Stardew Valley: Update 1.5 liefert uns einen kooperativen Splitscreen-Modus

Kommentare (2)

Wie Eric Barone bekannt gab, bekommt das Farming-Abenteuer "Stardew Valley" mit dem Update auf die Version 1.5 einen kooperativen Splitscreen-Multiplayer spendiert. Ein konkreter Releasetermin wurde allerdings nicht genannt.

Stardew Valley: Update 1.5 liefert uns einen kooperativen Splitscreen-Modus
"Stardew Valley" bekommt einen Splitscreen-Coop spendiert.

In den vergangenen Wochen arbeitete Eric Barone, der auch unter seinem Entwickler-Pseudonym „ConcernedApe“ bekannt ist, fieberhaft am „Stardew Valley“-Update 1.5.

Nachdem in der Vergangenheit bereits darauf hingewiesen wurde, dass mit dem besagten Content-Update „spannende neue Inhalte“ den Weg in das Farming-Abenteuer finden werden, ging Eric Barone im Zuge einer aktuellen Ankündigung etwas näher ins Detail. Wie es heißt, dürfen wir uns im Rahmen des Updates 1.5 unter anderem über einen kooperativen Splitscreen-Multiplayer freuen.

Neue Inhalte für das Endgame geplant

Auf dem PC können sich zukünftig bis zu vier Spieler gleichzeitig vor einem System versammeln und gemeinsam eine Farm bestellen. Auf der Switch, der Xbox One sowie der PlayStation 4 sind es immerhin noch zwei Nutzer, die die Abenteuer in „Stardew Valley“ am geteilten Bildschirm zusammen erleben können. Der einzige Haken an der Sache: Einen konkreten Releasetermin bekam das Update 1.5 bisher nicht spendiert.

Zum Thema: Stardew Valley: Nachfolger zum Indie-Hit geplant? Das sagt Eric Barone

Vor einigen Monaten hieß es bereits, dass das Update 1.5 zudem neue Inhalte für das Endgame von „Stardew Valley“ mit sich bringen wird. Ebenfalls geboten werden offenbar eine Wüstenfarm, neue Pflanzen sowie eine neue Art der Truhen, die auf frisch veröffentlichten Screenshots zu sehen sind.

Sollte der Releasetermin des „Stardew Valley“-Updates 1.5 bestätigt werden, bringen wir euch natürlich umgehend auf den aktuellen Stand der Dinge.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Nnoo1987 sagt:

    stardew ist 10 mal besser als animal crossing und kostet nur 15
    sollte jeder mal gespielt haben

  2. aschu sagt:

    da freue ichh mich drauf.

Kommentieren