Destiny 2 Jenseits des Lichts: Teaser-Trailer thematisiert das Geheimnis unter dem Eis

Kommentare (4)

Wenige Wochen vor dem Release von "Jenseits des Lichts" bedachte uns Bungie mit einem frischen Trailer zur nächsten "Destiny 2"-Erweiterung. Dieser dreht sich um das Geheimnis, das unter dem Eis darauf wartet, von euch entdeckt zu werden.

Destiny 2 Jenseits des Lichts: Teaser-Trailer thematisiert das Geheimnis unter dem Eis
"Destiny 2" erscheint auch für die Next-Gen-Konsolen.

In wenigen Wochen wird mit „Jenseits des Lichts“ die neueste Erweiterung zum Online-Mehrspieler-Shooter „Destiny 2“ veröffentlicht.

Zur Einstimmung auf das nächste Add-on stellten die verantwortlichen Entwickler von Bungie am Abend einen frischen Teaser-Trailer zu „Jenseits des Lichts“ bereit. Dieser steht unterhalb dieser Zeilen zur Ansicht für euch bereit und dreht sich um ein Geheimnis, das unter dem Eis darauf wartet, von eurem Hüter und euren Freunden entdeckt zu werden.

Eine neue Macht erwacht

Die Geschichte von „Jenseits des Lichts“ dreht sich um eine neue Macht, die in der alten Pyramide über Europas eisigem Grenzland geboren wurde. Darunter hat sich ein dunkles Imperium erhoben, vereint unter dem Banner des Gefallenen-Kells der Dunkelheit, Eramis. Eure Aufgabe besteht darin, die düstere Macht in ihre Schranken zu weisen.

Zum Thema: Destiny 2: Festival der Verlorenen mit Termin, Trailer und Details angekündigt

„Während sich die neue Bedrohung abzeichnet, entsteht auch eine neue, mysteriöse Macht – Stasis. Verwurzelt in Dunkelheit werden Hüter diese neue, elementare Kraft neben Arkus, Solar und Leere handhaben, um das Schlachtfeld zu dominieren. Titanen, Warlocks und Jäger nutzen Stasis je auf unterschiedliche Weise, indem sie Feinde durch Stasis-Felder verlangsamen, sie mit zerstörerischer Macht umschließen und zerschmettern“, so Bungie weiter.

„Destiny 2: Jenseits des Lichts“ wird am 10. November 2020 für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One veröffentlicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. AlgeraZF sagt:

    Kommt leider zu spät. Auch wenn ich irgendwie voll Bock drauf hätte. Vielleicht irgendwann nächstes Jahr.

  2. Chip sagt:

    Dann ist ja noch später nächstes Jahr xD

  3. AlgeraZF sagt:

    @Chip

    Ja das stimmt. ^^
    Die PS5 und Cyberpunk 2077 kommen halt dazwischen.

  4. Shezzo sagt:

    Destiny ist einfach Hass Liebe. Wird 100pro gezockt 😀 Man hat doch alles Wöchentliche eh in 2 3 Tagen fertig. Dann halt Cyberpunk ^^

Kommentieren