FIFA 21: EA verlängert Vertrag mit der Bundesliga

Kommentare (11)

Die Bundesliga bleibt bei Electronic Arts: Dank einer mehrjährigen Verlängerung der Lizenz könnt ihr die 1. und 2 Bundesliga exklusiv in der "FIFA"-Reihe erleben. Im Oktober erscheint der nächste Teil der Reihe.

FIFA 21: EA verlängert Vertrag mit der Bundesliga
"FIFA 21" nähert sich der Veröffentlichung.

Electronic Arts und die Bundesliga haben ihre Partnerschaft um mehrere Jahre verlängert, nachdem diese schon seit 22 Jahren besteht. Damit bleibt EA Sports der exklusive offizielle Lizenzpartner der 1. und 2. Bundesliga.

“Unsere Partnerschaft mit der Bundesliga baut den Status von FIFA als authentischstes interaktives Fußballerlebnis der Welt weiter aus. Nur in FIFA 21 können Millionen von Bundesliga-Fans mit allen 18 Clubs spielen, vom letztjährigen Meister bis zu den Aufsteigern“, so der Publisher in der heutigen Pressemeldung.

Neue Stadien enthalten

Zudem gab EA Sports bekannt, dass die Stadien des SC Paderborn 07 und des 1. FC Union Berlin neu dabei sind. Zudem sei „FIFA 20“ für Konsole und PC das meistgespielte Spiel in der Geschichte der Spielereihe. Das Fußballspiel konnte mit den Inhalten im Jahresvergleich ein Zuschauerwachstum von 260 Prozent verzeichnen.

„FIFA 21“ wird von EA Vancouver und EA Romania entwickelt und ist weltweit ab dem  9. Oktober 2020 für PlayStation 4, Xbox One und PC (Origin und Steam) erhältlich. Auch auf der PS5 und Xbox Series X wird der Titel spielbar gemacht. Eine Demo solltet ihr in diesem Jahr nicht erwarten. Wer früher loslegen möchte, ist auf EA Access angewiesen.

Zum Thema

Mehr zum neuen Serienableger erfahrt ihr unserer „FIFA 21“-Übersicht. Kaufen könnt ihr den Titel unter anderem bei Amazon. Die Next-Gen-Upgrades bekommt ihr ohne Zusatzkosten:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Farbod2412 sagt:

    Was ist mit der türkischen Liga wurde das schon bestätigt für fifa 21 ?

  2. ResiEvil90 sagt:

    Wäre schön gewesen wenn Pes mal die 1 und 2 Bundesliga bekommen hätte.

  3. tmr sagt:

    Ohja. Ich spiele kein Fifa weils Gameplay technisch mit PES net mithalten kann.

  4. Aspethera sagt:

    Traurige Welt, dass das schlechtere Fussballspiel immer die Lizenzen für die Bundesliga bekommt

  5. MarchEry sagt:

    Konami hat da No Chance. EA hat so viel Money durch Fifa...

  6. proevoirer sagt:

    So sieht es leider aus.
    Hoffe nächstes Jahr kommt mit der ps5 mal was vernünftiges wieder.

  7. Bulllit sagt:

    Nicht schlimm. Fan patch mit pes und es läuft. Pes 22 dann mit der unreal engine 🙂

  8. tmr sagt:

    @bullit. Habe pes 20 auch gepatched. Brauch ja meine SGE. Aber irgendwie waren die Werte sehr komisch. Welche Seite kannste denn empfehlen für nen ordentlichen Buli Patch?

  9. LDK-Boy sagt:

    Galatasaray Istanbul kann kommen in Fifa 21

  10. BasSsFreAK sagt:

    Was eine Überraschung danke für die news^^

  11. Ren_55 sagt:

    Ich freue mich das hier viele Anhänger dem authentischeren Fussball zugewandt sind !

    Von 93-2003 FIFA und von 2003-........PES Liebhaber 🙂

    @tmr
    Ich kann dir den von "PESfan.it" empfehlen und den von "PESunites.org"
    Kannst du auch beide kombinieren 😉

Kommentieren