Mortal Shell: Rotten Autumn-Update mit Foto-Modus und weiteren Inhalten veröffentlicht

Kommentare (6)

Unter dem Namen "Rotten Autumn" bekam das knackige Action-Rollenspiel "Mortal Shell" heute ein kostenloses Content-Update spendiert. Geboten werden unter anderem ein Foto-Modus sowie zehn neue Shades.

Mortal Shell: Rotten Autumn-Update mit Foto-Modus und weiteren Inhalten veröffentlicht
"Mortal Shell" ist unter anderem für die PS4 erhältlich.

Mit „Mortal Shell“ veröffentlichten die Entwickler von Cold Symmetry vor einigen Wochen ein Action-Rollenspiel im Soulslike-Gewand, das von den Spielern und den Kritikern weitestgehend positiv aufgenommen wurde.

Wie das Studio bekannt gab, steht passend zum nahenden Halloween-Fest das kostenlose „Rotten Autumn“-Update bereit, mit dem verschiedenen Neuerungen der Weg in „Mortal Shell“ geebnet wird. Freuen dürft ihr euch beispielsweise über einen Foto-Modus, mit dem es möglich ist, Schnappschüsse aus dem laufenden Spielgeschehen heraus anzufertigen, zu bearbeiten und zu teilen.

Ein Trailer stellt das Update vor

Hinzukommen zehn einzigartige Skins, mit denen die Entwickler für frischen Wind sorgen möchten. Wie wäre es beispielsweise mit einer von Dracula inspirierten Kriegsbemalung? Abgerundet wird das kostenlose Content-Update zu „Mortal Shell“ von einem alternativen Soundtrack für die Bosskämpfe sowie einer neuen Nebenquest, auf die wir aus Spannungsgründen natürlich nicht näher eingehen möchten.

Zum Thema: Mortal Shell: Der offizielle Accolades-Trailer zum düsteren Soulslike-Abenteuer

Ergänzend zur heutigen Veröffentlichung des „Rotten Autumn“-Updates wurde ein passender Trailer veröffentlicht, in dem kurz auf die neuen Inhalte eingegangen wird. „Mortal Shell“ ist für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erhältlich.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Ruffneck1981 sagt:

    Ente 2020

  2. Falkner sagt:

    Und wieso? Gespielt?

  3. Einradbrot sagt:

    #ruffneck. Alles hier wieder haten und schlechtmachen. Du Crääpboxler, pack Deine billig Box X ein und go home.

  4. HolyOsum sagt:

    Also ich hab es (leider) vor dem Update mit 16h Spielzeit beendet. Hatte viel Spaß damit... Etwas kurz und natürlich nicht mit einem From Soft Titel vergleichbar aber für ein Erstlingswerk waren da sehr viele coole Ideen enthalten und gut umgesetzt. Der Preis (ca. 30€ / momentan im Sale 24€) ist mMn vollkommen gerechtfertigt. Hätte gerne noch einige Stunden mehr damit verbracht ^^

  5. ResidentDiebels sagt:

    @ HolyOsum

    16h Spielzeit sind doch nicht kurz. Erst recht wenn sie intensiv sind.

    Es gibt viele games die den Bogen einfach überspannen, allen voran open world games. Wo man sich manchmal einfach wünscht es geht zu ende, bevor es künstlich in die länge gezogen wird.

    Mortal Shell war der Überraschungshit des Jahres mMn. Besonders für den Preis. Ich hoffe die Entwickler arbeiten schon an Teil2 für die next gen.

  6. Pfälzer sagt:

    Das Spiel war auch mein Überraschungshit des Jahres. Ich hoffe es kommt noch eine Erweiterung.
    Ich frag mich was man mit dem Fotomodus anfangen soll, betrifft jedes Spiel.
    Habe ich noch nie gebraucht und ebensowenig benutzt.