Override 2: Termin und neue Gameplay-Szenen enthüllt

Kommentare (0)

"Override 2: Super Mech League" hat heute nicht nur einen Termin erhalten. Auch kann ein Blick auf kommentiertes Gameplay-Material geworfen werden.

Override 2: Termin und neue Gameplay-Szenen enthüllt

Modus Games wird „Override 2: Super Mech League“ am 22. Dezember 2020 für PS5, Xbox Series X, PS4, Xbox One, Nintendo Switch und PC auf den Markt bringen. Das gab das Unternehmen heute im Zuge der Veröffentlichung eines neuen Gameplay-Videos bekannt. Den Clip könnt ihr euch unterhalb dieser Zeilen anschauen. Er rückt Teile des Kampfsystems in den Fokus.

Auch als Deluxe Edition erhältlich

Wahlweise kaufen könnt ihr „Override 2: Super Mech League“ als sogenannte Ultraman Deluxe Edition, die den namensgebenden Helden Ultraman sowie drei weitere Charaktere des Anime-Titels auf Netflix umfasst.

Die digitale Standardversion bekommt ihr zum Preis von 29,99 Euro. Die Ultraman Deluxe Edition mit dem Season-Pass und kosmetischen Items wird in digitaler und physischer Version für 39,99 Euro verkauft.

Die League unterstützt lokalen und Online-Multiplayer für 2 bis 4 Spieler und eignet sich laut Hersteller „sowohl für kompetitive Spieler als auch für jene, die es entspannter angehen wollen“. Letztendlich ist „Override 2“ ein kompetitives Arena-Kampfspiel, in dem verschiedene Mech-Superhelden in den Fokus rücken.

Zum Thema

„Starte als neuer Pilot und befördere dich in einem intensiven und starken Karrieremodus die Ränge nach oben. Tritt Mech-Ligen bei und verdiene dir in den Arenen auf dem ganzen Globus deinen Ruhm“, so die Macher. Nachfolgend seht ihr das kommentierte Gameplay-Material, das euch näher in das Spielgeschehen von „Override 2: Super Mech League“ einführt:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.