PS5: Digitale Belohnungen für das Freischalten von Trophäen?

Kommentare (26)

Möglicherweise wird euch mit den Trophäen auf der PlayStation 5 die Möglichkeit geboten, zusätzliche digitale Belohnungen freizuschalten. Auf den vermeintlich entscheidenden Hinweis stießen Nutzer im neuesten Video zur Benutzeroberfläche der Konsole.

PS5: Digitale Belohnungen für das Freischalten von Trophäen?
Die PS5 erscheint am 19. November 2020 in Europa.

Vor wenigen Tagen veröffentlichte Sony Interactive Entertainment ein neues Video, in dem ausführlich auf die Benutzeroberfläche der PlayStation 5 eingegangen wurde.

Darüber hinaus enthüllte das japanische Unternehmen kürzlich das überarbeitete Trophäen-System, das auf der PlayStation 4 bereits Einzug hielt und auf der PS5 pünktlich zum Launch zur Verfügung stehen wird. Im besagten Video zur Nutzeroberfläche stießen die Nutzer auf ein mögliches Feature für die Trophäen, das von Sony Interactive Entertainment bisher nicht offiziell bestätigt wurde.

Avatare und Profilbanner als Belohnung?

Genau genommen geht es um die Möglichkeit, mit der Freischaltung von Trophäen in den Genuss weiterer digitaler Belohnungen zu kommen. So waren im kürzlich veröffentlichten Video ausgewählte Trophäen des Launch-Titels „Destruction AllStars“ zu sehen – inklusive des Hinweises, dass sich mit diesen exklusive digitale Belohnungen freischalten lassen.

Eine Bronze-Trophäe entsperrt beispielsweise ein Banner für euer Profil, während ihr mit einer Gold-Trophäe ein Avatar für euer PSN-Profil freischalten könnt. Da eine offizielle Ankündigung des Features noch aussteht, bleibt abzuwarten, ob wir es hier mit einem Standard-Feature für das Trophy-System der PlayStation 5 zu tun haben oder ob es den Entwicklern überlassen bleibt, ob sie Gebrauch von den digitalen Belohnungen für das Freischalten der Trophäen machen.

Zum Thema: PS5 UI: Control-Center und mehr – Benutzeroberfläche enthüllt

Screenshots zu den Hinweisen auf die zusätzlichen digitalen Inhalte des Trophäen-Features stehen in unserer Galerie zur Ansicht bereit. Sollte Sony Interactive Entertainment das Feature offiziell ankündigen, bringen wir euch natürlich umgehend auf den aktuellen Stand der Dinge.

Die PlayStation 5 wird am 19. November 2020 in Europa erscheinen. Für das Standard-Modell werden 499,99 Euro fällig. Die Digital-Edition, die ohne optisches Laufwerk veröffentlicht wird, kann für 399,99 Euro erworben werden.

Quelle: Gamingbolt

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Knoblauch1985 sagt:

    Noch 31 Tage.

  2. Savini sagt:

    Na warum nicht. Ist ein nettes Gimmick finde ich.

  3. Knoblauch1985 sagt:

    Spiderman.

    bilder-upload.eu/bild-4bdb6a-1603120246.jpeg.html

  4. KeksBear sagt:

    Wäre was gutes.

  5. Darkbeater1122 sagt:

    Ich würde lieber die Möglichkeit haben, Designs selber zu machen wie bei der ps3

  6. SlimFisher sagt:

    Ich finde das Punktesystem bei Ubisoft sehr cool, wenn man genug Punkte sammelt kann man diese für Rabatte benutzen und Spiele und andere Dinge günstiger kaufen.

  7. Natchios sagt:

    @Knoblauch1985

    noch 21 tage 14 stunden und 29 minuten

  8. SchatziSchmatzi sagt:

    Noch 3 Tage

  9. questmaster sagt:

    31 Tage für Deutschland wenn Covid 19 nicht dazwischen funkt,wollen mal hoffen das alles gut geht.

  10. Brok sagt:

    Digitale Belohnungen sind doch ein Schritt in die richtige Richtung.

  11. Knoblauch1985 sagt:

    @Natchios

    Für DE noch 31 Tage. 😉

  12. Sveninho sagt:

    @Knoblauch1985:
    Ich glaube, dass er damit die Series X meint. xD

    Tt: Das wäre doch mal cool. Find ich schon bei uplay immer ganz nett.

  13. Knoblauch1985 sagt:

    @Sveninho
    Ich hoffe nicht. *schlapp lach smily*

  14. MosesGcult sagt:

    Ich warte bis heute noch auf meine Belohnungen für GoW Platin und Spider-Man Platin...

  15. Argonar sagt:

    Da halte ich eigentlich nicht viel davon.

    Es gibt ja jetzt schon echte Crap Games mit drölzfig Gold Trophies, obwohl die meisten normalen Spiele maximal 1-2 davon haben, und deswegen von Trophy Huntern gern geholt werden. Aktuell ist es relativ egal, sollen die paar das halt machen wenn sie wollen.

    Ich hab die Befürchtung dass dann im Fall von echten Belohnungen im Sytem, zukünftig schlechtes Game Design oder pure Laziness einfach durch einen hohen Trophy Value "abgeschwächt" werden und sich das dann irgendwann als "akzeptabel" durchsetzt.

    Wird natürlich nicht von heut auf morgen passieren sondern schleichend, aber imo. sind Trophie hauptsächlich dazu da, aus den Spielen selbst mehr Value raus zu holen, nicht Mittel zum Zweck um Goodies freizuschalten. Just my 2 Cents

  16. TemerischerWolf sagt:

    Hätte durchaus etwas...

  17. ADay2Silence sagt:

    Bei der Konkurrenz ging es ja wenn man bestimmtes Spiel gespielt bekam man ja auch Outfits für den Avatar geschenkt ich würde es begrüßen wenn bei der ps5 spaß auch geben könnte sammel zwar keine Trophäen mehr wie früher aber dennoch nettes Feature

  18. Brok sagt:

    @Argonar

    Trophäen sind auch jetzt schon wichtig für Spiele und wirken sich auch auf Verkäufe aus. Ich z.b schaue vor jedem Spiel das ich beginne erstmal auf die Bewertung der Platin und wie die Tropäen verteilt sind. Klar spiele ich auch welche ohne Chance auf Platin, ich habe aber auch schon viele so ausgewählt.

    Und klar ist nicht jede Platin gleich schwer, das ist aber relativ egal für die Bewertung. Es ist ja keine Highscore sondern halt eine Sammelkategorie

  19. clunkymcgee sagt:

    Das wäre mal ein richtiger Anteiz!

  20. Beelzemon sagt:

    Ich erinnere mich dass es damals bei Final Fantasy XIII auf der PS3 und Xbox 360 auch sowas gab. Für einige Trophäen gab es auf der PS3 als Belohnung ein Design, und auf der Xbox gab es Avatare.

  21. Hendl sagt:

    das wäre klasse !

  22. 16bitMilchshake sagt:

    Hat die Xbox schon Ewigkeiten.

  23. TemerischerWolf sagt:

    @16bit naja...die Avatare bei Xbox sind eher Strafe als Belohnung.^^

  24. TemerischerWolf sagt:

    Und Designs wären eine richtig geile Belohnung, die finde ich nämlich klasse, da darf Xbox gerne angucken.

  25. RoyceRoyal sagt:

    Obwohl ich mich auch als kleiner Hunter sehe darf man diese billigen Trophyspiele natürlich nicht unterstützen. Man könnte Belohnungen am Seltenheitswert fest machen. Ich mache heute noch einen Knick vor Leuten die z.B. Killzone 2 platiniert haben 😉
    Soweit ich es verstehe bekommt man aber nur fürs jeweilige Spiel etwas. Gut aber den Avatar von God of War wollte ich nie benutzen, den von Bloodborne (gerne Lady Maria) würde ich aber heute noch gerne nehmen.

  26. h0lym0ly sagt:

    Nice wären als Belohnung z.B. Rabatte auf Games im Store. Jede Trophäe gibt je nach Seltenheitswert eine bestimmt Punktzahl auf dem Trophäenkonto und können dann im Store eingelöst werden. Dann hätte man auch Mal einen richtigen Anreiz auf Trophäenjagd zu gehen...