FIFA 21: Releasedatum der neuen FUT-App ist bekannt

Kommentare (4)

Die FUT-Web-App des neuen "FIFA"-Ablegers erscheint am 30. September. Damit könnt ihr auf die neue App ganze neun Tage vor dem offiziellen Release zugreifen.

FIFA 21: Releasedatum der neuen FUT-App ist bekannt
Die FUT-Web-App von "FIFA 21" erscheint am 30. September.

Wie auch der Vorgänger erhält „FIFA 21“ eine Web-Anwendung, mit der ihr euer Ultimate Team fernab der PlayStation betreuen könnt. Nun gab EA über Twitter den Starttermin bekannt: Bereits am 30. September erhaltet ihr Zugriff auf die neue App.

Grund dafür ist die frühere Verfügbarkeit des Spiels für EA Play Premium-Mitglieder. Diese können bereits neun Tage vor dem offiziellen Release auf das Spiel zugreifen. Der neue Ableger wird am 9. Oktober 2020 für Konsolen und PC.

Zusätzlich wurde bekanntgegeben, dass die FUT-App von „FIFA 20“ bereits heute abgeschaltet wird. Die Tage darauf sollen genutzt werden, um Vorbereitungen für „FIFA 21“ zu treffen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die App ist kostenlos und gibt euch die Möglichkeit, eure FUT-Mannschaft rechtzeitig aufzubauen und euch talentierte Spieler zu niedrigen Preisen zu sichern. Im vergangenen Jahr sind die Preise der Fußballspieler, aber auch von Vereinsobjekten wie Trikots oder Wappen, im Vorfeld der Veröffentlichung deutlich günstiger gewesen. Ihr könnt diese Gelegenheit also dazu nutzen, um eine Menge Geld zu sparen.

„FIFA 20“-Spieler erhalten im neuen Ableger übrigens ein kostenloses Starterpack. Weil EA in der aktuellen App zeitweise Boni-Inhalte bei täglichem Einloggen verschenkt hat, könnt ihr auch bei der neuen FUT-App mit Sonderaktionen rechnen.

Diese Funktionen sind enthalten

Ihr könnt mit den gleichen Funktionen rechnen, die auch in der „FIFA 20“-App enthalten waren. Ob neue Funktionen dazukommen, wollte EA leider nicht verraten.

  • Fußballspieler kaufen und verkaufen
  • FUT-Team managen
  • Belohnungen erhalten
  • Saisonziele anschauen
  • FUT-Packs erwerben
  • Bestenliste ansehen
  • Herausforderungen abschließen
  • Team der Woche (TotW) betrachten

Zum Thema

Es gibt zwei Möglichkeiten, um auf die neue App zugreifen zu können. Entweder ladet ihr sie euch kostenlos auf eurem Smartphone herunter oder ihr ruft sie einfach über den Browser auf. Bei letzterem bleibt euch der Download erspart. Um die Anwendung nutzen zu können, müsst ihr euch zuerst einen Verein erstellen. Dazu müsst ihr die Trial-Version von EA Play nutzen, die am 1. Oktober erscheint. Andernfalls wartet ihr einfach ein paar Tage länger, bis das Spiel offiziell veröffentlicht wurde.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. SirYesSir sagt:

    möge die jährliche melkerei von vorne beginnen.

  2. Neurontin sagt:

    Und wieder alles auf 0, nur um in einem Jahr nun wieder mit einer Mannschaft dazustehen, die wieder ähnlich stark ist.
    Gegrinde für nichts, absolute Zeitverschwendung.

  3. Stefan-SRB sagt:

    Wer spielt das denn außer absolut hohle Casuals?

  4. tmr sagt:

    Kenne nur Leute die Fifa spielen, ausser einem, der zockt nun pes und hat zugegeben das es nach Eingewöhnung echt besser ist als Fifa. Ein anderer Kollege steckt teilweise bis zu 1000 Euro pro Jahr in das Spiel. Krank. Wenn ich überlege was ich bei PES im myclub Modus für ein krankes Team habe und das ohne nen Cent extra zu zahlen.

Kommentieren