Watch Dogs Legion: Massig Gameplay aus dem Ubisoft-Adventure

Kommentare (15)

Wenige Tage vor dem Launch von "Watch Dogs Legion" begannen die ersten Youtuber und Redaktionen damit, reichlich Gameplay auf die Videoplattform von Google zu verfrachten.

Watch Dogs Legion: Massig Gameplay aus dem Ubisoft-Adventure
Der offizielle Launch erfolgt am Donnerstag.

Seit 17 Uhr wird Youtube mit unzähligen Gameplay-Videos geflutet, die euch einen Blick auf das kommende „Watch Dogs Legion“ gewähren. Zum Teil sind die Clips mehr als zwei Stunden lang und stellen den Start einer Lets Play-Reihe dar. Unterhalb dieser Zeilen seht ihr eine Auswahl aus den Gameplay-Videos. Reichlich Spoiler sind inklusive.

Kurze Wartezeiten auf der PS5

„Watch Dogs Legion“ zählt zu den ersten Spielen, die auf der PS5 zur Verfügung stehen werden. Die SSD soll dabei behilflich sein, die Wartezeiten drastisch zu verkürzen, so dass das Fahren mit hoher Geschwindigkeit und Schnellreisen durch London zu einer „wirklich reibungslosen Überfahrt werden“. Die adaptiven Trigger geben euch wiederum die Möglichkeit, „von Hand abgestimmte Reaktionen zu genießen“.

„Watch Dogs Legion“ erscheint am 29. Oktober 2020 für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Stadia. Am 10. November 2020 folgt die Version für Xbox Series X/S. Die digitale PS5-Version kann ab dem Launch der neuen Konsole gespielt werden. Die physische Fassung für PlayStation 5 erscheint am 24. November 2020.

Zum Thema

Falls ihr zunächst die Current-Fassung von „Watch Dogs Legion“ erwerbt, könnt ihr diese Version später mit einem Gratis-Upgrade auf die Next-Gen-Fassung anheben.

Fest steht auch: Im Ingame-Shop des neuen „Watch Dogs“-Abenteuers warten laut Ubisoft nur optionale kosmetische Extras, ETO-Packs, Sammelkarten oder exklusive Agenten auf euch. Einen Pay-2-Win-Ansatz sollt ihr nicht befürchten.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. TemerischerWolf sagt:

    Wird höchstens im Sale geholt...

  2. Plastik Gitarre sagt:

    sehe bis jetzt nur freaks, punks und omas als charaktere. sehen alle irgendwie schräg aus. einen hauptcharakter zu finden der nicht komplett lächerlich ist wird ne richtige challange. mal sehen.

  3. keepitcool sagt:

    Ist halt typisch ubi, typisch watch dogs. Mir hat hat schon der zweite Teil mit diesen abgedrehten chars nicht gefallen, Teil 1fand ich noch ganz cool...

  4. Der Coon sagt:

    Neeeeee, danke!

  5. proevoirer sagt:

    Am coolsten fand ich den ersten Trailer 🙂

    Schlecht sieht es aber nicht aus.

  6. Eloy29 sagt:

    Mochte den zweiten Teil schon nicht mehr und das hier noch weniger. Ich empfinde es als langweilig. Gönne jeden das Game aber für mich ist es nicht mal im Sale erstrebenswert.

  7. Rikibu sagt:

    Warum muss das alles so ein überdrehtes hipster ding sein, was jeglichem Realismus abgeht?
    Warum soll ne oma die interessen von dedsec vertreten wollen?

  8. Falkner sagt:

    Ja wieso ist nicht immer alles so real wie Call of Duty oder Fortnite? Also wirklich.....

  9. DerInDerInderin sagt:

    Schade das der ernste Ton aus dem ersten Teil komplett über Bord geworfen wurde.

  10. xjohndoex86 sagt:

    "Schuld" an der ganzen Optik und dem überzogenen Gehabe hat der Hype um Fortnite. Und Ubisoft möchte anscheinend immer noch deren Publikum abwerben. Persönlich stört es mich aber auch nicht, da mich WD2 auch eines besseren belehrt hat und vor allem als Sandbox Titel mehr überzeugt hat als der erste Teil. Der konnte halt mit seiner düsteren Stimmung punkten. Bei Legion ist sogar noch mehr Potential für viele Experimente geboten. Warum also so ernst? 😉 Davon abgesehen soll die Story überraschend oft ordentlich zupacken. Bin selber gespannt drauf.

  11. RegM1 sagt:

    Spiel packt mich überhaupt nicht und das hat nichts mit Realismus zu tun.
    Die ganze Aufmachung und die Gameplay-Mechaniken finde ich einfach nicht gut, Teil 2 war imho eine absolute Katastrophe (vor allem technisch am PC) und das hier sieht bestenfalls minimal besser aus.

    Reviews kommen ja bereits einen Tag vor Release, daher sollten alle Interessenten die Chance haben eine informierte Entscheidung zu treffen.

  12. Attack sagt:

    Teil 2 war ein absoluter Hammer. Lustig, wie die Meinungen auseinander gehen.

  13. JinofTsushima sagt:

    Freue mich wahnsinnig drauf. Hoffe es kommt heute oder morgen an.

  14. 16bitMilchshake sagt:

    Teil 1 war echt geil, 2 war cringe und Teil 3 habe ich jetzt eh im Ubi Pass.

    Hab jetzt meine 3099 bekommen, bin mal gespannt was Ubisoft da technisch auf dem PC hingezaubert hat. Besonders mit DLSS, da sollte 4k 100-120 fps drin sein.
    Mal sehen wie Ray Tracing in die Rechnung passt.

  15. 16bitMilchshake sagt:

    3090... Macht mal wieder die Bearbeitungsfunktion an.