PlayStation 5: Dank vieler Anpassungsoptionen noch besser – Meinung

Kommentare (83)

Der Release der PlayStation 5 rückt immer näher. Diesmal könnte sich womöglich nicht alles nur um die Spiele drehen, sondern womöglich auch um die diversen individuellen Anpassungsmöglichkeiten.

PlayStation 5: Dank vieler Anpassungsoptionen noch besser – Meinung
Werden die abnehmbaren Seitenklappen der PlayStation 5 vielleicht der heimliche Star der Konsole?

Der Release der PlayStation 5 rückt allmählich immer näher und so langsam aber sicher veröffentlicht Sony weitere Informationen zu seiner Next-Generation-Konsole. Bekanntlich hielt sich das japanische Unternehmen hiermit in den vergangenen Monaten sehr bedeckt, doch gerade in den letzten Stunden rollte wieder eine kleine Info-Lawine über uns hinweg, etwa mit weiteren Details zur Abwärtskompatibilität. Doch von den Spielen ganz abgesehen verspricht die PS5 auch wegen zahlreicher Anpassungsmöglichkeiten interessant zu werden.

Sony verspricht die anpassbarste PlayStation aller Zeiten

Vor wenigen Tagen sorgte bekanntlich das offizielle PlayStation 5-Teardown-Video für Aufsehen. Hierin bekamen wir einen detaillierten Einblick ins Innenleben der Next-Gen-Konsole gewährt und erhielten zusätzliche Informationen bezüglich der Entscheidungen, die schließlich zu dem finalen Design führten. Dabei fiel direkt ins Auge, dass die Konsole deutlich mehr Individualisierungsoptionen bieten werde als der mittlerweile etwas in die Jahre gekommene Vorgänger.

Hierbei fühlte ich mich an die Aussagen einer Person aus Sonys Vorstand erinnert, denn im Juni diesen Jahres versprach eine Führungskraft des japanischen Unternehmens, die kommende Konsole werde nicht weniger als die „anpassbarste“ PlayStation aller Zeiten sein (via BGR). Kurz darauf ergänzte Matt MacLaurin, seines Zeichens PlayStation Vice President of UX design, die PS5 werde auf Arten anpassbar sein, wie es sie bei der aktuellen Generation noch nicht gegeben hätte. Zugegeben, für sich alleine gesehen sind diese Äußerungen etwas kryptisch, schließlich lassen diese relativ viel Interpretationsfreiraum.

Im Kontext des Teardown-Videos eröffnen sich hier jedoch einige spannende Möglichkeiten für die Zukunft. Zunächst bietet das natürlich vor allem praktische Vorteile, denn so können wir die Hardware etwas aufwerten, etwa indem wir zusätzliche Teile einbauen. In erster Linie dürfte von vielen hierbei sicherlich der zusätzliche SSD-Slot genutzt werden, um auf diese Weise die PlayStation 5 noch mehr an die eigenen Bedürfnisse anzupassen und somit, für einen persönlich, noch besser zu machen. Noch spannender dürfte es hingegen auf rein optischer Ebene werden.

Größere Customization-Community auf PlayStation?

Vor allem denke ich hierbei an die abnehmbaren Seitenplatten der Konsole, die laut Sony in erster Linie für die Kunden einen praktischen Nutzen haben sollen. Dank dieser können beispielsweise die „Staubfänger“ der PlayStation 5 freigelegt und anschließend mit einem Staubsauger gesäubert werden. Darüber hinaus gelangt man auf diese Weise ebenfalls an den freien zusätzlichen SSD-Platz. Allerdings könnten die Seitenplatten an sich womöglich für einige Leute zu den eigentlichen Stars der Hardware werden.

Sowohl die PlayStation 3 als auch die PlayStation 4 kamen im Laufe ihres jeweiligen Zyklus bekanntlich in verschiedenen limitierten Sondereditionen heraus, die sich durch ein ganz besonderes Design auszeichneten – und des Weiteren oftmals eben auch durch einen entsprechend hohen Preis. Solche „Limited Edititon“ werden wir sicherlich auch bei der kommenden PlayStation-Generation sehen, schließlich mögen wir Menschen es, Dinge zu besitzen, die nicht jeder sein Eigen nennen kann.

Allerdings könnte es wegen der abnehmbaren Seitenplatten darüber hinaus noch eine weitere Möglichkeit geben, seine Konsole besonders schick zu machen, und das für die breite Masse und eventuell auch zu einem etwas erschwinglicheren Preis. Diese Elemente sind theoretisch austauschbar oder, um bei den weiter oben bereits zitierten Worten eines Sony-Vorstands zu sagen, anpassbar. Damit könnte Sony zudem auch noch einen gänzlich neuen Markt für sich erschließen, in den bereits jetzt erste Leute vorstoßen.

Das Interesse und vor allem die ersten Arbeiten einiger Leute deuten nämlich bereits an (via TheSixthAxis), was uns in den kommenden Jahren, in denen die PS5 auf dem Markt sein wird, erwarten könnte: verschiedene Designs für die Seitenplatten sowie weitere Teile der Konsole, etwa deren Standfuß oder auch dem DualSense-Controller. Auf diese Weise könnte auf der PlayStation 5 nämlich womöglich eine ganze Customization-Community heranwachsen, deren Mitglieder ihre Konsolen auf die kreativsten Arten zu etwas ganz Besonderem macht, zu echten Unikaten.

Mach die PlayStation 5 zu deiner PlayStation (?)

Dies könnte letztendlich natürlich für jeden PS5-Besitzer relevant werden, schließlich wäre es mit den so entstehenden Seitenplatten-Designs möglich, dass jeder seine Konsole nach seinen ganz eigenen Wünschen individualisiert. Wem das gewöhnliche weiß-schwarze Design der PlayStation 5 nicht gefällt, könnte diese beispielsweise so ausstatten, dass sie optisch an das persönliche Lieblingsspiel angelehnt ist. Ein „Spider-Man“-Fan hat dies bereits vorgemacht und das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. Denkbar wären hier natürlich auch offizielle Produkte zu bekannten PlayStation-IPs wie „God of War“, „Horizon“, „The Last of Us“ oder „Uncharted“.

Die größte Hoffnung setze ich hier jedoch auf die anderen Mitglieder der PlayStation-Community, die unser aller Hobby so eine ganz neue und noch viel persönlichere Note verleihen könnten. Auf diese Art werden selbstverständlich weder die Spiele besser noch die in der Konsole verbaute Hardware potenter, doch jeder könnte die PS5 so noch mehr zu seiner eigenen PS5 machen. Und das würde die Konsole, auf einer ganz persönlichen Ebene, eben sicherlich für jeden selbst auch noch ein kleines Stückchen besser machen.

Jetzt seid ihr dran: Was ist eure Meinung zu den vielen von Sony angedeuteten Anpassungsmöglichkeiten der PlayStation 5?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. aschu sagt:

    Ich will vorallem Spielen. Der SSD- Schacht ist super. Geld für andere Disigns werde ich nicht ausgeben.

  2. Banane sagt:

    Das mit den anderen Designs interessiert mich auch absolut nicht.

    Meine PS5 bleibt original.

  3. vangus sagt:

    Vielleicht würde ich 20€ ausgeben für schwarze Seitenteile, mal sehen...

  4. usp0nly sagt:

    Ich habe jetzt schon einen shop im inet gesehen der die PS5 direkt in schwarz verkauft. Die tauschen halt vor selber die Seiten ...

  5. ninja-shuriken sagt:

    Was man so liest scheint die XBox Series sehr heiß zu werden - die Konsole scheint für mich ein RROD 2.0 zu werden. Daraufhin haben anscheinend viele storniert sodass sich sogar Aaron Greenberg gezwungen fühlte darauf zu reagieren. Aber natürlich ist ja alles Quatsch und Blödsinn - Typisches geschwafel eines Marketing Genereal Managers.

    MS bringt regelmäßig einen Lacher nach dem nächsten.

    Ich mein 3 Jahre nichts groß veröffentlicht und nun ein Launch komplett ohne große IP, geschweige denn irgendein Exklusivtitel. Nun eine Konsole so heiß wie ein Kamin und Gameplay Material von der angeblich so starken konsole sucht man weiterhin vergebens, warum wohl.

    Mit PlayStation fährt man einfach immer am besten!

    Funfact: Die PlayStation 5 bieten zum Start mehr als dreimal so viele AK Titel an , als XSX.

  6. Banane sagt:

    Ich mag das Weiß einfach. Gefällt mir so wie sie ist echt am besten.

    Dazu passend das Pad, was ja auch original für meinen Geschmack am besten aussieht.

    Wenn einer auf Designs so wert legt, dann müsste er ja auch erstmal warten bis es das Pad in den gleichen Fatben gibt, damit alles wieder stimmig zusammenpasst.

    Denn das Pad bleibt weiß, da kann man keine Platten wechseln.^^

  7. Playzy sagt:

    Ich bin mit meinen mitte 30 nicht mehr scharf auf unterbodenbeleuchtung und glänzenden materialien. Werde maximal nächstes jahr, wenn es etwas eng wird mit speicherplatz, eine 1tb m2 einbauen. Hoffentlich sind die preise dann unter 200€ gefallen.

  8. Affenhaus sagt:

    @Playzy
    Find ich auch...

  9. Zentrakonn sagt:

    Vielleicht mal zum Geburtstag für meinen bruden in Matt schwarz oder für mich mehr seh ich da nicht, mir gefällt das Ding so richtig gut. Aber alle anderen die sowas mögen... sehr gut gemacht Sony

  10. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    @Playzy

    Ich denke du wirst deinen Preis finden. Ich hab die Tage schon beim Stöbern eine für 209 Euro gesehen

  11. P-Zilling83 sagt:

    Glaubt ihr, das sony nochmal andere farben, von den platten vorstellen wird?

  12. Schtarek sagt:

    Irgendwann wuerd ich mir bestimmt auch special Edition Seitenwände kaufen, sofern der Preis stimmt.

    Stand jetzt wuerde ich pi mal Daumen max 49e fuer 2 Seiten zahlen Tendenz eher weniger?!

  13. Lox1982 sagt:

    hmm Jo mein PC ist auch voll mit Corsair RGB Lüfter und Stripes , Ram und Wakü was auch RGB hat glaube ich wäre ein Kunde für so Seitenteile aber die PS5 passt farblich perfekt so wie sie ist in mein Wohnzimmer 🙂
    @ninja-shuriken
    Dachte das mit den Hitzeproblem ist nur ein Gerücht bei der Xbox ?

  14. TemerischerWolf sagt:

    Mir gefällt das V Design der PS5 sehr gut und die weißen Seitenteile finde ich auch klasse. Deshalb werde ich beim Original bleiben, auch wenn ich die Möglichkeiten zur Individualisierung grundsätzlich großartig finde.

  15. Mr Eistee sagt:

    @Lox1982
    Ist es auch, wurde selbst hier auf der Seite erwähnt das es fake sei. Es ist einfach nur wieder kindisches anstacheln.

  16. FSME sagt:

    Das wär endlich malmender eine erfreuliche Nachricht, damit könnte Sony ganz schön Reibach machen.

  17. ResidentDiebels sagt:

    @ ninja shuriken

    Bitte such dir nen Hobby oder ne Freundin. Dein Fanboy gesülze ist kaum zu ertragen. Geht dir jedesmal einer ab wenn du über die xbox herziehst? Zeit erwachsen zu werden du clown 😀

  18. Lox1982 sagt:

    @Mr Eistee
    Okay schon schon gewundert , und wenn meine Xbox hat ja Garantie dann habe bei der Scorpio Edition auch damals eine Niete erwischt aber hab dafür am Ende noch mal ein Jahr zusätzlich Garantie bekommen .

  19. Mr Eistee sagt:

    @Lox1982
    Das hatte ich auch bei meiner PS4, ging auf einmal nicht mehr an, aber da die Garantie schon weg war, war mir die Reparatur zu günstig und hab mir dann die Pro gekauft wo sie rauskam.^^

  20. SEEWOLF sagt:

    Bezüglich der im Artikel beschriebenen Individualisierungen der PS5 wäre ich voll dabei. Je mehr desto besser. Das schwarz/weiße Design ist mir zu konservativ und altbacken. 🙂

  21. Parabox sagt:

    Einfach ne Plus-Garantie mit dazu nehmen.

    Meine 5er bleibt auch so wie sie ist.
    Spiderman-Lock oder God of War Design ist zu kitschig im Wohnzimmer.
    Auf dem weiß sieht man auch den Staub nicht so

  22. Schwanewedi sagt:

    Leider zum ersten mal keine playstation zum release bekommen. Muss ich halt das erste mal ne xbox mit gamepass testen... Oder jemamd da der lieber ne box möchte?

  23. Seven Eleven sagt:

    Da wird die Kuh aber richtig gemolken.

  24. Knoblauch1985 sagt:

    Ich mach aufkleber drauf...gibt mal paar ideen leute.

  25. Mr.x1987 sagt:

    @FSME und für MS wären es mal gute Nachrichten, wenn es mal ein paar neue Spiele geben würde... Aber dein Profilbild (mit den Playstations die ne Xsx zu Grabe tragen) passt ganz gut.

  26. Bukowski sagt:

    Könnte mir gut Seitenteile aus Kupfer vorstellen, neben der Optik auch gleich noch ein guter Wärmeleiter.
    Mein Bruder arbeitet in der Verformungstechnik, dürfte ein Klacks für ihn sein. Aber Geld dafür ausgeben für irgendwelche Special Editions? Kein Bedarf.

  27. Sunwolf sagt:

    Erst mal gucken wie sich die weiße so präsentiert. Danach überlege ich es mir schwarze Seite zu holen.

  28. merjeta77 sagt:

    Das finde ich geil, Playstation halt beste Konsole.

  29. Awaken sagt:

    damals hatten wir noch echte konsolen, heute sind das subventionierte wegwerfprodukte mit einer laufzeit von 24 monaten, dann kommt die pro, dann kommt die nächste generation. ihr habts echt verbockt mit eurem sparkurs

  30. Knoblauch1985 sagt:

    @Awaken
    Meine ps4 hab ich seit Januar 2014 gekauft und gezockt bis zum umfallen und sie läuft immer noch. 😉

  31. AlgeraZF sagt:

    Entweder sie bleibt wie sie ist, oder ich kaufe die Seitenteile im schwarzen Klavierlack. Ich finde das sieht immer sehr hochwertig aus.

  32. Spritzenkarli sagt:

    pick ich einfach a Pickal drauf

  33. Knoblauch1985 sagt:

    wallpapercave.com/wp/wp5355293.png

  34. SEEWOLF sagt:

    @Bukowski
    Wenn man die Seitenteile separat kaufen kann, wären Special Editions in bisher gewohnter Form sowieso überflüssig.

  35. Natchios sagt:

    statt nen halben kann man jetzt einen ganzen deckel tauschen. 😉

    na mal abwarten.
    die abdeckungen sind das eine, aber wenn dann sollte man auch die farbe der beleuchtung ändern können.
    bin ich mal gespannt, aber wenn es denn wirklich was nennenswertes wäre, hätte man es doch schon erwähnt, bin ich der meinung.
    schließlich befindet man sich gerade auf der zielgeraden und möchte nicht nur mehr verkaufen, sondern auch den einen oder anderen grund liefern das konkurrenz produkt nicht zu kaufen und genau das ist bis auf sehr viel gerede noch nicht wirklich der fall.

  36. Red_One sagt:

    Warum geld für neue seitenteile ausgeben? Eine dose mit guten kunstoff lack in beliebigen farben bekommt man schon unter 10€ und ist in ner stunde erledigt

  37. AlgeraZF sagt:

    Wie 10€ sieht das dann auch aus.

  38. Shezzo sagt:

    Würde mir vll mal mal wieder eine CE kaufen, zb. von God of War 2, aber dann eine mit 2 geilen Seitenteilen. Das wär doch mal was feines 🙂

  39. Frosch1968 sagt:

    Dieses Fandesign der Spiderman-Konsole sah wirklich gut aus.

  40. TemerischerWolf sagt:

    @Shezzo Das halte ich in der Tat für eine gute Idee...wäre gar nicht mal so überrascht, wenn Sony etwas derartiges anbieten würde. 🙂

  41. Lox1982 sagt:

    @Mr Eistee

    Mit der PS4 und Pro hatte ich glück die von 2013 genau wie die erste One gehen beide ohne Probleme .
    Sonst hatte ich nur mal den netten Roten Ring bei meiner Relase Xbox und ein Kaputtes aufwerk bei der PS2 , sonst waren alle Konsolen über die 33 Jahre wo ich Konsolen habe ohne Schaden.

  42. Crysis sagt:

    Bin auf ein Monster Hunter Design gespannt das würde ich mir dann aufjedenfall gönnen.

  43. Chadder88 sagt:

    Meine bleibt so wie sie ist.
    Weiß ich eh nicht wohin damit, denke hinter die Glotze , da sieht man Sie eh nicht.
    Von den Farben her passt Sie perfekt in mein Wohnzimmer

  44. Einradbrot sagt:

    Und wieder einmal eine Top Premium Lösung wie sie nur Sony bietet. Und somit vorab wieder am meisten Vorbestellungen und won the console war. CRAPBOX SERIE X go Home!

  45. branch sagt:

    Also wenn die Seitenteile in God of War Design kommen, hol ich mir welche, ansonsten bin ich mit der originalen ganz zufrieden

  46. mps-joker sagt:

    Einfach sprühfolie drauf und wenn es einem nicht mehr gefällt, einfach abziehen. So werde ich das machen. Wenn man es gut macht, schaut das top aus

  47. FSME sagt:

    @Mr.x1987
    Da hast du das Bild aber völlig falsch interpretiert.
    Die Xbox wird darauf nämlich von den niederen Konsolen getragen. Wie ein Herrscher in der Sänfte von seinen Sklaven. 😀

  48. FSME sagt:

    Wie gesagt schön, dass es nach den ganzen Flut an Hiobsbotschaften zur PS5 auch ein, zwei gute Nachrichten gibt.

  49. Mr.x1987 sagt:

    @FSME bei der Beliebtheit der Box ist meine Interpretation aber wahrscheinlicher...Zahlen Lügen nicht;-)Das wird wohl die letzte Xbox Generation.Dann kann Philli sich ganz darauf konzentrieren, die Gamingbranche zu veramschen!

  50. mps-joker sagt:

    Ich kann mich noch daran erinnern, dass manche Leute schon zu x360 Zeiten gemeint haben, dass MS keine neuen Konsole raus bringen wird. Daraus wurden allerdings nochmal 5 neue Konsolen. Totgesagte leben wohl länger

1 2