Cyberpunk 2077: Vierte Night-City-Wire Episode angekündigt – Termin und Details

Kommentare (3)

Der Termin der nächsten Night City Wire-Ausgabe ist bekannt. Dort werdet ihr wie gewohnt neue Details zu "Cyberpunk 2077" erfahren. Dieses Mal werden die verschiedenen Fahrzeuge des Spiels thematisiert.

Cyberpunk 2077: Vierte Night-City-Wire Episode angekündigt – Termin und Details
Genauere Infos zu den Fahrzeugen werden im nächsten Night City Wire-Stream verkündet.

In genau einer Woche erhaltet ihr einen weiteren Einblick in das kommende Action-Rollenspiel „Cyberpunk 2077“. Und zwar teilten die Entwickler mit, dass am 15. Oktober um 18 Uhr nach deutscher Zeit die bereits vierte Ausgabe der Livestream-Serie „Night City Wire“ stattfindet.

Wie üblich könnt ihr den Stream über den offziellen Twitch-Kanal von CD Projekt RED mitverfolgen. Auch über den Youtube-Kanal von „Cyberpunk 2077“ lässt sich die Episode ansehen.

In der neuen Episode stehen die Fahrzeuge des Spiels im Vordergrund. Genauer beschrieben erwarten euch Details zum Aussehen, zum Sound und zu den Spezifikationen der einzelnen Vehikel. Natürlich werden abermals neue Gameplay-Szenen und Screenshots gezeigt.

29 verschiedene Fahrzeuge mit Variationen

Es ist bereits bekannt, dass es im Spiel 29 verschiedene Autos und Motorräder gibt. Von den einzelnen Fahrzeugen wird es mehrere Varianten geben, die sich vom Basismodell stark unterscheiden. Es handelt sich also nicht um einfache Reskins. Auch Flugzeuge und Boote kommen in der Story vor, lassen sich jedoch nicht selbst steuern.

Um eure Fahrzeuge unterzubringen, könnt ihr auf eine eigene Garage zugreifen . Zudem verfügt jedes Auto über ein Radio, wie es auch in anderen Open-World-Titeln der Fall ist.

Falls ihr es noch nicht gesehen habt: Vor wenigen Tagen sind zwei neue TV-Spots mit Schauspieler Keanu Reeves aufgetaucht, in denen er das Spiel bewirbt.

Zum Thema

Vor kurzem wurde außerdem bekanntgegeben, dass der Titel den Goldstatus erreicht hat. Demnach wird „Cyberpunk 2077“ wie geplant am 19. November für PS4, Xbox One und PC erscheinen. Zudem werden im kommenden Jahr Next-Gen-Upgrades für die PS5 und Xbox Series kostenlos zur Verfügung gestellt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Analyst Pachter sagt:

    Hypetrain...möp möp...bitte einsteigen...
    ____
    |DD|____T_
    |_ _|_____|<
    @-@-@-@oo\

  2. Misko2002 sagt:

    Würde mich sehr über PS4 Content freuen. So sehen wir leider „nur“, wie einladend und erfrischend CP2077 auf einem Highend PC mit Raytracing ausschaut.

  3. Bukowski sagt:

    @Misko2002

    Dito. Würde mich auch interessieren. Wird auf der PS5 ja dan ähnlich aussehen bis zum NextGen Patch nächstes Jahr. Ganz unabhängig von der Performance.

Kommentieren