Rock Band 4: Die Instrumente sollten mit PS5 und Xbox Series X kompatibel sein

Kommentare (2)

Harmonix hat sich zu der Kompatibilität von "Rock Band 4" mit den kommenden Konsolen geäußert. Demnach sollten die bereits erhältlichen Instrumente weiterhin funktionieren, wobei auch einige Verbesserungen auf PS5 und Xbox Series X zu bemerken sein werden.

Rock Band 4: Die Instrumente sollten mit PS5 und Xbox Series X kompatibel sein

Mit jedem Start einer neuen Konsolengeneration stellt sich für viele Spieler auch die Frage, ob ihre bereits zuhause gelagerten Peripheriegeräte verschiedenster Spiele auch auf den neuen Plattformen funktionieren werden. Vor allem bei Spielen wie „Rock Band 4“, die mit allerlei Zubehör ausgeliefert werden, sollte es von Interesse sein, ob man weiterhin die Gitarren, Schlagzeuge und Mikrofone nutzen kann.

Harmonix hat die Peripherie getestet

Nun haben die zuständigen Entwickler von Harmonix offiziell bestätigt, dass „Rock Band 4“ ab dem ersten Tag auf der PlayStation 5, der Xbox Series X und der Xbox Series S via Abwärtskompatibilität funktionieren wird. Zu diesem Anlass habe man auch die bisherigen Instrumente und Adapter getestet und kam zu dem Ergebnis, dass sie auch mit den neuen Konsolen kompatibel sein werden.

Dabei sollte man eine Regel im Hinterkopf behalten. Wenn die Peripherie bereits auf der PlayStation 4 und der Xbox One mit „Rock Band 4“ funktioniert hat, sollte sie auch auf den Next-Gen-Konsolen genutzt werden können. Eine hundertprozentige Garantie kann man jedoch nicht geben. Folgendes Zubehör hat Harmonix getestet:

  • Mad Catz RB4 Fender Stratocaster Guitar (Xbox)
  • Mad Catz RB4 Drums (Xbox)
  • PDP RB4 Fender Jaguar Guitar (Xbox)
  • PDP RB4 Drums (Xbox)
  • Mad Catz RB4 Fender Stratocaster Guitar (PS4)
  • Mad Catz RB4 Drums (PS4)
  • PDP RB4 Fender Jaguar Guitar (PS4)
  • PDP RB4 Drums (PS4)
  • Mad Catz RB3 Fender Stratocaster Guitar (Xbox, Mad Catz Wireless Legacy Adapter benötigt)
  • Mad Catz The Beatles: Rock Band Gretsch Duo-Jet Guitar (Xbox, Mad Catz Wireless Legacy Adapter benötigt)
  • Mad Catz RB3 Drums (Xbox, Mad Catz Wireless Legacy Adapter benötigt)
  • Mad Catz RB2 Fender Stratocaster Guitar (Xbox, Mad Catz Wireless Legacy Adapter benötigt)
  • ION Drum Rocker (Xbox, PDP Wired Legacy Adapter benötigt)
  • Mad Catz RB3 Fender Stratocaster Guitar (PS3, Dongle benötigt)
  • Mad Catz RB3 Drums (PS3, Dongle benötigt)
  • Mad Catz RB2 Drums (PS3, Dongle benötigt)
  • Mad Catz RB2 Fender Stratocaster Guitar (PS3, Dongle benötigt)
  • ION Drum Rocker (PS3)

Mehr zum Thema: PS5 – Kompatible Controller und Peripherie-Geräte

Des Weiteren wird man weiterhin alle Downloadinhalte nutzen können, die man sich für „Rock Band 4“ gekauft hat. Zudem kann man auch in technischer Hinsicht einige Verbesserungen erwarten, da vor allem die Ladezeiten auf den neuen Konsolen deutlich kürzer ausfallen sollen. Selbst bei großen Bibliotheken soll der Spieleinstieg noch nie so flott gewesen sein, wobei sich die PlayStation 5 und die Xbox Series X/Xbos Series S bei den Ladezeiten nichts nehmen sollen.

„Rock Band 4“ wird auch eine Cross-Gen-Play-Unterstützung innerhalb der Konsolenfamilie bieten, sodass PlayStation 5- und PlayStation 4-Spieler miteinander spielen können. Dies gilt selbstverständlich auch für Xbox-Spieler untereinander. Die Speicherstände wird man auch auf die neuen Konsolen übernehmen können.

Abschließend hat Harmonix noch einen Hinweis für PlayStation 5-Spieler. Da sich im DualSense-Controller ein Mikrofon befindet, das standardmäßig von der Konsole für „Rock Band 4“ erkannt wird, muss man in den Konsoleneinstellungen einige Änderungen vornehmen, um ein normales USB-Mikrofon zu verwenden. Jedes USB-Mikrofon sollte funktionieren.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. SuperC17X sagt:

    Ob das Aim Gewehr der PS4 mit der PS5 kompatibel ist,
    und die PSVR mit der PS5 ist interessanter.

    Habe von YouTubern gehört das es kompatibel sein Soll.
    Da bin ich mal gespannt ob / und Ob es da kompatibilitäts Schwierigkeiten Oder Einschränkungen gibt.

Kommentieren