A Tale of Paper: Sympathisches Origami-Abenteuer für die PS4 veröffentlicht

Kommentare (7)

Ab sofort ist "A Tale of Paper" für die PlayStation 4 erhältlich. Ihr schlüpft in die Rolle einer Origami-Figur, die das Ziel verfolgt, den Traum ihres Schöpfers zu verwirklichen.

A Tale of Paper: Sympathisches Origami-Abenteuer für die PS4 veröffentlicht
"A Tale of Paper" ist ab sofort erhältlich.

Wie vor ein paar Tagen angekündigt, wurde das ungewöhnliche Adventure „A Tale of Paper“ am heutigem Mittwoch offiziell für die PlayStation 4 veröffentlicht – zum Preis von 14,99 Euro.

In „A Tale of Paper“ übernehmt ihr die Kontrolle über eine Origami-Figur, die das Ziel verfolgt, den Traum ihres Schöpfers zu verwirklichen. Um Gegner zu besiegen, Hindernisse zu überwinden und die vor euch liegenden Herausforderungen zu meistern, wird euch die Fertigkeit eingeräumt, euch in eine Vielzahl von Papierformen zu verwandeln. Als Frosch seid ihr beispielsweise in der Lage, höher zu springen.

Trailer stimmt auf das Abenteuer ein

Gleichzeitig liegen den unterschiedlichen Arealen, die ihr in „A Tale of Paper“ erkundet, Elemente wie Wasser und Feuer zugrunde, die mitunter ein Umdenken und spezielle Strategien erfordern. Abgerundet wird das Origami-Abenteuer spielerisch von knackigen Rätseln sowie der einen oder anderen durchaus anspruchsvollen Hüpfpassage.

Zum Thema: A Tale of Paper: Das emotionale Abenteuer zeigt sich im neuen Trailer

„Das langsame und tiefgründige Gameplay von A Tale of Paper ist das Besondere an diesem Spiel. Wir mischen Rätsel und Jump ’n‘ Run, aber wir fügen auch ein wenig Spannung und ein Stückchen Laufsimulation in diese Mischung ein. Es ist auch erwähnenswert, dass dies kein 2D-Plattformer ist“, so die verantwortlichen Entwickler von Open House Games weiter.

Anbei noch einmal der vor knapp zwei Wochen veröffentlichte Launch-Trailer zu „A Tale of Paper“.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. spider2000 sagt:

    habe es heute mitternacht gespielt und ist richtig gut.
    nur schade, das die spielzeit nicht lang ist.

  2. redeye4 sagt:

    @spider2000
    Klingt gut. Solche Games reizen mich irgendwie immer. Eine kurze aber spaßige Erfahrung ist mir oft lieber als ewig langwierige Spiele. Wie lange hast du ungefähr gebraucht?

  3. spider2000 sagt:

    habe jetzt nicht so auf die uhr geguckt. war so 2-3 stunden. die geschichte ist richtig klasse, die erst ganz zum schluss aufgelöst wird. da hatteich ein fettes grinsen im gesicht gehabt.

  4. spider2000 sagt:

    *hatte ich

  5. redeye4 sagt:

    Also würdest du sagen es hat sich trotz der kurzen Spielzeit ausgezahlt?

  6. spider2000 sagt:

    auf 100 pro hat es sich gelohnt, jedenfalls für mich persönlich.

  7. AlgeraZF sagt:

    Habe vorhin ca. bis zu Hälfte gespielt. Gefällt mir bis jetzt ganz gut.