PS Plus Oktober 2020: Liste der Gratis-Spiele enthüllt

Kommentare (39)

Die PlayStation Plus-Spiele für Oktober 2020 wurden enthüllt. Im kommenden Monat erwarten euch demnach "Need for Speed Payback" und "Vampyr"., die ihr ohne Zusatzkosten herunterladen könnt.

PS Plus Oktober 2020: Liste der Gratis-Spiele enthüllt

Im Oktober 2020 werden weitere Spiele in die PS Plus-Collection aufgenommen. Die Enthüllung der ausgewählten Games erfolgte soeben auf dem offiziellen PlayStation Blog. Auch im kommenden Monat erwarten euch zwei PS4-Titel, die ihr ohne Zusatzkosten herunterladen und nutzen könnt. Der Zugriff wird erst unterbrochen, wenn eure PS Plus-Mitgliedschaft ausläuft.

Bei den PlayStation Plus-Spielen für Oktober 2020 handelt es sich um „Need for Speed Payback“ und „Vampyr“. Die folgende Übersicht verrät weitere Details zum Neuzugang:

PlayStation Plus im Oktober 2020

Need for Speed Payback

Vampyr

Wie immer gilt: Bis zur Freischaltung vergeht eine weitere Woche. Ohne Zusatzkosten herunterladen könnt ihr das neue PS Plus-Angebot ab dem 6. Oktober 2020. Möglich ist das in der Regel gegen Mittag.

PS Plus-Spiele für September weiterhin verfügbar

Die restliche Wartezeit bis zur Freischaltung der PS Plus-Spiele für Oktober 2020 könnt ihr mit dem Download des aktuell erhältlichen Angebotes überbrücken. Freigeschaltet wurden vor vier Wochen „PlayerUnknown’s Battlegrounds“ und „Street Fighter 5“. Die entsprechende Übersicht findet ihr hier.

PS Plus im November 2020: Falls im Oktober 2020 nichts für euch dabei ist, dann wartet gespannt auf den November. Die Termine lassen sich vorhersagen, auch wenn sich Sony nicht immer an der Tradition hält.

Freigeschaltet werden PS Plus-Spiele in der Regel am ersten Dienstag eines Monats. Die Enthüllung erfolgt am Mittwoch der Vorwoche. Daraus ergeben sich die folgenden Termine für November 2020:

  • Enthüllung des PS Plus-November-Angebotes am 28. Oktober 2020
  • Veröffentlichung der neuen PS Plus-Spiele am 3. November 2020

Offen ist die Frage, ob Sony im November die PS5 berücksichtigen wird.

Falls ihr noch kein PlayStation Plus besitzt: Als Mitglied erhaltet ihr nicht nur die Spiele der Instant Games Collection. Zudem könnt ihr auf die Online-Modi von PS4-Spielen zuzugreifen, bekommt reichlich Cloud-Speicher und profitiert von regelmäßige Rabatten und speziellen Aktionen wie Betas und Demos. Die Jahresmitgliedschaft schlägt mit rund 60 Euro zu Buche.

Zum Thema

Games with Gold im Oktober 2020

Die Games with Gold wurden schon im Laufe der Woche enthüllt, sodass ein Vergleich aufgestellt werden kann. Angekündigt wurden die folgenden „Gratis-Veröffentlichungen“:

  • Slayaway Camp: Butcher’s Cut – Vom 1. bis 31. Oktober auf Xbox One verfügbar
  • Maid of Sker – Vom 16. Oktober bis 15. November auf Xbox One verfügbar
  • Sphinx and the Cursed Mummy – Vom 1. bis 15. Oktober auf Xbox One und Xbox 360 verfügbar
  • Costume Quest – Vom 16. bis 31. Oktober auf Xbox One und Xbox 360 verfügbar

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. King Azrael sagt:

    Nicht schlecht!

  2. Seven Eleven sagt:

    Och neee.

  3. Natchios sagt:

    hmm. vampyr hab ich noch nicht, aber interessiert mich eigentlich auch nicht. nfs payback gabs auch schon zu genüge im angebot.

  4. HANS KANNS sagt:

    Och neee.

  5. Crysis sagt:

    Vampyr ist mal einen Blick Wert und nfs payback hab ich mir tatsächlich für kleines Geld vor paar Monaten geholt und seit dem nie gespielt.

  6. Saleen sagt:

    Naja....
    Vampyr ist per se kein schlechtes Game aber man muss das echt ab können.
    Nur am Quasseln und wenig Action....wenn es Action gibt, kommt es ganz gut zur Sache.
    Aber das sind wir wieder beim nächsten Punkt.
    Das Kampfsystem ist nicht so rund wie man es vom Genre her gewohnt ist erfüllt aber seinen Zweck.
    Aber das Game hat etwas, was viele nicht liefern.... Emotionen...
    Aber vom Feinsten.

    Man kann es sich aussuchen ob man seine Opfer leben lassen oder ihr Blut leer saugen möchte. Das beste daran ist, die Unterhaltungen mit denen liefern so viel Tiefe und lässt einen schon kurz überlegen ob man es will oder nicht. Die Gespräche vertiefen sich so sehr, dass sich daran sogar die Qualität des Blutes steigern lässt. Das wiederum sorgt für mehr Erfahrungspunkte und lässt einen schneller aufsteigen und sehr mächtig werden.
    Auf der anderen Seite lässt es den Bezirk ins Chaos versinken und mehr Monster treiben ihr Unwesen auf der Straße. Die Personen geben auch Nebenmissionen frei und sind oft mit anderen Personen in Kontakt.

    So Vampir typisch kann man seine Opfer Manipulieren und in einer Dunklen Ecke das Blut leer saugen....
    Aber alles hat Konsequenzen und man kann bei einer Fehlentscheidungen nicht einfach zurückspringen und neu wählen.

    Lohnt sich für Leute die auf langsames und Story getriebenes Gameplay stehen.

    Es gibt Boss Kämpfe gegen höhere Vampire und Werwölfe. Gegner die von Gott gesandt werden und niedere Vampire.
    Es gibt Crafting Möglichkeiten und weil der Protagonist ein Arzt ist, kann man auch Personen von Krankheiten heilen...
    Steigert auch die Qualität des Blutes ^^
    Ist schon echt nicer Shit.

  7. Principito99 sagt:

    Nehme ich. Habe mit beiden schon geliebäugelt.

  8. Einradbrot sagt:

    Schwacher Monat. Wenn schon in Plus nur noch 2 Gratis Spiele geboten werden, dann müssen das richtige Kracher sein. Gerade Need for Speed ist ein 5€ Spiel im Dauersale.

  9. KingOfkings3112 sagt:

    Auch wenn ich NfS Payback auf der PS4 und Vampyr für die Xbox One schon habe, ist der Oktober schon nicht schlecht. Auf jeden Fall besser als die GwG von Microsoft.

  10. DarkSashMan92 sagt:

    Beides schon am PC mit EA Access gespielt, schade. Aber vielleicht hole ich mir eine Platin aus Spaß

  11. TemerischerWolf sagt:

    Beides keine Top Titel, aber für PS Plus schon gut (gerade im Vergleich zu Gold diesen Monat). Wenn man mal in der entsprechenden Stimmung ist kann man schon mal in Vampyre reinschauen.

  12. VerrückterZocker sagt:

    Mh ohne nörgeln zu wollen muss ich dennoch sagen das mit Payback ziemlich mies ist. An sich ein gutes Game, nur wäre da nicht dieses dämliche Grinden für die Karten um das Auto zu tunen. Gehörte zu meinen Fehlkäufen. Hatte nicht lange Spaß daran die Karten zu erfahren.
    Vampyr, habe ich noch nie gespielt und werde dem Mal ne Chance geben. Ansonsten Recht schwach

  13. Rasierer sagt:

    Schade die beiden interessieren mich nicht.

  14. BVBCHRIS sagt:

    Ach du kacke.
    Plus lohnt sich echt nicht mehr für mich.
    Und ich habe es größtenteils nur wegen der spiele.

  15. Arkani sagt:

    Miese Briese...warum hauen die momentan nur so ein Schmarn raus?
    Wer bitte zockt den Payback?
    Mieseste NFS ever!

  16. VincentV sagt:

    Endlich mal was kreatives mit Vampyr und nicht son Mainstream Zeug.

  17. LDK-Boy sagt:

    Saleen hat glaub nix zu tuen wenn man so einen ellen langen Text schreibt.

  18. Grinder1979 sagt:

    @ldk
    ...und spoilert.

  19. Hendl sagt:

    letzens mal wieder in den ps plus bereich eingestiegen nur um ein online game im koop zu zocken und nebenbei noch ein paar ältere gratis games auf 100% zu schrauben... im großen und ganzen lohnt sich ps+ jedoch nicht !!!
    meine games speichere ich auf usb, dazu brauche ich keine cloud und die +games der letzten 2-3 jahre waren auch eher durchgehend bescheiden.

  20. Saleen sagt:

    Warum Spoiler? ^^

  21. Carlito sagt:

    Schade, habe beide schon. Vampyr ist ganz gut

  22. President Evil sagt:

    Vampyr hat einen etwas trägen Anfang. Aber es wird VERDAMMT gut!

  23. Gesssler sagt:

    Cool. Vampyr wollte ich mir immer mal anschauen und ein NFS ist immer solide und gut zu haben, aber kein Titel, den man sich ständig kauft. Daher top. Freue mich über beide.

  24. Mr. Monkey sagt:

    Cool wollte beide Spiele schon lange mal spielen. Super Monat für mich.

  25. McCloud sagt:

    Vampyr hab ich platiniert. Hat viel Spaß gemacht und war nen gutes Spiel. Ein Souls artiges Gameplay mit bisschen mehr Story und Charaktere mit bisschen Hintergrund. Man merkt dem Spiel aber das geringe Budget an. Denn abgesehen von der Grafik ist auch die Technik nicht unbedingt gut. Dadurch wirkt das Gameplay und die Mechaniken irgendwie hölzern und schwerfällig.

    Need for Speed Payback ist schon seit mindestens einem Jahr immer Mal wieder für 4-5€ im Sale... Im Triple Pack sogar für 10€...

    Da ich wie fast immer schon beide Spiele habe oder hatte, leider uninteressanter Monat für mich. Aber schön das Vampyr so Mal mehr Aufmerksamkeit bekommt.

    Eigentlich würde ich mir wünschen das vor dem PS5 Release Mal noch ein paar Kracher im PS plus landen...

  26. rocco-rococco sagt:

    Ich sah das Bild und dachte :" och nöö"
    Vampyr ist vielleicht interessant, aber da warte ich lieber auf bloodlines 2

  27. DanteAlexDMC84 sagt:

    Ohh wie cool. NFS PAYBACK werde ich laden und zocken.

  28. svenny81 sagt:

    Freue mich auf beide, besonders auf vampyr, war schon immer auf meine irgendwann Liste, und nach saleens review, klingt genau nach meinen Geschmack, danke dafür.

  29. Saleen sagt:

    Gerne
    Ich hoffe doch, dass ich dich nicht gespoilert habe.
    Wünsche dir viel Spaß damit 🙂

  30. Buzz1991 sagt:

    Ich finde Saleens Text super. Hat mir das Spiel schmackhaft gemacht.

  31. Saleen sagt:

    @Buzz
    Merci...
    Beim nächsten mal halte ich mich zurück und versuche mehr auf Spoiler Relevanten Sachen zu achten.
    Wünsche dir viel Spaß damit. Wirklich ein schönes Spielchen 🙂

  32. svenny81 sagt:

    Für mich war es kein Spoilern. Also alles top.

  33. Twisted M_fan sagt:

    Vampyr fand ich echt gut,aber der anfang ist ziemlich zäh und dann kam irgendwann der Punkt wo es richtig spaß machte und habe es sogar durchgespielt.Habs komplett auf schwer durchgespielt und war auch an einigen stellen echt schwer.Nur die vielen gespräche können auf dauer nerven.Das Spiel ruckelt auch nicht selten selbst auf der PS4 Pro.

  34. DerBabbler sagt:

    Endlich mal wieder ein guter Monat. Freu mich auf die Games.

  35. Horst sagt:

    Für alle, die es noch nicht gespielt haben: Spielt Vampyr! Für mich eines der atmosphärischsten, am besten erzählten Abenteuer mit sehr guten Charakteren! Ist diese Gen eines meiner Highlights gewesen! Das Gameplay ist nach etwas Eingewöhnungszeit auch dufte, wunderbarer Skilltree, Waffenupgrades, und das Moralsystem.... einfach herrlich!
    NfS Payback werd ich mir ansehen, erwarte da aber sicherlich keine Granate ^^

  36. RoyceRoyal sagt:

    Klasse, auf Vampyr freue ich mich richtig. Wohl perfekt für verregnete Herbsttage.

    NFS möchte aber niemand wirklich ernsthaft spielen. Seit Teil 3 von glaub 1999 ist das Ding doch durch oder?

  37. Banane sagt:

    Also ich hab Payback damals sogar platiniert, wie fast jedes NFS.
    Ist nicht schlecht, aber natürlich auch weit davon entfernt zu den besseren NFS zu zählen.

    Vampyr werde ich mir mal anschauen, das kenn ich noch nicht.

  38. BenjaminBreeg1976 sagt:

    Ja super - auf Vampyr habe ich nur gewartet. Aber ich glaube es gab keine deutsche Sprachausgabe.

  39. devilish_p sagt:

    Payback fand ich auch nicht so schlecht....hatte Platin aber aufgegeben, da ich bei einigen "Boss" Rennen immer abgekackt bin und die Drift Rennen mir ebenfalls graue Haare bereitet haben. In Vampyr schaue ich mal rein.

Kommentieren