PS5 vorbestellen: Insider spricht von einer dritten Welle

Kommentare (44)

Gerüchte legen nahe, dass die PS5 im Oktober im Rahmen einer dritten Welle ein weiteres Mal vorbestellt werden kann. Doch eine pünktliche Lieferung ist nicht garantiert.

PS5 vorbestellen: Insider spricht von einer dritten Welle
Nicht alle Interessenten können die PS5 am 19. November 2020 in den Händen halten. Die Kaufabsichten übersteigen das Angebot.

In den vergangenen Wochen war es eine Herausforderung, eine erfolgreiche Vorbestellung der PS5 abzuschließen. Vorteile hatten alle jene Spieler, die nach dem jüngsten PS5-Showcase wach blieben und die Produktseiten der großen Händler im Auge behielten. Nach Mitternacht waren die PS5 und PS5 Digital Edition über Stunden hinweg vorbestellbar.

Die zweite Welle hingegen sorgte selbst bei großen Händlern wie Media Markt und Saturn für zusammenbrechende Systeme.

Dritte Welle im Oktober?

Doch wird es eine dritte Welle geben, in deren Rahmen die Interessenten eine PS5 vorbestellen können? Seit Tagen wird darüber gemunkelt. Mittlerweile mischte sich der Insider Roberto Serrano in die Diskussionen ein. Laut seiner Aussage könnt ihr Mitte Oktober noch einmal euer Glück versuchen. Dabei gibt es allerdings einen Haken: Mit einer Lieferung im November sollten die Nachzügler nicht mehr rechnen.

„Eine neue Welle von PS5-Vorbestellungen sollte bald im Oktober weltweit offiziell verfügbar sein. Aber denkt daran: Die Bereitstellung am ersten Tag ist möglicherweise nicht garantiert“, so Serrano.

Der Insider geht von drei Auslieferungszeiträumen aus: 

  • Vorbestellungen bis 17. September: Auslieferung am Launch-Tag der PS5
  • Vorbestellungen bis 30. September: Auslieferung Ende November bis Anfang Dezember
  • Vorbestellungen bis Mitte Oktober: Auslieferung Ende Dezember bis Anfang Januar

Sollte Serrano mit seinen Aussagen richtig liegen, bekommen die bisher leer ausgegangenen Interessenten zwar vor dem Launch der PS5 eine Möglichkeit, die neue Konsole vorzubestellen. Doch kann es passieren, dass die Next-Gen-Erfahrungen nicht mehr an den Weihnachtsfeiertagen genossen werden können.

+++ PS5: Spiele vorbestellen – Weitere Games im Amazon-Sortiment +++

Offizielle Angaben zu einer erneuten Preorder-Welle gibt es nicht. Auch legten Aussagen aus dem Handel nahe, dass vorerst keine weiteren Bestellungen angenommen werden.

So schrieb Media Markt auf der offiziellen Seite kürzlich: „Vielen Dank an alle, die eine Vorbestellung für PS5 aufgegeben haben. Alle PS5 Konsolen sind nun verkauft, so dass Vorbestellungen vorerst abgeschlossen sind.“ Auch sieht es nicht danach aus, dass am Launch-Trag der PS5 viele Exemplare im stationären Handel verweilen werden.

Zum Thema

Alternativ könnt ihr den Kauf einer Xbox Series S in Erwägung ziehen, die bisher offenbar auf wenig Interesse stößt. Die abgespeckte Hardware von Microsoft ist mit rund 299,99 Euro vergleichsweise günstig. Doch müssen Käufer in technischer Hinsicht einige Abstriche hinnehmen.

Die PS5 kommt am 19. November 2020 in zwei Editionen in den Handel. Sie kosten 399,99 und 499,99 Euro. Mehr zur PS5 erfahrt ihr wie gewohnt in unserer Themen-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. AlgeraZF sagt:

    Die Welle wird wohl auch wieder zu mickrig, um darauf zu Surfen. 😉

  2. Kintaro Oe sagt:

    Und weiterhin werde ich ganz entspannt 2021 mir eine im Laden holen. Bestenfalls in einem Bundle mit Games + zusätzlichen Controller. 😀

    Gruß

  3. Mr. Monkey sagt:

    Mediamarkt und Saturn sollen gerade jede Menge Stornierungen rausschicken.

  4. KeksBear sagt:

    Wie kann es eine weitere Welle geben wenn es ständig News über Storno gibt. Das ergibt einfach keinen Sinn.

  5. InStalls sagt:

    Also ich hab meine ja gesichert aber so wie der Launch abläuft hätte Sony lieber auf nächstes Jahr verschieben sollen.

  6. apm1980 sagt:

    Ich hab mir schon Popcorn gemacht, der Blockbuster "PS5 - play has no limits" wird immer interessanter, geht eher Richtung Drama / Comedy.

  7. Banane sagt:

    Angeblich werden alle Vorbestellungen wieder storniert und der Releasetermin wird nochmal verschoben.

  8. James T. Kirk sagt:

    TEARDOWN VIDEO IST ONLINE!!!!

  9. Stutenhengst sagt:

    ach ja, herrlich, Insider melden sich wieder zu Wort.

  10. Fahrradsaft3D sagt:

    Ich habe meine PS5 am 25.09 bei Media Markt vorbestellt. Bezahlung und Abholung im Markt ausgewählt und bis jetzt steht noch Abholung 19.11.2020

  11. Mr. Monkey sagt:

    @keksbaer

    Angeblich soll bei Mediamarkt/Saturn alles storniert werden, weil durch Systemfehler zu viel verkauft worden ist. Dann gehen die tatsächlich Verfügbaren Konsolen wieder in dem Vorverkauf. So jedenfalls jemand von der Kundenhotline.

  12. ESG SunnyGirlBW sagt:

    Das mit dem vorbestellen ist wirklich dieses mal ein absolutes Chaos. Organisatorisch bekleckern sich hier beide Hersteller nicht gerade mit Ruhm. Schon klar, Corona wird eine Teilschuld was Produktionsmengen angeht beitragen. Aber was Kommunikation vor allem bei der PS5 angeht ("wir werden rechtzeitig davor bekannt geben, wann die Konsole vorbestellbar ist"), war schon Chaos pur.

    Werden unsere 2x PS5 am 18.11. ca. 17.00 Uhr direkt von Mister Vitamin B aus Ingoldstadt ins Haus geliefert bekommen.
    Lieferkosten sind ein gemütliches Abendessen zu 6. und eine Flasche Wein 😉

  13. Shezzo sagt:

    Und alle Leute die nen Storno bekommen haben so whaaaat 😀

  14. KeksBear sagt:

    @Mr. Monkey

    Das wäre echt Asozial. Bin froh das ich zuerst die XSX hole welche ja verfügbar ist und die PS5 halt im März zum Geburtstag. ^^
    Wünsche hier jeden Glück das es nicht storniert wird.

  15. PiKe sagt:

    Bei MediaMarkt/Saturn läuft gerade eine riesige Storno-Welle. Selbst Bestellungen von der 1. Welle werden storniert. Da könnt ihr eine 3. Welle ja wohl mega vergessen.

  16. Dr.med.den.Rasen sagt:

    Wie kann man selbst stornieren?

  17. Analyst Pachter sagt:

    Lasst euch lieber eine Dauerwelle machen...die hält länger!

  18. Mr. Monkey sagt:

    @KeksBaer
    Ja wäre schon sehr doof für alle Vorbesteller. Den Resellern gönne ich die Stornierung aber.
    Ich werd mir meine Ps5 auch wahrscheinlich nach Release holen wenn sie ordentlich Verfügbar ist.

  19. Knoblauch1985 sagt:

    @Analyst Pachter

    Hahahahaha... U made my day. 😉

    @James T. Kirk

    Danke für den Hinweis hab mir das Teardown sofort angeschaut.

  20. RegM1 sagt:

    Man gut das ich für mich und alle Freunde zu 60% auf amazon gesetzt habe, so bleibt zwar nix für den Weiterverkauf, aber immerhin kommen die alle an und Freunde sind happy ^^ Und die 3% Cashback reichen mir auch xD

  21. spencerhill sagt:

    Hab noch genug zum zocken auf der 4er
    Mach mir da jetzt auch keinen Stress
    Wenn ich sie bekommen ist es gut , wenn nicht dann aber kein Drama

  22. Farbod2412 sagt:

    Also ich habe meine ps5 mit Laufwerk am 16 September vorbestellt und kommt pünktlich am 19 zu mir nach Hause habe sogar mein rest Urlaubstage von 4 tage eingereicht damit ich mich schön mit mein riesen Baby ps5 beschäftigen kann ich kann es kaum erwarten 😀

  23. Farbod2412 sagt:

    19 November *

  24. Knofel sagt:

    Mittlerweile ist mir wichtiger, dass die Series X pünktlich kommt. Die meisten One-Spiele mit 4K/60 spielen und ACV und Cyberpunk 2077 reicht mir locker fürs erste. Die PS5 kann kommen, wann will (obwohl ich für die PS5 erst am Wochende 500,- EURO an Saturn Vorkasse überwiesen habe, was gestern bestätigt wurde).

  25. Gaia81 sagt:

    Könnt ihr mal aufhören mit eurer ständigen Panikmache denke gerade die aus der 1 welle müssen sich keine Sorgen machen

  26. Aleister sagt:

    Diese "Insider" News gabs doch schon vor Tagen, es hieß am 6.10 kämen welche, wahr aber nicht so und die Zeichen stehen gegenteilig und andere Seiten sehen das kritisch. Ich glaube nicht das vor dem Launch noch was kommt

  27. Zentrakonn sagt:

    Also meine MediaMarkt Konsole vom 16.9 ist auch noch da ist auch schon bezahlt und alles. Aber ist eh nur eine Konsole die ich verkaufe

  28. Crysis sagt:

    Es wäre eine absolute Frchheit, eine weitere Welle zu starten, wenn man ständig überall Vorbestellungen storniert. Dann sollen die halt direkt dem Kunden klarmachen, das die dritte Welle alle Konsolen bis März 2021 betreffen und wer halt eine zu Weihnachten bekommt, hat halt ganz einfach glück gehabt.

  29. usp0nly sagt:

    Bei mir wurde auch nix storniert, wer weiss was da überhaupt dran ist. Das letzte mal als man das behauptet hat, ging kurz danach die zweite Welle los. Also irgend etwas haut da nicht hin, man storniert seine Kunden nicht, wenn man ein paar tage danach wieder vorbestellen lässt.

  30. Mr. Monkey sagt:

    Bei ner anderen Gamingseite wurden hunderte Stornierungen in den letzten Stunden gemeldet. In anderen Foren kann man das gleiche lesen.

  31. Samael sagt:

    Son Quatsch der hier verbreitet wird ^^

  32. Aleister sagt:

    https://www.gameswirtschaft.de/wirtschaft/playstation-5-ps5-vorbestellung-stornierung-071020/

    Update vom 7. Oktober 2020 (15 Uhr): Seit 13 Uhr haben sich bereits fast 400 Kunden von MediaMarkt und Saturn gemeldet – vielen Dank für die Erfahrungsberichte und das Vertrauen. Leider spricht viel dafür, dass es sich hier nur um die Spitze des Eisbergs handelt: Viele Kunden dürften die Nachricht im Posteingang noch gar nicht entdeckt haben. GamesWirtschaft hat die MediaMarktSaturn-Holding um eine Stellungnahme gebeten.

  33. Spritzenkarli sagt:

    werd einfach ins Gschäft gehn und mir eine mit dann größerer Festplatte und im Bundle mit einem Spiel holen ... wärend viele Vorbesteller dann noch immer auf ihre PS5 warten

  34. Ivory sagt:

    Die Stornierungen sollten hauptsächlich nur die betreffen, die mehrere Konsolen bestellt haben. Media Markt hat sich dazu offiziell geäußert.. aber es gab wohl auch Probleme in deren Backend und somit waren Mehrfachbestellungen möglich.
    Damit könnte es durchaus nochmal paar glückliche geben, die eine bekommen werden.

  35. RegM1 sagt:

    Ist kein Quatsch, mir wurden auch zwei Stück storniert, bin froh, dass ich direkt nach dem Stream immer wieder bei amazon geguckt habe, die ziehen sowas bei der ersten Welle sicher nicht ab.

  36. Moonwalker1980 sagt:

    Na wenn Roberto Serrano, der alte Schinkenmacher das sagt, tja aber dann... 😀

  37. Moonwalker1980 sagt:

    AlgeraZF: ja aber wahrscheinlich groß genug um darin zu ersaufen! 😉 😀
    (also wieder nix zu bekommen)

  38. Moonwalker1980 sagt:

    Spm1980: Ja endlich, geiles Video! Danke dafür! Das Hitzemanagement der PS5 scheint wirklich über alles erhaben zu sein! Alles dabei, ein großer Lüfter, Staubfänger Löcher zum Absaugen, Liquid Metal an der CPU und Vapor Chamber Heat Pipes mit massig Kühlrippen. Interessant wär die Frage ob die Digital Version irgendwelche Vorteile bezüglich dem Hitzemanagement gegenüber der Laufwerk Version besitzt, sprich, ist das Laufwerk einer optimalen Luft Zirkulation vielleicht gar im Weg oder macht das keinen Unterschied?

  39. Moonwalker1980 sagt:

    Crysis: wer weiß um welche Vorbestellungen es sich da handelt, vielleicht sind das eben genau solche Leute die 3, 4, 5, u mehr Geräte bestellt haben und die jetzt die gerechte (!) Bestrafung dafür erhalten. Oder es sind Leute, die die Geräte auch auf Ebay überteuert eingestellt haben. Heutzutage lässt sich ja alles nachvollziehen, vor allem Firmen geben untereinander sämtliche Daten weiter, und/oder kaufen u verkaufen sie. Immerhin hat Sony mehrfach bestätigt, dass sie gegen Mehrfach Käufer vorgehen wollen und werden, und manche Online-Shops waren ja schlau genug um nur eine pro Bestellung und pro Person zu ermöglichen. Schuld an dem Chaos sind die großen Anbieter wie Amazon u MM, die Mehrfach Bestellungen ermöglichten, dafür kann aber Sony nix.

  40. sbeu sagt:

    Eben diese email bekommen:

    Liebe Kundin,
    lieber Kunde,

    vielen Dank für Ihre Bestellung.

    Aufgrund einer unerwartet hohen Nachfrage und einer technischen Störung kam es zu Mehrfachbestellungen. Laut Herstellervorgabe gibt es eine beschränkte Vorbestellmenge, die auf ein Stück je PlayStation 5 Variante pro Kunde begrenzt ist. Aufgrund dessen werden wir die Mehrfachbestellungen stornieren.

    Ihre geleistete Zahlung erstatten wir Ihnen im Zuge der Stornierung selbstverständlich zeitnah auf das von Ihnen verwendete Zahlungsmittel zurück. Des Weiteren erhalten Sie in Kürze eine systemgenerierte Stornierungsbestätigung.

    Selbstverständlich bleibt für Sie eine Vorbestellung je PlayStation 5 Variante weiterhin offen und wird zum Erscheinungsdatum geliefert.

    Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten bitten wir Sie um Entschuldigung.

    Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

    Viele Grüße

    Ihr MediaMarkt Kundenservice

  41. Hiro0815 sagt:

    Mir persönlich ist es ka ehal, aber da bon Anfang an kommuniziert wurde, dass zum Launch nur eine Konsole pro Kunde abgegeben wird, finde ich das iwie okay. Jedoch nicht die Art und Weise, wie damit umgegangen wird... Die Kunden vorher in Sicherheit zu wiegen und dann zu stornieren sorgt sicher für massiven Unmut.

  42. ResidentDiebels sagt:

    Spätestens wenn den die zocker anfangen zu realisieren, dass sie weihnachten bzw im Winter ohne PS5 verbringen werden, werden auch diejenigen die jetzt sagen "ich zahle keine 700-800eur" ihre Meinung überdenken.
    Die Panik und der Aufruhr bisher ist noch nix. Wartet ab wenn die meisten Ahnungslosen Käufer merken, dass sie im Laden nichts mehr kriegen, dann werden wir preise von +1000 EUR sehen.

    So viel zum Thema "jeder der eine wollte hat doch schon eine bekommen". 😉

  43. Scordi82 sagt:

    ich habe auch eine Stornierung bekommen...habe 2 bestellt, eine in der ersten Welle für mich und eine in der 2. Welle für die Familie.Die erste mit Paypal bezahlt, die 2. mit Überweisung, dennoch storniert Saturn die 2. weil anscheinend pro Person nur eine Konsole vorbestellt werden kann......RICHTIGE A....LÖCHER!!!! Müllverein.

Kommentieren