Silent Hill: Weiteres Gerücht zur Enthüllung auf den Game Awards

Kommentare (33)

Erwartet uns noch in diesem Jahr eine Enthüllung zu "Silent Hill"? In letzter Zeit tauchen regelmäßig Gerüchte zu einem Reboot der Reihe auf und auch dieses Mal möchte ein Analyst mehr erfahren haben.

Silent Hill: Weiteres Gerücht zur Enthüllung auf den Game Awards

In den letzten Monaten und Jahren tauchte die „Silent Hill“-Reihe immer wieder in der Gerüchteküche auf. Könnte Konami an einem Reboot der Horrormarke arbeiten? Könnte dies exklusiv für die PlayStation 5 geschehen? Und was hat eigentlich Hideo Kojima damit zu tun? Alles Fragen, die immer wieder vom Neuen angespült werden.

Kehrt Konami tatsächlich zu Silent Hill zurück?

Und auch heute erreicht uns ein weiteres Gerücht, das der Analyst Roberto Serrano auf Twitter in Umlauf brachte. Demnach soll ein neues „Silent Hill“ im Rahmen der Game Awards für die PlayStation 5 enthüllt werden. Allerdings verriet Serrano nicht, woher er diese Information erhalten haben soll. Dementsprechend sollte man jegliche Andeutung mit höchster Vorsicht genießen.

Die Game Awards finden in diesem Jahr am 10. Dezember statt und werden ein weiteres Mal von Geoff Keighley produziert und moderiert. Da man auf ein Livepublikum verzichten muss, sollte man eine reine digitale Veranstaltung erwarten können, die mit allerlei Neuankündigungen gespickt ist. Zudem werden die besten Spiele des Jahres in verschiedensten Kategorien ausgezeichnet.

Mehr zum Thema: Silent Hill – Weitere Quelle stützt die Gerüchte um das Comeback der Reihe

Bereits vor kurzem hatte Kinda Funny Games‘ Imran Khan in Aussicht gestellt, dass eine Ankündigung im Rahmen der Game Awards erfolgen könnte. So sagte er: „Wenn Sony auch ein Silent Hill macht – was wir nicht wissen, das sind nur Gerüchte – würde ich annehmen, dass Sony kein Teil von [Kojimas Projekt] ist, wenn sie ein separates, Silent Hill-ähnliches Spiel machen. Aber wer weiß? Die Branche war schon seltsamer als das. Ich denke, die Gerüchte sind glaubwürdig und ich weiß, dass die Leute, die angeblich an Silent Hill beteiligt sind, an etwas arbeiten.“

Sobald entsprechende Details zu einem möglichen „Silent Hill“ enthüllt werden, bringen wir euch auf den aktuellen Stand.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. I_am_Groot sagt:

    Wäre für mich wohl der einzige Grund mir eine PS5 zu holen.

  2. Gurkengamer sagt:

    Bei all den Gerüchten über silent hill muss ja irgendwas dran sein .. Zeit wird's jedenfalls mal für ein wiederbeleben der Marke .

  3. Maldoror sagt:

    Jaaa…na klar. Maximal ein Silent Hill (Teil 1) Remake. Capcom hat’s ja vorgemacht. Warum auch neu entwickeln. Das wäre ja zu riskant. Bei Spielen, die es schon gibt, weiß man ja um die Akzeptanz beim Endkunden.

    Es ist wirklich so schade um das Franchise. Teil 1–4 hab ich wirklich geliebt. Dann kam leider nur noch Schrott…Kojima hätte es mehr als richten können, aber naja…so isses eben. 🙁

  4. Farbod2412 sagt:

    Allein schon das bild sieht man schon das es offiziell ist das es exklusiv für die ps5 kommt das sind keine gerüchte mehr ich hab mit sony schon telefoniert 😀

  5. DrSchmerzinator sagt:

    Silent Hill HD Collection Remastered....

  6. Gaia81 sagt:

    Das wäre so der Hammer wenn es stimmt

  7. bausi sagt:

    Wäre der hammer!

    @farbod
    Sieht aber wirklich offiziell aus 😀

  8. Gaia81 sagt:

    Für mich persönlich bis jetzt die beste Nachricht des Tages kann so weiter gehen mit guten Nachrichten 🙂

  9. VincentV sagt:

    @Maldoror

    Die Resi Remakes sind ja neu entwickelte Spiele.

  10. Horst sagt:

    Das erste SH in Next-Gen-Look? Na immer doch. Und dann auch Teil 2 und 3, bitte ^^ Drei meiner absoluten Lieblingsspiele ^^

  11. branch sagt:

    Spielte noch nie ein Silent Hill Teil, aber ich weiß, dass es ein geiler Horror Titel ist und früher hörte ich regelmäßig die Soundtracks zu den ersten 4 Spielen. Allein die waren ziemlich spannungsgeladen. Ich wäre klar dabei, wenn ein silent hill erscheint. Ob neuer Teil oder remake

  12. keepitcool sagt:

    @I_am_Groot
    Dann hast die PS4 übersprungen, dich kaum über Exklusives informiert oder du spielst keine SP Blockbuster:-)

  13. keepitcool sagt:

    Dieses ewige hin und her, wie lange brodelt die Gerüchteküche mittlerweile?...Sony soll sich einfach die Konami IPs sichern und fertig

  14. GamingFürst sagt:

    @Horst Also ich verstehe das so, dass es ein Reboot von Silent Hill sein soll und kein Remake des ersten Teils. Aber wer weiss, evtl. wird es irgendwann auch noch Remakes der alten Teile geben.

    Beides würde mich freuen, hoffentlich auch komplett exklusiv für die PS5 und nicht Konsolen oder Zeitexklusiv.

  15. keepitcool sagt:

    Hoffe ich auch, den Deal soll sich jetzt Sony schnappen und das Ding auf jeden Fall PS5 exklusiv bringen

  16. signature88 sagt:

    Das wäre ja mal ein Kaufgrund für die PS5

  17. Shinobee sagt:

    Bin echt gespannt was da rauskommt.
    Laut Gerüchten hat Microsoft auch die IP gekauft und wenn das stimmt, dann wäre das nur ein Wunschtraum gewisser Analysten.
    Und wenn nicht, wird es interessant.

  18. SchatziSchmatzi sagt:

    Ich hätte lieber ein Reboot von Siren.

  19. Eloy29 sagt:

    Davon das Microsoft die IP gekauft habe ich noch nie gehört. Die würden eher das ganze Studio kaufen. Einzelne IPs bedeuten denen gar nichts. Diese zu kaufen.

  20. Squall Leonhart sagt:

    Nur sind japanische Unternehmen gesetzlich von Übernahmen durch Übersee Firmen geschützt.
    Microsoft kann keine japanischen Firmen kaufen.

  21. Eloy29 sagt:

    Schon öfters gelesen und finde das auch gut.
    Aber Sony könnte dort sich stark machen und z.b. Square Enix wiegt für mich viel schwerer wie Bethesda , auch From Software sowie Konami wären exellente zugewinne der Playstation Studios.

  22. VincentV sagt:

    From Software hängt aber auch an einem größeren Konzern.

  23. Squall Leonhart sagt:

    @ Eloy29
    FromSoftware gehört seit 2014 zur Kadokawa Group, das ist ein großes Medienunternehmen aus Japan. Ist eher unwahrscheinlich, bei Square Enix, Capcom und Co. muss Sony sehen wie der Markt sich entwickeln tut und das Kaufverhalten der Konkurrenz. So eine Übernahme würde wahrscheinlich nicht von heute auf Morgen klappen, vermutlich dauert mehrer Monate oder Jahre. Bin aber guter Dinge, Sony wird selbst in Corona Zeiten, 1 Milliarde Dollar für Crunchyroll locker machen 😀

  24. Rasierer sagt:

    Das wird kommen. Hab heute Asche in der Luft gespürt.

  25. I_am_Groot sagt:

    @keepitcool
    Natürlich hab ich 'ne PS4, sogar 2 Stück. Die ach so tollen Sony Exclusives fand ich mit Ausnahme von Spider-Man und Until Dawn aber durchweg langweilig.

  26. Shinobee sagt:

    @Groot
    Bei mir fast das gleiche, aber das kommt daher, weil sich fast alle PS exklusiven gleich anfühlen und spielen lässt.
    Until Dawn fand ich dagegen gut und erfrischend.
    Nach TLOU 2 hasse ich jetzt auch TLOU 1,weil diese dumme Elli dabei ist und Joel hätte Sie lieber verrecken lassen sollen, immerhin wäre das ein Segen für die echte Menschheit gewesen XD
    The Order find ich geil und Uncharted Serie.
    God of War bis Teil 3 Remaster und paar VR Spiele.
    So geht es vielen so, egal was die Sony Fans sagen.
    Die Zahlen sind deutlich, bei ca 120 Mio PS 4 nur ca 10 Mio wenn überhaupt pro exklusiv Spiel.
    Und das wird von den Medien noch als Hit gefeiert, für mich, auch wenn es zum Teil sehr gute Spiele sind, dennoch die größten Flops.

  27. usp0nly sagt:

    Die Ellie ist ja nicht einfach so dazu geworden, es soll zeigen wie hass Menschen verändern kann und der Hass bildete sich weil ihr Stiefvater vor ihren Augen umgebracht wurde...

  28. I_am_Groot sagt:

    @Shinobee
    Schön, das es hier noch andere Meinungen gibt. The Order 1886 war auch gut. Kurz und knackig, ohne unnötige Open World.

  29. keepitcool sagt:

    @Shinobee
    "Und das wird von den Medien noch als Hit gefeiert, für mich, auch wenn es zum Teil sehr gute Spiele sind, dennoch die größten Flops."

    Weil es schlicht und ergreifend auch Hits sind. Die grossen Sony Exklusives haben sich alle im 2 Stelligen Mio. Bereich verkauft, das schaffen bis auf einige wenige andere nicht Viele. Da von einem Flop zu sprechen ist schon fast amüsant:-)

  30. keepitcool sagt:

    @I_am_Groot
    The order gehört neben killzone und Knack zu den "schwächsten" Exklusives;-)...Kann man auch mal spielen, aber die Qualitätsunterschiede zu den echten Exkluisvkrachern ist schon deutlich erkennbar....Uncharted 4, Horizon zero dawn, TloU 2, Ghost of tushisma, spiderman, Ratchet&Clank,
    bloodborne oder God of War...Das waren so grob die Top exklusives, allesamt top bewertet, mehrfach ausgezeichnet und sehr erfolgreich...Mit etwas Abstand kommen dann u.a. Infamous, days Gone oder until dawn...

  31. Shinobee sagt:

    @Keepitcool
    Verhältnismäßig kann man definitiv von riesen Flops reden.
    Wenn zb VW 120 Millionen Golfs baut und bekommt sagen wir mal 10 Millionen verkauft, dann ist das riesen Flop.
    Auch wenn es die besten Golfs sind, die je gebaut wurden sind.
    Ändert aber nichts an der Tatsache.
    120 Millionen PS 4 Besitzer und die meisten sagen nur, ich habe es mir gekauft, wegen den exklusiv Titeln.
    Wenn das so ist, müsste Sony jedesmal ihre Blockbuster genau so oft verkaufen, wie die Konsole.
    Tun Sie aber nicht und das ist der Beweis, dass die exklusiv Titel von Sony, egal wie gut oder schlecht die sind, einfach nicht interessant genug sind.
    Die Leute wollen viel lieber Fifa oder Cod oder Fortnite usw spielen wollen.
    Deswegen sieht man auch die exklusiven von Sony, direkt 1 oder 2 Tage später in online Shops zum Verkauf.

  32. Shinobee sagt:

    Nach Erscheinen