbilder.

    Das ist einfach pure Faulheit seitens Square Enix und wird von mir mit keinem Cent unterstützt, obwohl ich eigentlich Interesse gehabt hätte.

  5. Argonar sagt:

    die Switch war schon die definitive Edition und für die paar minimalen grafischen Unterschiede nochmal einen Merge machen zahlt sich halt vermutlich nicht aus.

    Die würden den Aufwand nie wieder reinbekommen

  6. Kietzler sagt:

    Ich kann es kaum erwarten nochmal mit Tidus, Vivi und Aerith in dieses fantastische Abenteuer ab zu tauchen. Kommt auf die Storno Liste.