Tennis World Tour 2: Die Tennis-Simulation im offiziellen Launch-Trailer präsentiert

Kommentare (0)

Am morgigen Freitag wird die Tennis-Simulation "Tennis World Tour 2" unter anderem für die PlayStation 4 veröffentlicht. Der offizielle Launch-Trailer steht schon jetzt zur Ansicht bereit.

Tennis World Tour 2: Die Tennis-Simulation im offiziellen Launch-Trailer präsentiert
"Tennis World Tour 2" erscheint diese Woche für die PS4.

Im Laufe der Woche bedachten uns der Publisher Nacon und die Entwickler der Big Ant Studios bereits mit einem frischen Video zu „Tennis World Tour 2“.

In diesem wurde auf die wichtigsten Neuerungen eingegangen, die der Nachfolger im Vergleich mit dem ersten Teil zu bieten hat. Ergänzend dazu steht nun auch der offizielle Launch-Trailer bereit, mit dem die Entwickler noch einmal Lust auf mehr machen und euch auf den morgigen Release von „Tennis World Tour 2“ einstimmen möchten.

Macht euch in der Tennis-Welt einen Namen

Zu den wichtigsten Features von „Tennis World Tour 2“ gehört natürlich der klassische Karriere-Modus, in dem ihr vor der Aufgabe steht, einen neuen Profi an die Spitze der Weltrangliste zu führen. Zudem stehen 38 lizenzierte Tennis-Profis zur Verfügung, mit denen ihr euer Können auf dem Tennisplatz unter Beweis stellen dürft.

Zum Thema: Tennis World Tour 2: Die spielerischen Neuerungen im Trailer vorgestellt

Ebenfalls mit von der Partie ist ein Online-Multiplayer, in dem ihr gegen Spieler aus aller Welt antreten könnt. „Tennis World Tour 2 lädt alle Fans ein, realistisches Tennis zu erleben – in einer Simulation, die den Sport und seine Dynamik detailgetreu einfängt. Viele Bereiche des Spiels wurden komplett neu gestaltet und eine weit größere Anzahl an Animationen hat den Spielfluss und Realismus deutlich aufgewertet“, so die Entwickler weiter.

„Tennis World Tour 2“ erscheint am morgigen Freitag, den 25. September 2020 für die PS4, die Xbox One und den PC. Nintendos Switch wird am 16. Oktober 2020 versorgt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren