Devil May Cry 5 Special Edition: Videos zeigen Raytracing, Dark Knight Mode, Vergil und mehr

Kommentare (9)

Capcom nahm an der Tokyo Game Show 2020 teil und nutzte die Show, um den Spielern Szenen aus der "Devil May Cry 5: Special Edition" zu zeigen. Aufzeichnungen gewähren einen Blick auf das Gameplay-Geschehen.

Devil May Cry 5 Special Edition: Videos zeigen Raytracing, Dark Knight Mode, Vergil und mehr
"Devil May Cry 5" erobert die neuen Konsolen.

Dank der TGS 2020 können wir einen weiteren Blick auf die „Devil May Cry 5: Special Edition“ werfen. In den Fokus der Szenen rücken unter anderem das Raytracing, der „Legendary Dark Knight Mode“, der „Turbo Mode“ und einige Gameplay-Szenen, in denen Vergil einen Auftritt hat.

Neue Spielmodi und Features

Der Ankündigung von Capcom zufolge bringt die „Devil May Cry 5: Special Edition“ mehrere neue Spielmodi, Features sowie Vergil als spielbaren Charakter mit sich. Es ist der erste Titel des japanischen Publishers, der für die kommende Konsolengeneration veröffentlicht wird. Zur Ausstattung zählen Next-Gen-Features wie Raytracing und 3D-Audio. Zusätzlich sind alle Inhalte der Deluxe Edition sowie das EX Color Pack enthalten.

„Die Devil May Cry 5 Special Edition steigert die ohnehin schon innovative Leistung der RE Engine durch die Integration zahlreicher Audio- und Videoverbesserungen“, so Capcom.

In diesem Zuge könnt ihr auf den neuen Konsolen Framerates von bis zu 120 FPS erwarten. Hinzu kommen eine 4K-Auflösung sowie ein laut Hersteller beeindruckender Realismus dank der „lebensechten Reflexionen, Schatten und Beleuchtungseffekte“.

„Verbesserte 3D-Audioeffekte unterstützen Spieler, ihren SSStyle auszubauen, indem sie die Bewegungen ihrer Feinde von oben, unten und allen Seiten präzise wahrnehmen können“, so die Macher weiter.

Zum Thema

Selbst Hand anlegen könnt ihr schon bald: Die „Devil May Cry 5: Special Edition“ ist für Xbox Series X/S und PlayStation 5 in Arbeit. Der Launch erfolgt zum jeweiligen Debüt der Next-Gen-Konsolen. Nachfolgend seht ihr die anfangs erwähnten Gameplay-Szenen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Artemos88 sagt:

    Ich hoffe das noch eine Upgrade Möglichkeit kommt. Eventuell auch kostenpflichtig aufgrund des Vergil DLC's.... den 50 Euro nochmal ausgeben für das Upgrade eines 1,5 Jahre alten Spiels werden sich wahrscheinlich nicht zuviele antun...

  2. Horst sagt:

    Da ich das Original noch nicht mein Eigen nenne, werd ich dann eben auf diese Version warten. Sehr geil ^^

  3. xjohndoex86 sagt:

    Hauptsache Trish's A*sch bleibt unzensiert. ^^

  4. KingOfkings3112 sagt:

    Ich fand die Musik im Trailer zur Ankündigung der Special Edition sehr gut.

  5. MosesGcult sagt:

    Wo bleibt RE2?

  6. VincentV sagt:

    Der Vergil DLC kommt fürn 5er auch auf alte Konsolen.

  7. ResidentDiebels sagt:

    Was mir außer des Leveldesigns auch nicht gefallen hat, waren die passagen mit V. Das war ein Krampf der aller übelsten sorte.

  8. Argonar sagt:

    Ich fand V ganz in Ordnung.

    Ja Vergil kommt eh als DLC.
    Turbo Mode ist jetzt eh nicht so meins.

    Der LDK Mode schaut schon awesome aus, aber ist mir im Moment auch keinen 50er wert. Vielleicht irgendwann mal im Sale.

  9. Spritzenkarli sagt:

    war auf der PS2 und 3 noch gut jetzt wo man 5 verschiedene spielt nein danke