Cyberpunk 2077: Entwickler bekräftigen Release im Dezember

Kommentare (21)

In den vergangenen Stunden kam das Gerücht auf, dass sich der Release von "Cyberpunk 2077" ein weiteres Mal verschieben könnte. Um erst gar keine Spekulationen aufkommen zu lassen, räumten die Entwickler von CD Projekt die entsprechenden Berichte umgehend aus der Welt.

Cyberpunk 2077: Entwickler bekräftigen Release im Dezember
"Cyberpunk 2077" erscheint im Dezember.

Nachdem „Cyberpunk 2077“ zuletzt für eine Veröffentlichung im November 2020 vorgesehen war, räumte CD Projekt Ende des vergangenen Monats ein, dass auch aus diesem Vorhaben nichts wird.

Als neuen Releasetermin rief das polnische Studio den 10. Dezember 2020 aus. In den vergangenen Stunden machte das Gerücht die Runde, dass sich das ambitionierte Rollenspiel ein weiteres Mal verschieben könnte. Als vermeintliche Bestätigung wurde die Tatsache aufgeführt, dass die Entwickler von CD Projekt den Releasetermin von „Cyberpunk 2077“ offenbar aus dem offiziellen Twitter-Profil entfernten.

CD Projekt sorgt für Klarheit

Um erst gar keine Spekulationen aufkommen zu lassen, sorgten die Verantwortlichen von CD Projekt umgehend für Klarheit und wiesen darauf hin, dass nach wie vor am 10. Dezember 2020 als Releasetermin von „Cyberpunk 2077“ festgehalten wird. Erschwerend kommt hinzu, dass der Releasetermin niemals im offiziellen Twitter-Profil stand. Dementsprechend konnte er auch nicht entfernt werden.

Zum Thema: Cyberpunk 2077: Technische Unzulänglichkeiten auf PS4 & Xbox One? Weitere Details zur Verschiebung

Um alle Zweifel aus der Welt zu räumen, wurde der Releasetermin in Form des 10. Dezembers 2020 nun erstmals in das offizielle Twitter-Profil aufgenommen. Versorgt werden im nächsten Monat der PC, die Xbox One, die PlayStation 4 und Googles Streaming-Dienst Stadia.

Im Laufe des kommenden Jahres folgen zudem umfangreiche technische Upgrade für die beiden Next-Generation-Konsolen Xbox Series X und PlayStation 5.

Quelle: Cyberpunk 2077 (Twitter)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Zentrakonn sagt:

    Besser ist das auch 🙂

  2. Alessandro33 sagt:

    Hoffentlich wird es dieses Mal was

  3. Horst sagt:

    Ich machs wie beim Witcher: Erst ein wenig warten, bis die gröbsten Patzer weggepatcht sind. Zudem warte ich auf die finale PS5-Version. Wird zwar eine lange Zeit, vor allem das Spoilern wird schwer zu umgehen, wird sich m.M.n. aber voll lohnen 🙂

  4. TemerischerWolf sagt:

    Wir werden sehen. Habe noch nie erlebt, dass ein Game Gold ging und dann noch verschoben wurde...aber Hauptsache das Game wird gut...Ubibugs will ich da nicht sehen, das zerstört die Immersion.

  5. Sebacrush sagt:

    Achso... die Entwickler und Leute mit Zugang zu den social media Kanälen... Die wussten es beim letzten mal ja auch.

  6. Red Hawk sagt:

    Also heißt das 2021.

  7. KeksBear sagt:

    Also bleibt es bei 10. Dezember 2023

    Gut.

    Ganz ehrlich. Soviel wie die versprochen haben kann ich nichts mehr glauben

  8. ZaYn_BolT sagt:

    sauber .Jetzt hoffe ich einfach nur das das ambitionierte Projekt die Erwartungen so gut es geht erfüllt und nicht daran scheitert

  9. Wastegate sagt:

    Das Spiel wird bestimmt super und es sind fähige Spielemacher. Aber ihre Glaubwürdigkeit was Release-Termine angeht haben sie leider verspielt.

  10. Jerzy Dragon sagt:

    Meine ps5 Lieferung kommt morgen an bei euch alle auch?? Saturn ne Mail bekommen ist auf dem weg zu mir

  11. Wastegate sagt:

    @Horst
    So würd ichs auch gern machen aber das schaff ich wohl nicht 🙂

  12. Red Hawk sagt:

    @jerzy Junge, hör auf so nen dünnschiss zu labern

  13. ras sagt:

    "dass nach wie vor am 10. Dezember 2020 als Releasetermin von „Cyberpunk 2077“ festgehalten wird."

    Also übersetzt:
    Wir denken es wird der 10. Dezember. Aber in den kommenden Wochen gibts wieder nen gelbes Schreiben auf Twitter:D 2021 Baby.

  14. sLiiDer-1337 sagt:

    Headset wurde heute von Otto per Hermes (oh man) verschickt.
    Genauso wie Spiderman PS5 Version von Amazon.

  15. -KEI- sagt:

    10.12.2077

  16. bausi sagt:

    Kann man mittlerweile eigentlich irgendwo das Headset wieder bestellen?

  17. FufyFufy sagt:

    Glaube erst daran wenn es auf der Platte ist... hab mich auf den 19. Gefreut, damit auf der ps5 zu starten... naja Pech

  18. Red Hawk sagt:

    @bausi guck mal öfters bei Conrad vorbei. Konnte das Headset gestern bestellen, war bei denen auch als "online verfügbar" gelistet, mit Lieferdatum bis zum 16.11.2020 und für 99€ und nicht wie die anderen Schweine für 150€

  19. Jerzy Dragon sagt:

    Kann ich hier Bild hochladen??? Da steht es

  20. bausi sagt:

    @red hawk
    Alles klar ich danke dir

  21. merjeta77 sagt:

    Wer das kack Spiel noch kaufen will, dem ist auch nicht mehr zu helfen.