NBA 2K21: Als Launch-Titel für PS5 & Xbox Series X/S bestätigt

Kommentare (7)

Bereits vor einer ganzen Weile wurde die Basketball-Simulation "NBA 2K21" für die PS5 und die Xbox Series X/S angekündigt. Wie 2K Games bekannt gab, werden die beiden Next-Generation-Konsolen pünktlich zu ihrem Launch mit dem Titel bedacht.

NBA 2K21: Als Launch-Titel für PS5 & Xbox Series X/S bestätigt
"NBA 2K21" erscheint auch für die neue Konsolen-Generation.

Zu den ersten Dritthersteller-Titeln, die in den vergangenen Monaten für die Konsolen der neuen Generation angekündigt wurden, gehörte „NBA 2K21“.

Wie 2K Games heute bekannt gab, haben wir es bei „NBA 2K21“ mit einem Launch-Titel für die PlayStation 5, die Xbox Series X und die Xbox Series S zu tun. Während die Xbox der nächsten Generation am 10. November 2020 versorgt wird, erscheint die PS5-Version pünktlich zum hiesigen Launch der PlayStation 5 am 19. November 2020 in Europa beziehungsweise im deutschsprachigen Raum.

Kein Gratis-Upgrade für die Standard-Version

Wie bereits eingeräumt wurde, ermöglicht die Standard-Fassung von „NBA 2K21“ auf der Xbox One beziehungsweise der PlayStation 4 kein kostenloses Upgrade auf die jeweilige Next-Generation. Um anschließend auf die Next-Gen-Version wechseln zu können, muss die teurere „Mamba-Edition“ erworben werden. Darüber hinaus steigt der Preis von „NBA 2K21“ auf der PS5 und der Xbox Series X/S um zehn Euro.

Zum Thema: NBA 2K21: Gestiegene Kosten – Take-Two verteidigt den höheren Preis auf PS5 & Xbox Series X

Eine Preiserhöhung, die 2K Games mit dem gestiegenen Entwicklungsaufwand begründete. „Wir liefern ein viel, viel größeres Spiel für 60 oder 70 US-Dollar als wir vor zehn Jahren für 60 US-Dollar abgeliefert haben. Die Möglichkeit, online Geld auszugeben, ist rein optionaler Natur. Zudem handelt es sich nicht um einen Free-to-Play-Titel. Es ist eine vollständige, unglaublich robuste Erfahrung, selbst wenn du nach dem ersten Kauf keinen weiteren Cent investierst“, hieß es dazu.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Red Hawk sagt:

    Casino Simulator für 70€

  2. Aquion85 sagt:

    Ball flach halten "Red Hawk"!
    Bin kein Fanboy aber Grund und Sinnlos Mist labern stößt mir auf.
    Den daily spin gibst schon urzeiten bei 2k.. und niemand ist, wird oder wurde je gezwungen auch nur einen Cent ins Game zu investieren.
    Dass das Spiel sehr stark abgebaut hat gegenüber 2k20 steht auf einem anderen Blatt.

  3. Bulllit sagt:

    Freu mich auf das casino (Ironie aus)

  4. Sunwolf sagt:

    Das ist ja alles schön und gut mit dem Next Gen sport Spielen aber bisher hat man noch kein gameplay dazu gesehen.

  5. Enova sagt:

    Wollten die das nicht nur um 5 Euro erhöhen, oder vertue mich da? Sony musste da echt den ersten Schritt machen und gleich um 10 Euro erhöhen und jetzt ziehen die anderen alle mit.

  6. ResidentDiebels sagt:

    Als ehem. Basketballer und hardcore Fan der NBA, habe ich mit dem Mist abgeschlossen. Weder NBA, NFL, Nike oder sonstige Propaganda BLM Müll werde ich jemals wieder kaufen. Jede firma die diese Propaganda in ihre Spiele einbaut sollte Boykottiert werden. Politik hat schon diverse Sportarten zerstört und hat nun auch den Weg ins Gaming geschafft.

  7. Ifosil sagt:

    Wer zockt sowas? Das sind für mich die irrelevantesten Spiele überhaut. Genauso verhält es sich mit FIFA. Kann nicht verstehen, warum man so eine Abzocke überhaupt spielt.

Kommentieren