PS5: Priorisierung von TV-Geräten der Grund für den fehlenden 1440p-Support

Kommentare (48)

Ein umfangreiches Interview zwischen Senior Vice President Hideaki Nishino und dem Executive Vice President Masayasu Ito wurde veröffentlicht. Dort ging Nishino unter anderem auf die fehlende Unterstützung der 1440p-Auflösung ein.

PS5: Priorisierung von TV-Geräten der Grund für den fehlenden 1440p-Support
Eine 1440p-Auflösung wird auf der PS5 nicht unterstützt.

Vor wenigen Tagen bestätigte Sony, dass ihr bei der PS5 auf eine 1440p-Auflösung verzichten müsst. Hideaki Nishino, Senior Vice President bei Sony, bezog jetzt in einem japanischen Mitarbeitergespräch Stellung zur fehlenden 1440p-Unterstützung. Als Grund nannte er kurz und knapp, dass Fernsehgeräte gegenüber Monitoren bevorzugt werden.

Im Gespräch der beiden Führungskräfte sagte Nishino Folgendes zu Masayasu Ito: „Die aktuelle PS5 unterstützt keine 1440p-Ausgabe, aber dies basiert auf der Idee, dass unsere Priorität nun mal auf der Unterstützung von Fernsehern liegt. Wenn es viele Anfragen dafür gibt, können sie diese Funktion unterstützen und dabei die Markttrends im Auge behalten.“

Die überwältigende Mehrheit der Konsolenbesitzer spielt ohnehin auf einem Fernseher mit 1080p- oder 4K-Support. Gerade wegen dem bevorstehenden PS5-Launch werden sich viele Spieler früher oder später einen neuen Fernseher anschaffen, um zukünftige Spiele endlich in 4K-Auflösung genießen zu können.

Die Funktion könnte nachgereicht werden

Die 1440p-Auflösung kommt eher bei PC-Monitoren zum Einsatz. Spieler, die gewöhnlich auf ihrem Monitor zocken, werden sich über den fehlenden Support dieser Auflösung sicherlich ärgern. Es besteht jedoch die Chance, dass die Funktion bei ausreichender Nachfrage per Update nachgereicht wird. Solltet ihr die PS5 an einen 1440p-Monitor anschließen, werdet ihr wohl ein hochskaliertes 1080p-Signal zu sehen bekommen.

Abgesehen von der fehlenden 1440p-Unterstützung werdet ihr bei der PS5 auf Funktionen wie eine 8K-Auflösung, ALLM und VRR verzichten müssen. Dies legt ein umfangreicher Testbericht von Digital Foundry nahe. Vor allem der 8K-Support wird sich zum Start der neuen Konsolengeneration jedoch absolut verschmerzen lassen.

Zum Thema

In Ländern wie Japan oder den USA wird die PS5 am 12. November in den Handel kommen, während es hierzulande am 19. November der Fall ist.

Hättet ihr eine Unterstützung der 1440p-Auflösung befürwortet? Oder könnt ihr auf diese Funktion getrost verzichten?

Quelle: ResetEra

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. westersburg sagt:

    Diese Aussage ist einfach nicht weit genug gedacht. Ist ja schön und gut, dass die meisten Leute auf einem (4K) Fernseher spielen. Die allerwenigsten Fernseher haben aber einen 4K Fernseher mit HDMI 2.1 Support um Spiele auf der Auflösung in 120hz bzw. 120 fps zu spielen. Wenn man nun also Spiele mit 120 fps Bildrate wie Dirt 5 oder z.B. CoD Black Ops Cold War spielen möchte, ist man gezwungen auf 1080p zu downgraden um diese Framerate ausgeben zu können. Mit einer Unterstützung von 1440p bzw. 2K könnte man zumindestens in 2K@120 fps spielen, da HDMI 2.0 diese Kombination unterstützt.

  2. HSGaming sagt:

    Was ist das für eine Aussage!? Pack es doch einfach mit rein, was interessiert euch denn wer wo spielt?!..

    What ever, sollen Die eine Umfrage starten und es schleunigst reinpatchen... ehrlich, die Freude zu nehmen, können die aufjedenfall sehr gut..

  3. big ed@w sagt:

    Konsolen priorisieren TV Geräte und
    PC's Monitore.

    Wer hätte das Gedacht?

    Und da sich TV's und Monitore in den nächsten Jahren wohl noch annähern werden incl. Auflösungen jenseits von 1440p,dürfte das hier nicht mehr wirklich relevant werden.

  4. Buzz1991 sagt:

    Schreibt an Sony direkt, wenn es euch wichtig ist. Hier auf PLAY3 wird euer Feedback nicht gehört.

  5. Yago sagt:

    Knapp und kurz, Antwort reicht aus.

    Find ich auch, Konsolen gehören an den Fernseher und PCs an Monitore.

  6. ResidentDiebels sagt:

    Ziemlich überflüssige aussage von Nishino "wenn die nachfrage groß genug wird, reichen wir es nach"

    Wie soll sie denn groß genug werden? Sollen etwa tausende leute jeden tag sony mit mails bombardieren?

    Wer schon mal Assetto Corsa Competizione oder Death Stranding auf dem PC in 1440p auf einem Widescreen monitor gespielt hat, wird wissen das es das erlebnis massiv verbessert! Gerade bei Rennspielen ist das Cockpit in 1440p viel näher an der Realität. Trägt massiv zur Spieltiefe bei.

  7. Corristo sagt:

    Die pc Gamer mit ihren ach so tollen Hardware sollen sich halt einen tv zulegen.

    Was ein bullshit

  8. ResidentDiebels sagt:

    Find ich auch, Konsolen gehören an den Fernseher und PCs an Monitore.
    ---------------------------------

    @ Yago

    Völlig sinnlose aussage. Wenn jemand einen Monitor nutzt wird er seinen Grund dafür haben. Es gibt genug Konsolenzocker die am Monitor zocken. Da gibts kein "das gehört an den TV". Gibt auch genügend PC zocker die am TV zocken.

    Spielt am ende sowieso keine Rolle wer wo Zockt. Je mehr features die PS5 bietet desto besser und in diesem Bereich hinkt die PS5 noch zum Release Zeitpunkt hinterher. Gerade der 1440p modus würde auch viele PC Zocker anlocken.

  9. DrSchmerzinator sagt:

    Ich würd überhaupt nix sehen auf einem Monitor da kann man ja gleich am Handy spielen:-p

  10. Saleen sagt:

    Einfach mal bringen...
    Nennt sich Fanservice oder Fan Support, Sony 😉

  11. big ed@w sagt:

    @Resident Diebels

    Ein 4K TV kann man doch grafisch so "beschneiden",dass es auf
    1440 läuft,oder?Nur dann halt mit dicken schwarzen Balken.

    Warum nur habe ich das Gefühl,dass die von dir geschilderte 1440 Spieltiefe
    nicht höher ist,als wenn man das Spiel gleich in 4K zockt?

  12. redeye4 sagt:

    Konsolen sind nunmal un erster Linie für TVs gedacht. Der nächste will eine 1534p Auflösung. Ist ja kein PC wo du deine Auflösungen auswählen kannst wie du willst.

  13. RegM1 sagt:

    @redeye4
    Das ist schon ziemlich absurd, die einzig nativen 16:9 HD-Auflösungen sind 1280x720, 1920x1080, 2560x1440 und 3840x2160.

    Und wenn sich jemand keinen guten TV leisten kann oder keinen Platz hat, ist ein Monitor häufig die bessere Wahl (niedriger Input-Lag), zumal die reine Unterstützung der Auflösung eigentlich keinerlei Probleme machen sollte.

    Nur weil ich mir einen 1500€ OLED leisten kann, gehe ich nicht davon aus, dass ein 16-jähriger Schüler der sich eventuell seit Monaten eine PS5 zusammenspart das auch kann....

  14. redeye4 sagt:

    Aja, einen PC um ein paar tausend Euro kann man sich leisten, aber ein Fernseher für die Konsole nicht, wo ja ein guter Monitor auch a bissl was kostet. Und wer hat bitte keinen Fernseher heutzutage.

  15. try.to.be.neutral sagt:

    ich habe mir einen tv für über 2000€ geleistet vor einem jahr. der kann 1440p 120hz oder 4k 60hz. würde mich über eine 1440p unterstützung freuen, wenns nicht kommt, auch kein beinbruch. und einen neuen werde ich mir bestimmt nicht zulegen wegen ps5

  16. Wastegate sagt:

    Versteh ich nicht. Die PS5 kann sowieso kein natives 4K darstellen weil sie dafür einfach zu schwach ist. Demon Souls wird z.B in 1440p gerendert und dann hochskaliert und das wird bei den meisten Spielen der Fall sein. Warum stellt man dieses unskalierte Signal nicht einfach zur Verfügung?
    Also ein gefaktes 4K fürn TV ist ok aber ein natives 1440p fürn Monitor nicht.

  17. Martala sagt:

    Also ich spiele nie mit der Konsole an meinen Monitor, daher ist es mir egal. Hatte ich eh nie das Format. Immer nur 4k.

    Aber ich denke mal es wird kommen. Auf der ps4 waren immer sehr viele Updates.

  18. redeye4 sagt:

    @Wastegate
    Wieso soll sie kein natives 4K können? Laufen doch Spiele in nativen 4K.

  19. VincentV sagt:

    @Wastegate

    Für 4K zu schwach? Demons Souls läuft in nativ 4K bei 30 FPS und bei 60 FPS ist es Dynamisch. Bedeutet das es auch Momente gibt trotz 60 FPS das es 4K aufgelöst ist.

  20. SlimFisher sagt:

    An all diese Jammerlappen, kauft euch doch einfach einen PC und dann könnt ihr euch die Auflösung aussuchen auf die ihr Bock habt... es ist einfach eine Konsole, anschließen starten und loszocken.... das man daraus eine Wissenschaft machen muss....

  21. try.to.be.neutral sagt:

    verstehe nicht, was kritik mit jammern zu tun hat. sagt keiner, oder ich zumindest, dass die ps5 eine schlechte konsole wird. aber kritik sollte schon erlaubt sein.
    und das bei den neuen konsolen, ps5 und xsx gleichermaßen, es meist auf dynamischen 4k hinausläuft, zumindest die ersten games, ist jetzt auch nichts was ist ich jetzt schlecht reden will. allerdings könnte man mir die wahl lassen, es dann eben direkt auf 1440p laufen zu lassen. diese option gibt es nicht, die welt geht dadurch für mich nicht unter, aber ein kleiner kritikpunkt ist es schon für mich, da ich dann die spiele, die 120hz oder fps unterstützen nur un 60 spielen kann

  22. Pitbull Monster sagt:

    Wäre klasse wenn die ps5 auch UWQHD (3440*1440p) unterstützten würde.

  23. SlimFisher sagt:

    @try.to.be.neutral hätte ich eine bekommen, hätte ich sie einfach an den TV angeschlossen und losgezockt und nicht noch angefangen Pixel oder Frames zu zählen.... deswegen der Begriff "Jammerlappen"

  24. try.to.be.neutral sagt:

    @SlimFisher
    bloß weil du keine bekommen hast, bist du der meinung, man darf keine kritik äußern, ansonsten ist man ein jammerlappen?
    hat auch nichts mit pixel oder frames zählen zu tun. hätte einfach nur gerne die möglichkeit gehabt.

  25. Shorty_Marzel sagt:

    Kann die Diskussion nicht nachvollziehen.
    Für mich gehört die Konsole an einen TV und nicht an einen Monitor.
    Ich kann es zwar verstehen, dass Leute sicherlich 1440p / 120 FPS bevorzugen würden aber, wenn ihr einen HMDI 2.1 fähigen TV habt (diesen haben maximal 1% hier), dann ist auch dies uninteressant, denn das Spiel muss diese Option erst einmal anbieten.

    Daher für mich - mit den aktuellen Specs - 4K / 60 FPS und TV.

    Für alles Andere habe ich meinen High-End PC.

  26. Twisted M_fan sagt:

    Unrecht habens sie damit nicht denn auf der PS4 hats auch niemanden gejuckt und jetzt ist es plötzlich so interessant.Ich hab auch einen 144hz Monitor der aber nur für den PC in gebrauch ist.Ich glaub den meisten geht es mehr darum das die xbox das hat da muss die PS5 es auch haben.Bei xbox liegt es ja auf der Hand wegen PC anbindung usw.Aber bitte nicht falsch verstehen ich kann die WQHD Auflösung auch gebrauchen und wäre ein sinnvolles feature.

  27. redeye4 sagt:

    Eben, die Auflösung gibt es schon ewig und jetzt wird sie plötzlich vermisst? Man entscheidet sich halt entweder für 4K nativ oder 4K dynamisch wo dann eh die Auflösung runtergehen kann.

  28. JigsawAUT sagt:

    @ResidentDiebels

    dass es Spiele wie Assetto Corsa Competizione auf Konsole gibt ist zwar fein und ich habe es auch für PS4 aber das 16:9 und die schlechte Grafik schrecken einen schon ab!
    Am PC spiel ich es in 32:9 mit 5120x1440p und schaut auf höchster Grafikeinstellung besser als GT Sport aus!
    Ich hab gehofft, dass die PS5 das Bildformat auch unterstützt aber bei ihr ist leider bei 21:9 ende! Bleibt nur noch zu hoffen, dass sie wie am PC kompletten VR-Support bekommt!
    Genauso Spiele wie Assassins Creed, The Division 2, Ghost Recon usw unterstützen auch alle 32:9 und möchte das Format gar nicht mehr missen!
    Da bleibt für PC Spieler die PS5 nur noch für Exklusivtiteln zum spielen!

  29. hgwonline sagt:

    Auf dem Karton prangt dick und fett das 8K Logo, dass die Konsole dann nicht Mal nach Day 1 Update diese Funktion unterstützt ist schon sehr merkwürdig, auch wenn ich keinen 8K TV besitze finde ich sowas nicht in Ordnung.

  30. try.to.be.neutral sagt:

    selbst wenn die xbox 20k und 5000fps hätte, bei betrieb den raum mit einem regenbogen füllen würde, hätte das eine mit dem anderen nichts zu tun.
    aber das man gleich ein jammerlappen sein soll, bloß weil man kritik übt, ist schon merkwürdig. bei der ps4 hätte ich übrigens auch schon diese funktion gewünscht. würde ich immer noch begrüßen, bis ich eine ps5 bekomme, was dieses jahr wohl unwahrscheinlich ist.

  31. Pipi_aus_dem_Popo sagt:

    Ich spiele ja gerne am Monitor, mit der Konsole. 🙁

  32. f42425 sagt:

    Ich kann die Diskussion auch nicht nachvollziehen. Es wird jetzt nur eine Welle gemacht, weil MS das unterstützt.

    Dieses rumgehäule. Als die PS Pro und die One X rauskamen wurde da nicht so ein Wind drum gemacht. Wer etwas möchte, muss sich melden. War die letzte 3 Jahre egal. Stand auf keiner Wunschliste...

    Natürlich hat hier MS einen besseren Job gemacht und hatte das auf den Schirm, weil der Gamepass für Konsole, PC und Mobile ist. Da hätte Sony auch drauf kommen können, aber sind sie halt nicht. Wurde auch nie groß thematisiert.

    Ich habe in den Foren die letzten Jahre auch immer nur 4K/60 gelesen. Sony wird sich die Foren auch angesehen haben.

  33. Zentrakonn sagt:

    Haben sie sich so sehr auf den TV konzentriert das sie ALLM und VRR vergessen haben ?

  34. Lox1982 sagt:

    Meine XSX kann zwar 1440P aber ich würde nie auf die Idee kommen die an meinem 2. Monitor zu schließen der hat 1440P .
    Die Schattenseite ist der 1440 P QLED Monitor hat zwar 144Hz freesync aber nur HDR 600 und das ist bei einem 1440 P noch hoch die meisten haben Display HDR 400 . Mein 4K Monitor hat HDR 1000 ab da macht das auch erst was her .

  35. Lox1982 sagt:

    @Zentrakonn VRR können die sich gern Zeit lassen also mein C9 kann das irgendwie nicht ab , es flackert toll bei der Series X schade drum beim nächsten TV evtl .

  36. Lox1982 sagt:

    @big ed@w Die Frage ist wie sich das mit den Pixeln aus geht , man sieht ja ein 1080 Bild auf einem 1440er sieht nicht gut , ein 1080 Bild auf einem UHD geht aber da es mehr oder weniger eine Gerade Zahl ist .

  37. hgwonline sagt:

    @Zentrakon - gute Frage! Und 8k wurden auch gleich noch vergessen, Hauptsache auf der Packung wird es beworben. Früher nannte man sowas Warenunterschiebung.

  38. SlimFisher sagt:

    @try.to.be.neutral Kritik ist das eine aber heutzutage jammern die Leute wegen dem kleinsten Mist...
    @hgwonline Produkte reifen heute beim Kunden. Da ist mit einem Patch nachgereicht wird, ist es doch eh wurscht und vor allem, wirst du keine anspruchsvollen Titel in 8k spielen können 😀 zumindest nicht auf der PS5 oder XSX... dafür reicht die Leistung nicht. vier Mal so viele Pixel wie 4k muss erst einmal gestemmt werden..

  39. Zentrakonn sagt:

    @hgwonline bei 8K haben sie wenigstens gesagt das es kommt für den wer's braucht... aber zu ALLM und VRR wurde noch nichts gesagt und das finde ich echt mist. Dafür das es ein HDMI 2.1. Standard ist.

  40. katharsis sagt:

    Ich habe seid Jahren kein TV mehr!
    Wer braucht heut zu Tage einen Fernseher? 4k Monitor, da läuft alles drauf was ich brauche...gestreamt wird über die ps4.
    Fernseher+ TV Programme das sinnloseste überhaupt!

  41. redeye4 sagt:

    @katharsis
    Da kommt sicher Kinofeeling auf bei einem Monitor per Streaming.

  42. ThAnsaar sagt:

    Ich frag mich was bei den meisten Kommentaren falsch läuft, natürlich wenn man nie mit 120 FPS gespielt hat denkt 30 FPS rumgenuckel wären optimal. Die PS5 ist zu schwach für 4K@60 FPS ganz tu schweigen von 120 FPS, es sei denn man spielt Indie-Spiele oder Spiele mit der PS4 Technik. Die meisten AAA Spiele werden auf 4K@30 FPS hinauslaufen. 1440p sind der ideale Kompromiss aus Performance und Qualität und steht für mich als modernes Gaming. Für mich sind Spiele in 30 FPS unspielbar. Auch FullHD ist keine Option mehr für MICH, daher werd ich mir keine PS5 kaufen solange kein 1440p Support vorhanden ist. Das ist einfach nur Marketing von Sony, da sie ihre neuen Fernseher verkaufen wollen, auf denen dann die PS5 nicht performt, keine Sorge die PS5 PRO steht dann bereit. Achja bevor die Xboxler jubeln, ne Xbox hol ich mir auch nicht, da sie absolut überflüssig ist, wenn man einen performanten PC hat. Da sollte man sein Geld lieber in eine Grafikkarte investieren und Spiele auf ultra mit 144 FPS genießen.

  43. Lox1982 sagt:

    @katharsis Hatte meine Konsole eine weile mal an einem Asus ROG PG27 UQ, der hat zwar HDR 1000 und den ganzen Schnickschnack aber war aber kein vergleich irgendwie zu einem TV .

  44. katharsis sagt:

    Wenn ich Kino möchte....ahjaa Chorroona:/wird es wohl auf lange Sicht nicht geben...Drecks Regierung:/
    Habe 40zoll Curve Monitor, ich bin da absolut genügsam.
    Ich mache den Schwachsinn des turbo Kapitalismus nicht mit und kaufe den groß Industriellen jeden noch so unsäglichen Müll ab.
    Das muss jeder für sich wissen, wie satt er ist und beeinflussbar.
    Genügsam und Achtsamkeit haben höhere Werte als industrieller Sondermüll!

  45. NathanDracke sagt:

    1080p und 60 fps
    mehr brauchen wir doch nicht willl zocken und nicht ein 4k Bild anschauen.
    Gut das wir die Option haben. demon souls soll 60fps flüssig in 1080p laufen zb und andre Ps5 Spiele auch Top Sony

  46. VincentV sagt:

    Dynamische 4K. Nicht 1080p,

  47. Argonar sagt:

    Die einfache Antwort ist, dass der Anteil on Leuten die so ein Feature brauchen würden verschwindend gering ist.

    Die meisten TVs könnens nicht und die angepeilte Auflösung ist sowieso 4k und nur sehr wenige spielen am Monitor. Vor allem wenn in vielen Haushalten heutzutage der PC quasi das Tablet ist, oder wenns ganz hart kommt, nur das Smartphone.

    Warum also unnötig Zeit und Geld in etwas stecken, das fast niemand braucht. Zumindest beim Release wo es sicher andere Sachen gibt die wichtiger sind.

    Könnte nachgereicht werden heißt ja auch mehr oder weniger, wenn die Nachfrage da ist, wird es kommen.

  48. FCKfanKidz sagt:

    Konsolen am TV
    PC am Monitor

    Was für ein Blödsinn!
    Wir haben 2020.
    Und technisch/preislich gesehen wäre es kein Problem für die PS5.
    Ich hoffe sie patchen das noch, ansonsten ist das echt ein Armutszeugnis. Mir sind 60-120FPS mehr wert als eine 30FPS/4K Augenkrebs Ruckelorgie. Die Last Gen hat mir gereicht