Godfall: Mit der PS5 wird die Zukunft des Gamings definiert, meint Counterplay Games

Kommentare (29)

Mit "Godfall" erscheint das neueste Werk von Counterplay Games pünktlich zum Launch der PS5. Geht es nach den Entwicklern des Loot-Slashers, dann wird mit der PlayStation 5 die Zukunft des Gamings definiert.

Godfall: Mit der PS5 wird die Zukunft des Gamings definiert, meint Counterplay Games
"Godfall" erscheint im November.

In wenigen Wochen erscheinen mit der PlayStation 5 und der Xbox Series X beziehungsweise Xbox Series S die Konsolen der neuen Generation.

Zu den Titel, die in Europa pünktlich zum Launch der PS5 zur Verfügung stehen werden, gehört der Loot-Slasher „Godfall“, der beim kalifornischen Entwicklerstudio Counterplay Games entstand. Kurz vor dem Release des Titels beziehungsweise der Markteinführung der PS5 sprach das Studio noch einmal über die Konsole an sich und wies darauf hin, dass mit der PlayStation 5 die Zukunft des Gamings definiert wird.

Es geht darum, die Sinne der Spieler miteinzubeziehen

Unter anderem geht es laut Keith Lee, dem CEO von Counterplay Games, zukünftig darum, die Sinne der Spieler miteinzubeziehen, anstatt sich auf stetig leistungsstärkere Hardware zu konzentrieren. Mit „Godfall“ verfolgte das Studio beispielsweise das Ziel, eine „lebendige Welt zu erschaffen, die sich dynamisch anfühlt und auf die Taten der Spieler reagiert“.

Zum Thema: Godfall: Fordernde Endgame-Inhalte mit Rougelike-Mechaniken versprochen

Zu den größten Vorzügen der PlayStation 5 gehört laut Lee der DualSense-Controller, der die Spielerfahrung mit Features wie dem haptischen Feedback oder den adaptiven Triggern auf ein ganz neues Level hebt. „Mit dem DualSense zu experimentieren, war wirklich unglaublich. Schon jetzt kann man sich in gewisser Weise vorstellen, wie man Vibrationen und Sinne damit formen und schärfen kann“, führte Lee aus.

„Godfall“ erscheint in Europa zum Launch der PlayStation 5 am 19. November 2020.

Quelle: Gamingbolt

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Wassillis sagt:

    Godfall hat mich bisher noch nicht so wirklich mitreißen können. Werde es aber trotzdem mal holen.

  2. Highman sagt:

    Je mehr trailer ich von godfall seh, desto uninteressanter wird es für mich. Und mehr als vibrieren muss mein controller auch nicht mMn.

  3. Korean619 sagt:

    Das Spiel lässt mich absolut kalt....
    Kein Interesse.

  4. GuNzDoNtKlLLiiDo sagt:

    Mich erinnert das Game an Warframe nur ohne Wummen. Warframe habe ich lange und gerne gezockt.. Aber irgendwann war einfach die Luft raus. Ich werde mal die ersten Tests abwarten. Die Bandbreite reicht mMn derzeit von Müll bis Super..

  5. Banane sagt:

    @Korean619
    "Das Spiel lässt mich absolut kalt....
    Kein Interesse."

    Dito.

  6. Eloy29 sagt:

    Finde ich gut die Idee und bin gespannt wie das Erlebnis zu "spüren" ist.
    Godfall selber gefällt mir bisher sehr gut wird mit Freunden zu dritt gespielt.

  7. Benwick sagt:

    Ich weiss nicht...es wirkt doch sehr generisch. Ich denke, da gab es auf der PS4 spielerisch schon spannendere Titel.

  8. Sakai sagt:

    Ich sehe da keine lebendige Welt. Sieht alles sehr statisch und metallisch aus. Das ist der einzige exklusive Titel der mich überhaupt nicht überzeugt.

  9. Smoff sagt:

    Da es kein Cod ist, interessiert es die meisten nicht.
    Ich finde das game Mega interessant. Leute sind halt nicht offen für neues. Deswegen kauft jeder jedes jahr das COD und Fifa upgrade für 70 euro

    Wenn ihr euch mehr mit Godfall veschäftigen würdet, würdet ihr sehen wie komplex das game eigentlich ist. Das bekommt man in den Trailern nicht vermittelt.
    Alleine was man alles mit seinem Shild anstellen kann ist weit mehr als ich in anderen games gesehen habe. Die Kämpfe sind nicht so stumpf wie es einige vermuten. Es gibt einige gute Ytber die besseres Ganeplay zusammengeschnitten haben und erklären wie komplex das game ist.
    Aber spielt ihr mal euer COD/Fifa weiter und verpasst ruhig diese Perle

  10. Butterbrot sagt:

    Das Spiel wirkt auf mich wie ein typischer 7/10 launch Kandidat und diese DualSense Lobhudelei muss sich erstmal in der Praxis beweiesen. Um die Impuls Trigger wurde 2013 nicht so ein Affentanz gemacht, muss ja wirklich was ganz Großes werden. Ich bin gespannt.

  11. Doniaeh sagt:

    Der Entwickler hat außer einem gefloppten F2P-Spiel bisher nichts auf die Kette gebracht, von daher bin ich maximal skeptisch. Das Genre würde mich zwar interessieren aber ich glaube auch, dass uns hier ein sehr durchwachsener Release-Titel ins Haus steht.

  12. Smoff sagt:

    Genau die haben nix auf die Reihe bekommen

    Counterplay Games ist ein unabhängiges Videospielstudio mit Sitz in Kalifornien. Das Weltklasse-Team folgt der einzigartigen Vision, Spiele zu entwickeln, in denen sich Spieler durch ein hohes Maß individueller Fähigkeiten auszeichnen. Dabei nutzt es seine Erfahrungen mit früheren Titeln wie God of War, Horizon Zero Dawn und Diablo III, Gears 5, Titanfall 2, Left 4 Dead 2, Destiny 2, Evolve, Halo 5, Call of Duty, Overwatch und Ratchet & Clank.
    Die haben da mitgearbeitet.
    Einfach mal googlen dann siehste wer alles an Godfall mit arbeitet. Die haben nähmlich richtig gute vonnbeknnten Marken verpflichtet, wie zb" World of Warcraft, Diablo, Overwatch , Ratchet und Clank usw usw.
    Wenn man keine Ahnung hat...

  13. Eloy29 sagt:

    Da die PS5 inklusive Godfall ja eine Woche vorher erhältlich ist warte ich noch mit dem Kauf. Sollte es so schlechte Kritiken nageln dann sehe ich natürlich von einem Day1 Kauf ab.

  14. Doniaeh sagt:

    Da hast du aber schön den PR-Text vorgetragen Smoff.

    Aber trotz dieser Erfahrung hat das Studio bislang nichts außer einem gefloppten F2P-Spiel fabriziert. Das ist ganz einfach Fakt und damit bleibe ich skeptisch. Du kannst das Spiel doch gern blind kaufen, hat dir hier keiner verboten oder dich dafür kritisiert. Vielleicht bekommst du es im Gegenzug auf die Reihe, alle die nicht deine Meinung teilen, nicht als uninformierte CoD/FIFA-Lemminge zu bezeichnen.

  15. Yaku sagt:

    Für nen 20er im Angebot wird es mal getestet.
    Da zock ich lieber das neue CoD und Fifa.
    Godfall hat halt nur 0815 Gameplay, im Gegensatz zu den zwei oben genannten Spiele.

  16. Eloy29 sagt:

    Yaku du nennst das Godfall 0815
    FIFA und COD aber nicht?

    Weiß nicht wie gut es wird aber Godfall ist zumindestens der Ansatz eines neuen Spieles ,was sich dann Loot Slasher schimpft. FIFA und COD sind jedes Jahr immer das gleiche ,also wenn 0815 dann sind es gerade diese beiden Spielreihen.

  17. Schtarek sagt:

    Da es kein Cod ist, interessiert es die meisten nicht.
    Ich finde das game Mega interessant. Leute sind halt nicht offen für neues. Deswegen kauft jeder jedes jahr das COD und Fifa upgrade für 70 euro

    Seltsame Schlussfolgerung

  18. RegM1 sagt:

    @Smoff
    Ich find das Game ganz interessant, allerdings sollten die mal mit Anforderungen für die PC-Version rausrücken, denn für ein reines Online-Game zahle ich keine 80€, da ist der PC mit ~40€ wesentlich angenehmer.
    Pre-Order kommt bei dem Spiel dennoch nicht in Frage, dafür sieht mir die bisher gezeigte Spielwelt zu leer aus und wie das Gameplay funktioniert möchte ich auch vor dem Kauf wissen.

  19. GuNzDoNtKlLLiiDo sagt:

    Überdenken sollte man einfach eines - Der Mensch neigt dazu sich seine Welt schönzureden :D. Das Spiel auf Grundlage der derzeitigen Infos beurteilen zu wollen geht garantiert in die Hose. Gerade zu Beginn einer neuen Genaertion, wo schnell schnell ein paar System-Sell her sollen.. vielleicht ganz chic aber nicht viel dahinter. Erstmal abliefern, dann sehen wir weiter.

  20. Bodom76 sagt:

    Interesse gleich null ..es sieht einfach furchtbar langweilig aus ..mit solchen Titeln möchte ich mich nicht beschäftigen..

  21. Twisted M_fan sagt:

    Könnte ein Geheimtitel werden aber auch stark floppen.Ich freue mich drauf,warte aber die Test ab und vielleicht wird es gutes Mittelmaß sein oder doch ein guter Titel.

    Gutes beispiel ist Demons Souls hatte damals auch keiner ernst genommen,bis es immer bekannter wurde und die Spieler merkten was es doch für eine Perle ist.

    Kann gut passieren das Godfall totaler Müll wird,es könnte aber auch anders rum laufen was es für mich interessant macht.

  22. FSME sagt:

    Die Welt soll lebendig wirken? Warum sag sie dann bisher in den Trailern so statistisch und Schlauchförmig aus und nicht wirklich besser als ein mittelmäßiges PS4 Pro Game.

  23. Wastegate sagt:

    Ich werds mir auf jeden Fall mal ansehen wenn es günstiger ist, da ich ein grosser Fan von Nahkampfwaffen bin. Die Optik find ich ganz OK. Mach mir nur sorgen um die Abwechslung und dass es nicht schnell anödet.

  24. Einradbrot sagt:

    Oh ja Godfall wer ich mir sofort aus dem PSN kaufen für meine PS5. Das wird wieder exklusives top Gaming auf meiner PS5. War natürlich einer der ersten der seine PS5 gleich bei der ersten Preorder Welle um 22.45Uhr beim Planet Vorbestellt hatte. Das ist ja sowas von klar. Und ihr neidischen Cräppboxler mit euren 12TF ohne Spiele, go Home und trollt woanders.

  25. Wastegate sagt:

    Oh Gott Einradbrot, du bist so peinlich.

  26. Einradbrot sagt:

    Wiso Peinlich wenn ich als einer der ersten überhaupt vorbestellte. Als Rentner hab ich täglich gar stündlich auf den einschlägigen Seiten geschaut wann der Pre order startet. Mir war schließlich klar das kommt vollkommen unangekündigt da sonst die Server crashen. Als Echter Fsn habe ich natürlich mehrere PS5 Konsolen vorbestellt. Eine fürs Wohnzimmer, eine ins Büro, eine ins Gästezimmer und eine ins Schlafzimmer.

  27. BananaJoe84 sagt:

    so siehts aus un net annerschd!

  28. proevoirer sagt:

    War ironisch gemeint von yaku.
    Spiel interessiert mich aber trotzdem nicht, leider.

  29. Kasak sagt:

    day one freu mich mega auch wenn es floppen kann mir egal