Nintendo Switch: Weiterer Insider bestätigt das leistungsstarke Pro-Modell

Kommentare (30)

Laut dem Industrie-Insider "Dusk Golem" befindet sich in der Tat ein leistungsstarkes Hardware-Upgrade der Nintendos Switch in Arbeit. Erste Entwickler sollen bereits damit begonnen haben, ihre Spiele auf das Pro-Modell vorzubereiten.

Nintendo Switch: Weiterer Insider bestätigt das leistungsstarke Pro-Modell
Nintendo Switch: Erscheint das Pro-Modell 2021?

In den vergangenen Monaten hielt sich hartnäckig das Gerücht, dass Nintendo neben der im vergangenen Jahr veröffentlichen Switch Lite ein weiteres Modell des erfolgreichen Systems in der Hinterhand hat.

Hierbei sollen wir es mit einem leistungsstarken Hardware-Upgrade zu tun haben, durch das den Entwicklern und Publishern unter anderem die Möglichkeit geboten wird, ihre Switch-Titel in der 4K-Auflösung darzustellen beziehungsweise anzubieten. Untermauert werden die Gerüchte um die Nintendo Switch Pro aktuell vom als verlässliche Quelle geltenden Insider „Dusk Golem“, der darauf hinweist, dass Nintendo in der Tat an einem 4K-Modell der Switch arbeitet.

Erfolgt der Launch im kommenden Jahr?

„Ich weiß, dass die Gerüchte um die Switch ‚Pro‘ wahr sind. Und der Grund, warum viele Switch-Spiele in letzter Zeit ihre Framerate freigeschaltet haben, besteht darin, über eine einfache Steigerung der Performance zu verfügen“, führte „Dusk Golem“ aus, ohne jedoch weitere Details zur nächsten Hardware-Revision der Switch zu nennen.

Zum Thema: Nintendo Switch: Produktionssteigerung und 4K-Modell im Jahr 2021, so Bloomberg

Erst kürzlich berichtete Bloomberg unter Berufung auf nicht näher genannte Quellen, dass die Switch Pro auf eine Darstellung von Spielen in der 4K-Auflösung zugeschnitten und im Laufe des Kalenderjahres 2021 veröffentlicht wird. Zudem soll Nintendo die Dritthersteller darum gebeten haben, ihre Spiele bereits auf das neue Modell zuzuschneiden.

Nintendo selbst wollte sich zu den Gerüchten um die Switch Pro bisher nicht äußern.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Saleen sagt:

    Ich möchte aber kein 4K auf der Switch.
    Für 4K hätte man direkt ein OLED Display verbauen können und die restliche Leistung für Spiele allgemein freigeschaltet. Bessere Bildqualität wie ein Kanten/Flimmer freies Erlebnis und besser Performance. Nintendo braucht so einiges aber keine 4K Möglichkeit.

    Super....
    Dann kann man ja das 10te Mario demnächst auf 4k spielen statt sich mal darum bemühen, die Konsole ordentlich zu pushen

  2. Kugel_im_Gesicht sagt:

    Ob Nintendo es dann schafft, aus dem Jahr 2006 in etwa 2013 zu springen?

    Vielleicht gibt es ja eine Nachrichten Funktion. Oder gar Voice Chat.

    Man darf gespannt sein.

  3. Brok sagt:

    @Kugel_im_Gesicht

    Wozu soll man da einen Voice Chat benötigen? Und spielt das Jahr irgendeine Rolle bezüglich der Hardware? Fragen über Fragen...

  4. Schtarek sagt:

    Da Nintendo selbst, nur noch maximal double Aa spiele produziert, ist die Schwache Hardware, mehr als ausreichend

  5. Crysis sagt:

    Bin gespannt wie gut sich die Switch im Verhältnis zu PS5 und X-Box Series X verkaufen wird. Für mich ansich wird die Switch allerdings mit einer 4K Option überhaup erst interessant, bin gespannt was sie kosten wird.

  6. Mr. Riös sagt:

    Da ich die Switch nur für Nintendo exclusives verwende, sprich Mario, Zelda etc., finde ich, dass die Leistung vollkommen ausreichend ist. Für alles andere kann man dann die PS4 nehmen. Mir würde im Traum nicht einfallen Witcher 3 zB auf der Switch zu zocken. Die sollen sich lieber mal um Voice Chat und Server kümmern, sowie mehr Service was den Online Dienst angeht. Also wer die Switch als Hauptkonsole nutzt, den kann ich sowieso nicht verstehen.

  7. Emzett sagt:

    Dann gerne eine Dock-Mode Only Variante 🙂 Habe meine Switch seit dem Release und habe sie glaube ich erst zweimal oder so als Handheld benutzt...

  8. Kirby sagt:

    @Mr. Riös

    ich habe letztes Jahr nochmal 70 Stunden im Switcher verbraten und jede einzelne davon geliebt! 😀

    Klar, primär ist die Kiste für Nintendo-Stuff geil, aber Im Wohnzimmer anfangen, standby, auf dem Weg zur Arbeit weiter, standby, Mittagspause, Standby, "Arbeitszimmer" noch 2 Stunden wenn das Wohnzimmer belegt ist am TV, standby und dann vorm Schlafengehen noch mal ne Stunde im Handheld-Mode...

    Das ist eine Zugänglichkeit die sich so dermaßen bei mir etabliert hat und ich so sehr genieße, dass ich teilweise sogar neue Multiplattformtitel überhaupt nur dann kaufe, wenn es sie auf der Switch gibt...

  9. Darkbeater1122 sagt:

    Lieblings spiele in Moment bei der Switch
    BOTW
    Xenoblade1&2
    Astral chain
    was spielt ihr grade gerne. ^^

  10. RegM1 sagt:

    Die Switch ist ne bescheidene Konsole mit tollen Games, wenn die die meisten Games in 4K/60fps lauffähig bekommen würden, würde ich gerne die Pro-Variante haben.
    Die alte Switch wird dann verschenkt.

    Eventuell muss man hier die Spiele auch wieder neu kaufen....

  11. sAIk0 sagt:

    4k hab ich bei der Switch bisher tatsächlich auch noch nicht vermisst. Wenns kommt, ok. Aber extra dafür ne Pro kaufen werde ich nicht. Ein besserer Display wäre da schon was anderes und auch stabilere Framrates.

    @Kirby: Absolut^^ Ich finde das ist einer der positivsten Eigenschaften der Switch. Wenn man das Zocken kurz unterbrechen muss, kurz in Standby. Sein Zeug erledigen.. Und selbst wenn man dann mal nur 20 Minuten Leerlauf hat braucht man nicht lange Überlegen, weil man sofort wieder im Spiel ist und steigt auch nur für die paar Minunten gerne wieder ein. Selbst wenn zwischenzeitlich der TV belagert ist, dann holt man die Switch einfach aus dem Dock und legt sich damit aufs Sofa oder auf die Terasse. TV wieder frei, cool, ab ins Dock und ohne Unterbrechung weiterzocken. Absolut genial.

    @Darkbeater1122
    Bin jetzt bei 135 Stunden BOTW. Und hab immernoch das Gefühl, dass ich noch nicht ins Schloss möchte weil es noch soviel zu erkunden und entdecken gibt^^
    Zwischendruch aktuell auch gerne mal Civ 6, ne Runde Super Smash Bros oder Northgard.
    Xenoblade noch nie gezockt, schon sehr oft darüber gelesen. Muss ich mir wohl langsam doch mal holen.

  12. Kirby sagt:

    @Darkbeater1122

    Die Mario Allstar Collection (not a fan, aber ich muss da mal ne Bildungslücke schließen), Battlegrounds und nach wie vor 1x die Woche als Zoom-Meeting Mario Kart... dazu ne Menge kleingram. Ach und Nexomon, dass ich hiermit auch allen PS-Spielern ans Herz legen möchte! Momentan direkt hinter Last of us für mich im Kampf um die GOTY Top 3.

    @Saiko

    Stimmt, Balkon hab ich vergessen... und Klogänge 🙂

  13. Pipi_aus_dem_Popo sagt:

    Auf 4K könnte ich ebenfalls verzichten. Lieber wären mir mindestens stabile 30 FPS und 720p bei allen Spielen. Vor allem Ports kränkeln unter einer unterirdischen Performance. Spiele zur Zeit Fairy Tail auf der Kiste und das Dauerruckeln nervt gewaltig. Es sind gefühlte 20 FPS, fast durchgehend. Vorher hatte ich Ys VIII im Modulschacht. Hier gab es weniger Ruckler aber eine Auflösung von 480p im Dock-Modus. Selbst die Vita-Version sieht besser aus. Das sind so Beispiele, da wünsche ich mir eine etwas bessere Hardware in der Switch. Eine Switch Pro würde ich daher mit Handkuss kaufen!

  14. VincentV sagt:

    @Schtarek

    Double AA...natürlich.

  15. Kirby sagt:

    @VincetV

    im Kern hat er aber doch recht 😀 Triple-A-Switch Spiele aus Nintendo-Produktion kannst du an einer Hand abzählen.

  16. Baran2 sagt:

    bin mal gespannt drauf.

  17. VincentV sagt:

    @Kirby

    Nur weil viele Games nicht die Grafischen Anforderungen haben sind es nicht gleich AA Games. Nur Kirby, Yoshi und 1/2 Switch hatten sicher nicht dieses größere Budget.

  18. Kirby sagt:

    Welche würdest du denn als absoulte Top AAA-Titel sehen?
    Ich komme auf Zelda und Mario. Viel mehr fällt mir, als großem Nintendo-Fan, da nicht ein. Vielleicht kann man Smash noch dazu zählen, wobei ich da nicht die riesigen Produktionskosten sehe. Pokemon vllt noch mit zwei zugedrückten Augen. Das wars dann aber auch. Wobei zumindest letzteres ja dann auch schon wieder gar keine Nintendoproduktion ist.

  19. Peter Enis sagt:

    Kein Mensch braucht voice Chat für die switch.

  20. Kirby sagt:

    @Peter Enis
    Sehr subjektiv gedacht 🙂

  21. VincentV sagt:

    Xenoblade, Fire Emblem, Metroid Prime 4 (aktuell eben in Entwicklung), Animal Crossing (durch die Langlebigkeit steigt auch das Budget), Paper Mario (auch wenn es seit Teil 2 abstriche gab steckt da sehr viel Arbeit und Kreativität drin),

  22. Saleen sagt:

    Ein Metroid Prime 4 wäre für die Switch quadruple A Productions aber sowas erleben wir dann erst in 10 Jahren.

    Schon ziemlich lächerlich von Nintendo, dass die noch immer keinen Port der Prime Collection gebracht haben.
    Das beste Zugpferd im Stall und es versauert vor sich hin
    Ich empfehle jeden Switch Besitzer Homebrew und Android per SD Karte zu installieren und das volle Potenzial der Konsole zu nutzen. Dank Android geht auch der Game Pass 😉

  23. _Playstation_ sagt:

    Kinder Konsole für Kinder

  24. VincentV sagt:

    @Saleen

    Ich geh mal davon aus das die Trilogy kommt sobald sie was handfestes zu Metroid 4 zeigen können.

  25. SlimFisher sagt:

    @_Playstation_ geh wieder mit Banane spielen 😛
    Menschen wie du sind einfach ätzend...

  26. Saleen sagt:

    @VincentV
    Wird ja schon eine ganze Weile spekuliert.
    Früher oder später sollte da mal ein Lebenszeichen kommen gerade jetzt wo die Retro Studios wieder dran werkeln.

    Metroid Prime gehört zum besten Franchise was Nintendo hervorgebracht hat und kein anderes Spiel hat einen so guten Start von 2D in 3D erlebt.
    Das wäre einfach schade die Switch damit nicht zu befeuern

  27. Kirby sagt:

    @Vincent
    OK, das Monolith Nintendo Studio ist wusste ich nicht. Dann natürlich Xenoblade. Und fire Emblem hatte ich tatsächlich vergessen 🙂
    Animal Crossing sehe ich da nicht und Paper Mario bei aller Liebe nicht...

    Also von mir aus

    Pokemon
    Mario
    Zelda
    Xenoblade
    Fire Emblem
    Smash

    Selbst mit dem anderen genannten ist das dennoch nicht wirklich viel 🙂

  28. aschu sagt:

    @_playstation_ auch sehr gut für Mitte 30er Kinder!! Du bist wahrscheinlich 20 Jahre zu jung dafür.

  29. f42425 sagt:

    Die Switch muss ja aufrüsten. Jetzt, wo 3rd Party endlich auf der Switch stattfindet, soll das ja nicht in der nächsten Gen beendet werden.

    Aber Nintendo hat es ja leicht. Einfach ein Geäuse um die 3060 RTX bauen und Blinker links 🙂

  30. VincentV sagt:

    @Kirby

    Und warum siehst du die 2 Games da nicht?

Kommentieren