PS4: Kritisches Nutzer-Feedback zur Firmware 8.00 wird von Sony geprüft

Kommentare (25)

Vor wenigen Tagen veröffentlichte Sony Interactive Entertainment das PS4-Firmware-Update 8.00, das zuletzt einiges an Kritik erfuhr. Wie es von offizieller Seite heißt, soll das Feedback der Nutzer entsprechend geprüft werden.

PS4: Kritisches Nutzer-Feedback zur Firmware 8.00 wird von Sony geprüft
Firmware 8.00: Das Feedback der Nutzer soll berücksichtigt werden.

Vor wenigen Tagen veröffentlichte Sony Interactive Entertainment das PlayStation 4-Firmware-Update auf die Version 8.00.

Zu den Funktionen, die mit der Firmware Einzug hielten, gehörte die Möglichkeit, bis zu 40 Sekunden lange Voice-Clips aufzuzeichnen, um beispielsweise Benutzer, die sich der Beleidigung oder anderer Regelverstöße schuldig gemacht haben, zu melden. Ein Feature, das genauso kontrovers diskutiert wird, wie die neue Party-Funktion, mit der die Entwickler von Sony Interactive Entertainment ursprünglich für mehr Übersicht sorgen wollten.

Feedback der Nutzer soll berücksichtigt werden

So wurden im Rahmen des Firmware-Updates 8.00 unter anderem die Apps der Party-Chats und Nachrichten miteinander verbunden. Ein Schritt, der bei vielen Spielern allerdings alles Andere als gut ankam. Kritisiert wird nicht nur, dass man es hier mit einem unnötigen Schritt zu tun hat, der vieles noch komplizierter macht. Des Weiteren klagen die Nutzer vereinzelt darüber, dass nützliche Funktionen, die von ihnen des Öfteren genutzt wurden, im Zuge des neuen Updates entfernt wurden.

Zum Thema: PS4: Firmware 8.00 ab heute zum Download – Changelog mit Infos

In der Zwischenzeit meldeten sich auch die Verantwortlichen von Sony Interactive Entertainment zu Wort und wiesen via Twitter darauf hin, dass sich das Unternehmen das Feedback der Nutzer zu Herzen nehmen und entsprechend berücksichtigen wird. „Hey Leute, wir wollen euch nur wissen lassen, dass wir uns um euer Feedback zu den aktuellen Änderungen von Partys auf PS4 kümmern. Danke für euer Feedback – wir halten euch auf dem Laufenden“, so das Unternehmen.

In wie weit das Ganze bedeutet, dass die kritisierten Features noch einmal überarbeitet werden, bleibt abzuwarten.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Knoblauch1985 sagt:

    Hmmm, scheint mir so als ob Sony´s PS Abteilung sich der Community nährt und auf das Feedback eingeht.
    Die haben sich ja letztens dafür entschuldigt das sie nicht genug Information wegen der Aufnahme in Sprach chats mitgeteilt haben.
    Finde ich gut.
    Nur sollten sie nicht auf die großen Youtuber hören oder die am lautesten schreien,sondern sich in internationale Foren umhören.

  2. Progamer1176 sagt:

    Was interessieren mich die Sprachaufnahmen Null Komma Null!!
    Dann darf man auch kein Smartphone und kein Alexa und co benutzen. Was Sony dringend ändern muss ist dieser beschissene Party Chat!!
    Warum kann man keine normale Party mehr starten???

  3. Talbot_15 sagt:

    Das mit den party chats ist ja auch absoluter Dreck... welche Praktikant hat sich denn den schei** ausgedacht? ...

  4. TeamBravo sagt:

    100 pro ignorieren die das Nutzerfeedback und schreiben das nur, bis die Spieler aufhören zu jammern.

    Die Parties waren komplett ok, so wie sie waren. Nichts an dem Partysystem hat irgendjemanden, den ich kenne, dazu veranlasst es zu kritisieren. Und dann wird was geändert, einfach weil Dinge zu verändern ja so einen tollen avantgardistischen Charakter hat. Das signalisiert schließlich Progressivität. Das ist hip.

    Jetzt kann ich nicht einfach mehr ne Party aufmachen und Freunde können joinen, wie sie bock haben. Jetzt ist das richtig schön exklusiv, mit Gruppen und invites undso. Und wenn man nicht zur Gruppe gehört, na dann darf man eben auch nicht in die Party. Heißt aber entweder, man erstellt für jede Kombination an Freunden, mit denen man spielt eine eigene Gruppe, oder man klatscht einfach jeden in eine große Gruppe und bombardiert die Leute, die die App nutzen aber gerade nicht zocken, dann ständig mit "Tritt meiner Party bei" Nachrichten. Oder gehen öffentliche Parties, in die jeder kann, doch noch? Ich hab die Funktion nämlich nicht mehr gefunden.

    Und von der dämlichen Kommunikation bezüglich dem, was in Voice Chats aufgezeichnet wird, fangen wir gar nicht erst an. Ganz zu schweigen davon, ob das in DE überhaupt legal ist. Und was passiert eigentlich mit der Audiodatei, wenn das wirklich an Sony geschickt wird? Wer hört die an? Wer entscheidet, ob ein Spieler bestraft wird? Und vor allem welcher? Vllt hören sich zwei Spieler gleich an? Was passiert dann mit der Datei? Wird sie gespeichert? Wenn ja, wie lange? Muss man Schiss haben, dass die Leute zu Petzen werden?

    Der PS Store wäre ein Baustelle, die überarbeitet gehört. Das Interface, die Menüführung z.B. Oder dass Bilder bzw. Videos im Store auch wirklich mal laden?! Ein Remindersystem, dass einen per Email benachrichtigt, wenn ein Spiel auf dem Wunschzettel on sale kommt, wäre nice. Ach ne, warte, den Wunschzettel wollten sie doch entfernen.
    Eine Rückgabefunktion wie bei Steam, dass man nach weniger als 2h Zocken das digitale Spiel trotzdem zurückgeben könnte, weil es einem doch nicht gefällt, wäre gut.
    Ein Gifting System, dass man seinen Freunden Spiele von ihrem Wunschzettel schenken könnte, wäre interessant.

    Komische Prioritäten haben die da...

  5. Christian1_9_7_8 sagt:

    Das nervt mich total das keine Partys von Kollegen mehr angezeigt werden bzw. Ich dadurch natürlich niemanden mehr einfach so beitreten kann ohne mich einladen lassen zu müssen.

  6. Knoblauch1985 sagt:

    @TeamBravo

    Ich liebe dein Profilbild. Hahahaha.
    Ps: Gut geschrieben wegen den Party chats.

    @Christian1_9_7_8
    Grad mit einem Kumpel persönlich darüber unterhalten weil ich mir noch selbst kein Bild davon gemacht habe...er und seine Leute auf der Freundesliste flippen auch deswegen grade aus.

  7. Zentrakonn sagt:

    Es sollte ein Mix geben aus zwei Versionen das mit den Partys aktuell das man ein festen Raum hat mit immer den selben Namen und einem Bild find ich ganz lustig , wir sind immer im selben Party Chat drin ... Trotzdem sollte man dazu noch normale Partys öffnen können

  8. Blackmill_x3 sagt:

    Finde das eigentlich ganz gut so.
    Jetzt muss man nicht mehr jedesmal eine neue party erstellen und jeden einladen.
    Party haben wir sowieso immer auf privat gehabt.

  9. Zentrakonn sagt:

    Ich glaube für manche ist das neue System auch zu hoch ... Wie man es nutzen soll

  10. ResidentDiebels sagt:

    1. Die Aufnahme des Voice Chats sollte allen leuten mit IQ ab 1 zu denken geben. Wem das nicht stört, der hat nichts begriffen. Ich nutze gerade aus den gründen kein Amazon, Alexa schrott und will sowas nicht in der PS4 haben. Wer immer damit argumentiert, dass man sowieso schon überall abgehört wird, der kann auch gleich in den Steinbruch als Sklave arbeiten gehen.

    2. Den Party Chat hat man völlig verhunzt. Wir hatten jetzt schon 2 abende wo es verwirrung und genervte leute gab. Vorher war die Party ganz simpel zu öffnen, nun hat man völlig unnötig das ganze verkompliziert. Ein absoluter Schuss in den ofen.

    Sony kann gerne erzählen das sie auf die Nutzer hören, solange keine Taten folgen ist das alles heiße luft.
    Würde mich aber überraschen wenn man dieses Müll update nicht wieder rückgängig macht.

  11. Talbot_15 sagt:

    @ResidentDiebels
    Was bist du denn für ein Vogel? ... es ist nunmal Fakt das du überall abgehört und überwacht wirst ... das muss man sich nicht schön reden ...

    Zahlst du mit EC karte? ... hast du je schon mal was online gekauft? ... hast du ein handy?... hast du ein PC oder Laptop?... hast du ein Tablet...?
    Na dann herzlich willkommen bei den durchsichtigen ... !!! Yeyyy

  12. Talbot_15 sagt:

    @ResidentDiebels
    Aso mal ganz zu schweigen von sämtlichen sozialmedia Seiten... die hab ich natürlich vergessen aufzuzählen ...

  13. KoA sagt:

    @ TeamBravo:

    „PS Store [...] Eine Rückgabefunktion wie bei Steam, dass man nach weniger als 2h Zocken das digitale Spiel trotzdem zurückgeben könnte, weil es einem doch nicht gefällt, wäre gut.“

    Wenn sich das Gerücht vom Mai bewahrheitet, nach dem sich im PS-Store künftig jedes Spiel direkt anspielen ließe, wäre eine solche Rückgabefunktion überhaupt gar nicht mehr nötig. 🙂

    comicbook.com/gaming/news/ps4-games-playstation-plus-store-sale-halloween/

  14. KoA sagt:

    Sorry, hier der richtige Link: /comicbook.com/gaming/news/ps5-playstation-5-console-feature-leak/

  15. KoA sagt:

    comicbook.com/gaming/news/ps5-playstation-5-console-feature-leak/

  16. DarkSashMan92 sagt:

    Ich bin immer gerne über die Party meinen Freunden gejoint.. aber jetzt gibt es diese Funktion nicht mehr und muss mich immer einladen lassen

  17. Zentrakonn sagt:

    Stimmt nicht mit immer einladen lassen ihr müsst einfach in dem selben Chat Raum gehen und sobald der erste drin ist oder du selber sieht jeder ihn ... Ich sage ja für viele ist das aktuelle system zu hoch

  18. Knoblauch1985 sagt:

    @KoA
    Das wäre sowas von krass.
    Instant download/stream & für 1-2 std probieren .

  19. KoA sagt:

    @ Knoblauch1985

    Wenn, dann halte ich es für sehr wahrscheinlich, dass das Ganze via Stream realisiert wird. Aber mal abwarten.

  20. Buzz1991 sagt:

    Stört mich nicht, dass die Parties nicht mehr offen sind. Habe immer auf Einladung genutzt. So treten sonst nur Leute bei, die es gar nicht sollen. Warum die Funktion entfernt wurde, verstehe ich trotzdem nicht

    Viel mehr stört mich, dass man nicht mehr mit Leuten auf einer PS Vita den Partychat nutzen kann. Das war zwar schon vor 8.0 so, aber was soll das? Jetzt werden diese sogar nicht mal mehr online angezeigt.

  21. Spritzenkarli sagt:

    kompletter unnötiger sch.... für 12jährige

  22. OVERLORD sagt:

    Absoluter Rückschritt das neue Party-System.

    Es ist übelst kompliziert geworden einfach mal schnell paar Leute zum zocken zu finden.

    Wird da nicht zurück gerudert bin ich nächste Gen primär auf xbox.

  23. Banane sagt:

    Ich brauche weder diese Partys, noch ne Freundesliste, noch sonst irgend so ein Community Zeugs auf meiner PlayStation.

    Ich zocke entweder alleine oder eben im Multiplayer mit irgendwelchen Leuten. Ist mir ja egal wer da sonst noch auf der Map rumläuft.

    Schalte auch immer sofort alle Headset-Typen stumm, da ich dieses Gelabere einfach nur hasse.

    So siehts aus.

  24. xLeniDEx sagt:

    Ich bin ja schon irgendwie froh darüber mir letztes Jahr ein Gaming PC zusammengebaut zu haben, Party war zwar hier und da immer mal ganz Nett aber mehr als 1 Freund beim spielen zuschauen lassen ging ja nie, heute mach ich das mit Discord wo mehrere zuschauen können ohne das ich es erst auf YouTube/Twitch Streamen muss mit Latenzen von bis zu 30 Sekunden. und auf meinen eigenen Discord Kanal sind auch nur von mir ausgewählte Leute drin, da kann dann auch nicht mal eben der nächst Besoffene Pöbel rein stolpern weil er zu einem Freund gehört. das hat mich bei PS4 echt Massiv genervt sowas.

  25. clunkymcgee sagt:

    Sony wird schon auf die Kritik zum neuen System hören. Nicht alles was sie anfassen wird automatisch zu Gold. Einfach laut genug sein und sie werden es wieder ändern. Sie scheinen es ja bereits auf der Agenda zu haben.

    Mir ist es aber völlig egal 🙂