Call of Duty Black Ops Cold War: Trailer stimmt auf den nahenden Start der PS4-Beta ein

Kommentare (2)

In dieser Woche startet die Beta zu "Call of Duty: Black Ops Cold War" auf der PlayStation 4. Ein frisch veröffentlichter Trailer stimmt euch ab sofort auf die Beta ein.

Call of Duty Black Ops Cold War: Trailer stimmt auf den nahenden Start der PS4-Beta ein
Die Beta zu "Call of Duty: Black Ops Cold War" startet in Kürze.

Genau wie es bereits bei den diversen Vorgängern der Fall war, wird auch der Multiplayer von „Call of Duty: Black Ops Cold War“ vor dem Release im Rahmen einer Beta auf Herz und Nieren geprüft.

Die erste Beta-Phase wird exklusiv auf der PlayStation 4 abgehalten und von Donnerstag, den 8. Oktober bis Montag, den 12. Oktober 2020 stattfinden. Um euch noch einmal auf die Beta einzustimmen, stellten Activision und Treyarch einen passenden Trailer bereit, den wir unterhalb dieser Zeilen für euch eingebunden haben. Zu beachten ist, dass am 8. und 9. Oktober 2020 lediglich Vorbesteller loslegen können. Alle anderen werden sich noch bis zum 10. Oktober 2020 gedulden müssen.

Zweite Beta-Phase in der nächsten Woche

Eine zweite Beta-Phase findet in der kommenden Woche statt, wobei neben PlayStation 4-Spielern auch diejenigen auf ihre Kosten kommen, die „Call of Duty: Black Ops Cold War“ für den PC oder die Xbox One erwerben möchten. Das zweite Beta-Event findet vom 15. bis zum 19. Oktober 2020 statt.

Zum Thema: Call of Duty Black Ops Cold War: Zombies-Modus mit Video und Details enthüllt

„Die ersten beiden Tage des Wochenendes – Donnerstag, der 15. Oktober und Freitag, der 16. Oktober – sind zum Vorabzugang für alle verfügbar, die das Spiel für Xbox One oder PC über Blizzard Battle.net vorbestellt oder im Vorfeld gekauft haben. Wenn ihr eine Xbox One oder einen PC habt und am 2. Wochenende die Beta so lange wie möglich spielen wollt, solltet ihr auf jeden Fall vorbestellen. Dieser Zeitraum ist für alle PS4-Spieler offen“, heißt es weiter.

„Call of Duty: Black Ops Cold War“ erscheint am 13. November 2020 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4. Darüber hinaus werden die beiden Next-Generation-Konsolen Xbox Series X und PlayStation 5 versorgt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Banane sagt:

    Die Beta lade ich mir gar nicht mehr nach der enttäuschenden Alpha.

  2. RoyceRoyal sagt:

    Ich kauf mir die Upgrade-Edition für 75€ und zocke das Spiel wenns raus kommt.

Kommentieren