Stray: Frische Gameplay- und Story-Details zum düsteren Katzen-Abenteuer für die PS5

Kommentare (11)

Mit "Stray" wurde im Juni ein ungewöhnlicher Titel für die PlayStation 5 angekündigt. Über die offizielle Produktseite wurden heute weitere Details zur Handlung und dem Spielgeschehen in Umlauf gebracht.

Stray: Frische Gameplay- und Story-Details zum düsteren Katzen-Abenteuer für die PS5
"Stray" erscheint für die PS5.

Auch kleinere Studios beziehungsweise Indie-Entwickler nutzten den PS5-Games-Showcase im Juni dieses Jahres für entsprechende Ankündigungen.

Zu den interessantesten Enthüllungen dürfte sicherlich das düstere Katzen-Abenteuer „Stray“ gehört haben, zu dem über die offizielle Produktseite nun neue Details genannt wurden. Wie es heißt, übernehmt ihr die Kontrolle über eine verlassene Katze, die von ihrer Familie getrennt wurde und ein altes Geheimnis aufdecken muss, um aus einer längst vergessenen Stadt zu entkommen.

Ein freundlicher Droide als Begleiter

Spielerisch versteht sich „Stray“ als ein Katzen-Abenteuer, das euch aus der Third-Person-Perspektive präsentiert wird. Ihr bewegt euch durch die detaillierten, neonbeleuchteten Gassen einer verfallenden Cyber-Stadt und ihre zwielichtigen Schattenseiten. Dabei erlebt ihr die Welt aus der Perspektive einer Katze und interagiert mit der Spielwelt.

Zum Thema: Stray: Düsteres Katzenabenteuer für PS5 angekündigt

Begleitet werdet ihr dabei von einem Droiden, der den Namen B12 trägt und eurer Katze mit Rat und Tat zur Seite stehen wird. „Durchstreife die Umgebung in all ihren Höhen und Tiefen, verteidige dich gegen unerwartete Gefahren und lüfte die Geheimnisse dieses trostlosen Ortes, der nur von distanzierten Droiden und gefährlichen Kreaturen bewohnt wird“, führen die Entwickler der BlueTwelve Studios aus.

Einen konkreten Releasetermin bekam „Stray“ bisher leider nicht spendiert.

Quelle: Stray (Offizielle Produktseite)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Bukowski sagt:

    Bin gespannt, sieht Interessant aus. Gerne mehr von solchen neuen Ideen anstatt der 100ste 0815 Shooter

  2. Horst sagt:

    Das wird echt toll ^^ Der Look, die Musik, die Idee dahinter... wirkt extrem stimmig ^^

  3. Banane sagt:

    Geil, ich wollte immer schon eine Katze steuern.
    Da braucht man sich auch keine Sorgen macht, dass sie nicht springen kann. Eine Katze muss einfach springen können.^^

    Aber erstmal abwarten wie das richtige gameplay aussieht. 🙂

  4. Hendl sagt:

    endlich mal was neues... gefällt mir !

  5. Hendl sagt:

    @Banane: meine Katze ist aus dem 7.Stock gesprungen und hat es überlebt 🙂

  6. Horst sagt:

    Ich hatte bloß auf ein Gameplay-Video gehofft. Das hier ist ja bloß der Trailer von der Showcase um Juni... Aber ja, ist einfach was erfrischend Neues ^^

  7. Banane sagt:

    @Hendl

    Das hätte ein Hendl nie überlebt. 🙂

  8. Analyst Pachter sagt:

    Für mich ein kommendes Highlight unter den wenigen Spielen die ich mir kaufen werde.

  9. ResidentDiebels sagt:

    macht einfach einen guten Eindruck. Hat das gewisse etwas wie Ico und sonstige perlen. Bin gespannt aufs gameplay. Sehr mutiges konzept!

  10. SlimFisher sagt:

    @Banane bei Zelda überleben die Hühner immer, wenn man sie von irgendwo herunterwirft.

    Aber Katzen können schon sehr hochspringen...

  11. xjohndoex86 sagt:

    Das kann der PS5 und Sony schon mal keiner absprechen... es gibt (wieder) außergewöhnliche Spielkonzepte zu sehen. Spiele die nicht nur ausgelatschten Pfaden folgen. Bleibt nur zu hoffen, dass sich das auch rendiert.

Kommentieren