Demon’s Souls: Hinweis auf PS4-Version entdeckt

Kommentare (20)

"Demon's Souls" zählt zu den exklusiven Launch-Spielen der PS5. Allerdings könnte ebenfalls eine PS4-Version auf den Markt gebracht werden, wie ein Produkteintrag bei Media Markt vermuten lässt.

Demon’s Souls: Hinweis auf PS4-Version entdeckt
"Demon's Souls" wurde exklusiv für die PS5 angekündigt.

Update: Das ging schnell: Laut Sony handelt es sich bei „Demon’s Souls“ weiterhin um ein Spiel, das exklusiv für die PS5 auf den Markt kommen wird. Es scheint aber, dass ihr den Soundtrack auf der PS4 genießen könnt.

Ursprüngliche Meldung: Die exklusiven Launch-Spiele der PS5 schwinden. Nachdem vor einigen Monaten Games wie „Spider-Man Miles Morales“ und „Horizon Forbidden West“ exklusiv für die neue Konsole bestätigt wurden, folgte die Ankündigung, dass auch PS4-Spieler in den Genuss kommen werden.

Und es könnte ein weiteres Spiel treffen. Der ungarische Arm von Media Markt begann damit, das Remake von „Demon’s Souls“ für die PS4 zu listen. Sogar ein Cover wurde hinterlegt. In der Regel sind derartige Händlereinträge etwas, das auf offiziellen Plänen beruht. Dennoch sollte die Entdeckung mit der gewohnten Vorsicht genossen werden.

Haptisches Feedback ein integraler Teil

Eine PS4-Version von „Demon’s Souls“ wäre bemerkenswert. Denn erst kürzlich sprachen die Macher davon, wie wichtig die intensivere Spielerfahrung durch den DualSense-Controller ist. Das haptische Feedback sei ein „integraler Teil“ davon. Der DualShock 4-Controller unterstützt derartige Features natürlich nicht.

Auch Sony betonte vor nicht allzu langer Zeit, dass den Spielern etwas Neues geboten werden soll: „Wir glauben an Generationen. Und seien es nun der DualSense-Controller, 3D-Audio oder die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten der SSD… wir denken, dass es Zeit ist, der PlayStation-Community etwas Neues zu geben, etwas anders, das wirklich nur auf PS5 genossen werden kann“, so Sonys Jim Ryan.

110 Millionen mögliche Kunden

Ignoriert werden darf natürlich nicht, dass die PS4 auf eine massive Spielebasis kommt. Mehr als 112 Millionen Exemplare wurden in den vergangenen Jahren ausgeliefert. Und auch ohne DualSense-Features dürfte „Demon’s Souls“ auf der Current-Gen-Konsole eine Menge Fans finden.

Zugleich gibt es gewisse Hürden, die Spieler von ihren Sessions auf der PS5 trennen: Die Konsole ist ausverkauft. Und jüngsten Meldungen zufolge reichen die Lieferschwierigkeiten bis in das kommende Jahr hinein.

Zum Thema

In Europa wird „Demon’s Souls“ zum Launch der PS5 am 19. November 2020 auf den Markt gebracht. Spieler können danach zwischen zwei Darstellungs-Modi wählen. Im Auflösungs-Modus wird das Remake in der nativen 4K-Auflösung und 30 Bildern pro Sekunde dargestellt. Im Performance-Modus warten flüssige 60 Bilder pro Sekunde auf euch.

Was meint ihr: Wäre eine PS4-Version von „Demon’s Souls“ etwas, das ihr kaufen würdet? Oder zieht ihr die PS5-Version vor?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Squall Leonhart sagt:

    Hole mir trotzdem die PS5 Version wen ich spätestens in ein paar Jahren oder bei einer heftigen Limitierten Edition zuschlagen bei der PS Five. Ich will das NextGen Feeling, habe starke Bedenken dass die PS4 annähernd so gut wie die Playstation 5 Version aussehen wird. Mein Backlog an Spielen ist bis dahin sowieso noch gewaltig
    (20 Spiele versiegelt) xD

  2. HonigDax85 sagt:

    Würde mich freuen! Hab bisher nur eine Konsole zum Launge gekaut und habe blöd in die Röhre geschaut bis die ersten gute Spiele raus kommen.

  3. Sandraklaus sagt:

    Das wurde schon von Sony Deutschland dementiert

  4. dharma sagt:

    Was bleibt noch übrig als NextGen Only zum Launch?

    Wenn sich das bewahrheitet mit DS ist Godfall das einzige große NextGen Only Game oder?

  5. KingOfkings3112 sagt:

    Habe mir schon die ganze Zeit ein Remake oder zumindest ein Remaster für die PS4 gewünscht, bevor überhaupt die PS5 angekündigt wurde.

  6. DrSchmerzinator sagt:

    Wäre echt nicht cool. Das soll mein erstes PS5 Spiel werden.

    Aber der Mediamarkt bringts auch nicht zusammen die Releasedatum der Spiele und des Zubehörs richtig zu schreiben. Mein Bruder hat schon 2x eine Email bekommen in dem ihm gesagt wurde am 12.11.2020 kommt seine Lieferung.

  7. TemerischerWolf sagt:

    @Kings Vielleicht gibt's ja dann wie bei Spiderman Miles Morales die PS5 Version kostenlos dazu.
    Ratchet&Clank soll ja auch noch im Launchfenster erscheinen...für mich definitiv ein sehr guter Launch.

  8. clunkymcgee sagt:

    "Mittlerweile haben wir Rückmeldung von Sony Deutschland erhalten. Demnach soll es sich bei dem Produkteintrag um einen Fehler oder aber Wunschdenken des Händlers halten. Demon's Souls erscheint so weiterhin am 19. November exklusiv für die PS5. Unter anderem in den USA wird das Spiel durch den früheren PS5-Launch bereits am 12. November erhältlich sein."

  9. TemerischerWolf sagt:

    @clunky Danke...ich war schon voll im Wunschdenkenmodus.^^

  10. nico2409 sagt:

    Ich hab auf Amazon Bulgarien gesehen, dass Uncharted 5 für die PS5 gelistet wurde!

  11. Plastik Gitarre sagt:

    ist doch cool für leute die in 900p und 28fps zocken wollen.
    19.11.19.11.19.11
    hihihi.

  12. VincentV sagt:

    Das hätte man dann mit Horizon, Miles und Sackboy zusammen angekündigt wenn es eine PS4 Version geben würde. Daneben kommt ja noch Destruction AllStars exklusiv.

  13. Yago sagt:

    Gut, finde es ist wichtig das gleich nur exklusiv Titel für die ps5 kommen und Demon Souls ist ein verdammt starker Launch Titel für die ps5.

  14. RegM1 sagt:

    @Yago
    Finde ich auch wichtig, die rein visuellen Unterschiede wären mir für einen Releasekauf zu gering, da müssen schon echte Exclusives sein.
    Wobei die reduzierten Ladezeiten für PS4-Games auch schon viel wert sind.

  15. Stefan-SRB sagt:

    Gut, dass es exklusiv bleibt aber 80€ ist kein Spiel wert auch wenn ich alle Souls spiele liebe muss diese Preisgestaltung von Sony boykottiert werden.

  16. Shinobee sagt:

    Komm ps4 Version koooom, put put put XD

  17. FSME sagt:

    80€ sind definitiv zuviel auch wenn es sicher ein tolles Spiel ist und wird, einfach 2-3 Wochen warten und entspannt für 50-60€ kaufen.

  18. Lessthan sagt:

    Sehr ich genauso. Ich habe nicht ein PS4 Spiel welches ich zum vollen Preis gekauft habe. Man muss nur den Willen dazu haben.

  19. Schtarek sagt:

    Oder acc share betreiben

  20. SchatziSchmatzi sagt:

    Mein Leben hängt nicht davon ab wie es bei den anderen der Fall ist, darum beginne ich erst im Frühjahr.

Kommentieren