No Man’s Sky: Erscheint als Launch-Titel für PS5 und Xbox Series – Next-Gen-Upgrade

Kommentare (10)

"No Man's Sky" wird auch auf der PS5 und Xbox Series erscheinen. Für Besitzer der Current-Gen-Version wird hier ein kostenloses Upgrade zur Verfügung gestellt, das pünktlich zum Erscheinungstag angeboten wird.

No Man’s Sky: Erscheint als Launch-Titel für PS5 und Xbox Series – Next-Gen-Upgrade
Auf den Next-Gen-Konsolen könnt ihr das Spiel mit 4K-Auflösung und 60 FPS spielen.

Die Next-Gen-Versionen von „No Man’s Sky“ werden zum Launch der beiden neuen Konsolen veröffentlicht. Dies gab das zugehörige Entwicklerstudio Hello Games heute bekannt. Besitzer der PS4- und Xbox One-Version erhalten zum Release ein kostenloses Upgrade. Eure bestehenden Fortschritte werdet ihr problemlos übertragen können.

Auf der PS5 und Xbox Series X könnt ihr das Spiel in 4K und 60 Bildern pro Sekunde genießen. Wie bei den meisten PS5-Titeln kommen die Funktionen des DualSense-Controllers und der 3D-Sound zum Einsatz, wodurch für ein noch immersiveres Spielerlebnis gesorgt werden kann. Außerdem könnt ihr die PSVR-Version von „No Man’s Sky“ dank der Abwärtskompatibilität spielen.

Die Entwickler sprechen von „umfassenderen Welten“, die noch detailreicher und dichter besiedelt ausfallen werden. Ihr könnt mit verbesserten Schatten und realistischerer Beleuchtung dank volumetrischen Effekten rechnen. Auch die Sichtweite wird erheblich größer ausfallen.

Des Weiteren wird die Spieleranzahl im Multiplayer erhöht. Dort werden zukünftig bis zu 32 Spieler gegeneinander antreten. Dank der Unterstützung von Crossplay könnt ihr euch problemlos mit Xbox- und PC-Gamern zusammenschließen. Auch PS5- und PS4-Spieler können miteinander spielen.

Ladezeiten wurden drastisch reduziert

Dank der SSD-Festplatten werden die Ladezeiten laut Entwickler um das Fünf- bis Zehnfache reduziert. Dadurch könnt ihr nahtlos von Sonnensystem zu Sonnenystem reisen. Störende Ladezeiten gehören also zukünftig auch bei „No Man’s Sky“ der Vergangenheit an.

Zudem werden die PS5- und Xbox Series-Version alle großen Updates der letzten vier Jahre enthalten. Das letzte Update ist erst vor kurzem erschienen und bringt zahlreiche Halloween-Inhalte ins Spiel.

Zum Thema

Die ausführlichen Patch-Notes findet ihr auf der Webseite des Entwicklers. Die visuellen Verbesserungen könnt ihr im Next-Gen-Trailer bewundern:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. SchatziSchmatzi sagt:

    Einen technischen und grafischen Vorsprung wird das Baby, Dank der PS5 bekommen. Sehr schön. Vielleicht lassen sich mit der PS5 alle Visionen von Hello Games endgültig umsetzen. Wäre ne coole Sache. ^^

  2. T$0RN sagt:

    Super Sache. 60 fps und 4k werden wohl doch nicht so selten sein.

  3. Phenomeles sagt:

    So Geil freue ich mich richtig drüber.

  4. James T. Kirk sagt:

    Wow

  5. Falkner sagt:

    Dann warte ich noch mit den neuen Frachtern besuchen. Freue mich richtig darauf.

  6. James T. Kirk sagt:

    Was ich interessant finde ist das es heißt 5 - 10mal schneller Ladezeiten.

    Sicher 5 mal schneller auf der X und 10 mal schneller auf der PS5.

  7. Brok sagt:

    War leider schon ne Weile nicht im Angebot, sonst hätte ich es sicher auch mal probiert.

  8. 4ThePlayerz sagt:

    Werde dem Spiel nun auf der Ps5 eine Chancen, geben.

  9. RoyceRoyal sagt:

    Das Spiel macht mich fertig. Es hat alles was man sich erträumt, aber ich habe schon 4x begonnen und komme irgendwie nicht klar damit.
    Einen Hypersprung bekomme ich hin und dann kommt es mir so vor als ob der Grind einem alles nimmt und ich irgendwie auch nciht richtig weiß was ich tun soll.