Final Fantasy XVI: Offizielle Webseite enthüllt Welt- und Charakter-Details

Kommentare (87)

Während noch unklar ist, wann "Final Fantasy XVI" auf den Markt kommen wird, lässt euch die neu eröffnete Webseite weiter in die Geschichte des Titels eintauchen. Vorgestellt werden die Spielwelt und erste Charaktere.

Final Fantasy XVI: Offizielle Webseite enthüllt Welt- und Charakter-Details
In "Final Fantasy XVI" erwarten euch imposante Locations.

Square Enix hat die offizielle Webseite zum Rollenspiel „Final Fantasy XVI“ freigeschaltet. Ihr lassen sich allerhand neue Details zum PS5-Titel entnehmen. Ein großer Teil der Beschreibungen widmet sich der Spielwelt und den einzelnen Regionen.

Angesiedelt ist „Final Fantasy XVI“ in Valisthea, das unter dem Einfluss von Mutterkristallen steht. Es sind glitzernde Kristallberge, die die umliegenden Reiche überragen und sie mit Äther segnen.

Das Gleichgewicht kommt ins Wanken

„Seit Generationen strömen die Menschen zu diesen Felsen der Hoffnung, um ihren Segen zu nutzen und mit Hilfe des Äthers Magie zu wirken, die ihnen ein Leben in Komfort und Überfluss ermöglicht. Um jeden der Mutterkristalle sind große Machtzentren entstanden, zwischen denen lange ein unruhiger Frieden herrschte. Doch nun, da die Ausbreitung der Fäule ihre Herrschaftsgebiete bedroht, kommt das Gleichgewicht ins Wanken“, so Square Enix zu den Kristallbergen.

Valisthea setzt sich aus mehreren Reichen zusammen, darunter:

  • Das Großherzogtum Rosaria – Ein Verbund zuvor unabhängiger Provinzen
  • Das Heilige Kaiserreich Sanbrèque – Die größte Theokratie Valistheas
  • Das Königreich von Waluth – Die östliche Hälfte von Valisthea
  • Die Republik Dhalmekia – Ein Verbund aus fünf Staat
  • Das Eiserne Königreich – Eine kleine Inselgruppe vor der Küste von Styrm
  • Das Kristalldominium – Im Herzen von Valisthea

Einzelheiten zu den Regionen lest ihr auf der verlinkten Webseite, auf der zudem umfangreiche Informationen zu den wichtigsten Charakteren geteilt wurden. Dazu zählen Clive Rosfield, Joshua Risfield und Jill Warrick.

Details zu den Charakteren

Clive Rosfield ist der Protagonist dieses Spiels und gleichzeitig der Erstgeborene des Erzherzogs von Rosaria. Zugleich agiert er als ein Leibwächter, der seinen jüngeren Bruder Joshua, den Dominanten des Phoenix, beschützt. Joshua hat Clive den Segen des Phoenix verliehen und ihm einen Teil des Eikons des Feuers gegeben, wodurch er magische Fähigkeiten nutzen kann. Allerdings wird er im Laufe der Geschichte in eine große Tragödie hineingezogen.

In der Rolle des Dominanten kann sich Joshua in den Phoenix verwandeln und in Kämpfen seine Nation beschützen. Obwohl er dem Königshaus entstammt, begegnet Joshua jedem Menschen mit Freundlichkeit. Zugleich verfügt er über eine kindliche Seite und mag keine Karotten.

Jill Warrick ist eine Vertraute der Brüder. In jungen Jahren wurde Jill aus ihrer Heimat in den Nördlichen Territorien geholt, um eine Schutzbefohlene des Herzogtums zu werden und so den Frieden zwischen den beiden Reichen zu sichern. Ihre Kindheit verbringt sie bei Clive und Joshua im Hause der Rosfields.

Erwähnt werden auch die Esper. Sie sind die mächtigsten und tödlichsten Kreaturen in Valisthea. Sie werden von einem Dominus beherbergt, wobei es sich um einzelne Personen handelt, die mit der Fähigkeit gesegnet sind, ihre schreckliche Macht herbeizurufen. In einigen Reichen werden diese Domini laut Square Enix aus Bewunderung wie Adlige behandelt und in anderen Regionen wird ihre Macht gefürchtet und instrumentalisiert.

Zum Thema

„Final Fantasy XVI“ wurde vor einigen Wochen für die PlayStation 5 angekündigt. Die Enthüllung des Veröffentlichungstermins steht weiterhin aus. Weitere Details zum neuen Square Enix-Titel erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Darkbeater1122 sagt:

    xjohndoex86 ähnliche Schlüsselposition ein wie Luna = Keine^^

  2. signature88 sagt:

    Endgegner: Ifrit (mal wieder)
    Wollen wir wetten? 😀

  3. Enova sagt:

    Ich glaube Sasuke Uchiha aus Naruto ist schuld für diesen Look. xD Die Japaner stehen drauf.

    Ich freu mich riesig auf FF16 😀

  4. VincentV sagt:

    @signature

    Und wenn nicht?

  5. Mr Eistee sagt:

    @Squall Leonhart
    Ja kaufen werde ich mir die Ps5 auch, aber erst wenn FF 16, Tales of Arise oder Horizon erscheinen, vorher macht die Ps5 nicht wirklich sinn bei mir.
    Wie das Spielgefühl ist, werde ich sehen hab mir schon FF15 für die Series X besorgt. Mal schauen

  6. VincentV sagt:

    @Eistee

    Tales kommt auch für Xbox. 😀

  7. Darkbeater1122 sagt:

    und für pc^^

  8. Mr Eistee sagt:

    @VincentV
    Was echt, dann muss die Ps5 noch ein bisschen länger warten.^^

  9. Enova sagt:

    Das "Eiserne Königreich" mit ihren Inselgruppe sind doch bestimmt an die Eiseninseln und den Eisenmännern angelehnt 😉
    GoT bekommt ein kleines Anime Comeback und ich freue mich schon auf die ganzen deutschen Namen xD

  10. Darkbeater1122 sagt:

    Jetzt mal zu Final Fantasy 16 Ich wünsche mir die Weltkarte wieder, wie damals, das wahrscheinlich nie wieder passieren wird.

  11. xjohndoex86 sagt:

    @Darkbeater
    Als diplomatische Verbindung zwischen 2 Königshäusern? Sicherlich.

  12. signature88 sagt:

    @Vincent: und wenn doch?

  13. CBandicoot sagt:

    2 der Namen kommen mir aus FF12 bekannt vor.
    Oder klingen sie nur ähnlich, bin mir nicht mehr ganz sicher, bin auf jedenfall gespannt 🙂

  14. VincentV sagt:

    @signature
    Dann isso. Aber ich hab zuerst gefragt. .D

  15. ras sagt:

    @signature88

    Du bist hier der Einzige der nichts versteht.
    Hast ja oft und heute mal wieder gezeigt.

  16. signature88 sagt:

    @ras:
    Du armes Tucktuck. Der böse böse Siggi hat wieder ne andere Meinung als du... schnief... heul... diese Welt ist so böse...armes Ding du.

  17. signature88 sagt:

    Vielleicht verstehst du ja das:
    Man nehme 3 Menschen, alle aus einem Land, gleiches Geschlecht, gleiches Alter, usw.

    Und dennoch (auweia) sind sie nicht gleich.

    Unfassbar oder?

  18. ras sagt:

    Das ist also dein Niveau?
    Zeigt nur wieviel Wert deine Aussagen haben.
    Null.

  19. ras sagt:

    Hier für alle anderen:

    i.postimg.cc/FmDSq5dL/1603972761734.png

  20. signature88 sagt:

    @ras: Ok du bist also noch dümmer als Gedacht. 85er Baujahr und auf dem Level eines 13 jährigen Fanboys

  21. ras sagt:

    Ok das ist dein Niveau.
    Deine Aussagen haben null Wert.

  22. signature88 sagt:

    Heul

  23. signature88 sagt:

    Hat denn niemand ein Taschentuch?!?!?!

  24. signature88 sagt:

    Achja: FF und SE sind doof!

  25. SchatziSchmatzi sagt:

    Die Welt von FFXVI hört sich jetzt schon riesig an. Bin echt gespannt was die Geschichte um die Brüder hergeben wird.

    PS:
    Signature ist ein Burger aus der Fast Food Kette McDonalds. Wäre schöne, wenn der Burger auf das Tablett der Gäste landet und nicht auf Play3.

  26. Argonar sagt:

    Story und Setting schaun gut aus.
    Gameplay auch. Nicht FF aber gut.

    Den Artstyle mag ich jetzt nicht so aber kann mich sicher dran gewöhnen.

    btw. hat jetzt nichts mit FFXVI speziell zu zun, aber stört es eigentlich außer mir noch jemanden, dass die Summons in jedem Teil mit Esper übersetzt werden, wo sie doch in fast jedem Teil einen anderen Namen haben, manche davon auch wiederkehrend.

    Neben den Espers gibts ja noch die Eidolons, Aeons und neben ein paar anderen jetzt auch Eikons, wobei Eidolon wohl der Default zu sein scheint. Hab ich nie verstanden.

  27. signature88 sagt:

    Die weeden doch nicht in jedem Teil mit Esper übersetzt?

  28. Shezzo sagt:

    Für mich werden die Viecher für immer Guardian Forces sein 😉

  29. signature88 sagt:

    Esper, GF, Aeons, Bestia, Substanz 😀
    Es gab doch schon alles mögliche

  30. Squall Leonhart sagt:

    @signature
    Substanz war damals die wortgenaue Übersetzung von Materia auf dem PS One Original.

  31. Saleen sagt:

    @signature

    Jau 😀
    Dachte schon, ich hätte Tomaten auf dem Augen.
    Eine eindeutige Parallele kann ich da erkennen.

  32. signature88 sagt:

    @Schmatzer: Hast du gesoffen? xD

  33. Argonar sagt:

    also dass bei FFVII die Übersetzung eine Katastrophe war ist glaub ich kein Geheimnis. Stimmt schon im VIIIer waren es zumindest auch bei uns die GFs und Bestia wurde früher auch mal verwendet.

    Aber in den letzten Jahren und somit Teilen sind es irgendwie immer Esper, auch bei den Rereleases der alten Teile.

  34. SchatziSchmatzi sagt:

    @signature88

    Nein, aber zuviel Signature Avocado gegessen 😉

  35. VincentV sagt:

    Substanz war das viel coolere Wort! :p

  36. Argonar sagt:

    Stimmt schon irgendwie, aber leider wurde es nicht durchgehen benutzt und teilweise mit Materie und auch Materia als Synonym verwendet.

  37. signature88 sagt:

    Kein wunder das du so schmatzt. Ekelhaft

1 2