Xbox Game Studios: Microsoft sucht keinen Übernahmekandidaten in Japan

Kommentare (149)

Aktuellen Berichten zufolge befindet sich Microsoft in Japan beziehungsweise Asien auf der Suche nach geeigneten Übernahmekandidaten. Dies bestätigten mehrere Studios, die allerdings anonym bleiben möchten.

Xbox Game Studios: Microsoft sucht keinen Übernahmekandidaten in Japan
Die Xbox Series X erscheint in dieser Woche in Europa.

Update: Microsofts Phil Spencer hat inzwischen betont, dass er zwar eine Affinität zu japanischen Studios hat, es aber keinen verstärkten Drang danach gibt, mehr von ihnen zu übernehmen.

„Die meisten Gelegenheiten, die wir bisher hatten, waren eine lang anhaltende Beziehung. Und deshalb glaube ich nicht, dass wir mit unserer Visitenkarte da draußen sind, sie in jede Ecke werfen und versuchen, Leute zu finden“, so Spencer.

Meldung vom 9. November 2020: In den vergangenen Monaten wies Microsoft mehrfach darauf hin, dass sich die Verantwortlichen weiterhin auf der Suche nach geeigneten Übernahmekandidaten befindet.

Nachdem das Redmonder Unternehmen verlauten ließ, dass man auch an asiatischen Studios Interesse hat, scheint Microsoft in der näheren Vergangenheit entsprechend tätig geworden zu sein. Dies geht zumindest aus einem aktuellen Bericht des Branchenmagazins Bloomberg hervor, in dem es heißt, dass sich Microsoft in Japan beziehungsweise Asien an mehrere Studio wandte und versuchte, Übernahmen in die Wege zu leiten.

Xbox Asien bekräftigt Interesse an Übernahmen

Laut Bloomberg bestätigten mehrere kleine und große japanische Studios, dass sie von Microsoft kontaktiert und mit dem Wunsch nach einer Übernahme konfrontiert wurden. An welche Studios sich Microsoft im Detail wandte, wurde nicht verraten, da es sich um privat geführte Gespräche handelte und die entsprechenden Studios gerne anonym bleiben möchten.

Zum Thema: Xbox Game Studios: Nach Bethesda – Microsoft offen für weitere Übernahmen

Daher können auch keine Details zum Verlauf der Verhandlungen genannt werden. Auf Nachfrage bestätigte Jeremy Hinton, bei Microsoft für das asiatische Xbox-Geschäft verantwortlich, dass sein Unternehmen in der Tat Interesse an der Übernahme asiatischer Studios hat, sofern diese zur internen Unternehmensphilosophie passen. „Microsoft ist immer offen für Diskussionen mit Entwicklern, die gut zu Ihnen passen“, so Hinton.

Anzukündigen habe Microsoft hinsichtlich möglicher Studio-Übernahmen in Asien beziehungsweise Japan aber noch nichts. Mit der Übernahme von Bethesda Softworks unterhält Microsoft mit Tango Gameworks bereits ein erstes First-Party-Studio in Japan.

Quelle: Bloomberg

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3

Kommentare

  1. DeepRedAUT sagt:

    @Blaakus
    Scorn kommt auf PC und Xbox.

  2. VincentV sagt:

    Neben "hier" fehlt noch "Medium" 😀

  3. Khadgar1 sagt:

    Gerade von MM die Mail bekommen, dass ich die Konsole nicht rechtzeitig bekomme. 1 Tag vor Release *facepalm*

  4. VincentV sagt:

    Künstliche Verknappung. Ganz klar

    Sorry musste sein. 😀

  5. VincentV sagt:

    Fühl dich aber gedrückt!

  6. Pro27 sagt:

    Bethesta hat schon bekannt gegeben das sie auf mmo setzen in Zukunft.
    Passt ja für den game pass... LOL
    Fallout 81, elder scrolls mmo u. Starfield mmo...
    Kurze games jund massig content zum kaufen... LOL
    Sollen nur einkaufen deshalb bekommen sie noch lang kein game gebacken...
    Echt zum fremdschämen was ms abzieht...

  7. DeepRedAUT sagt:

    @Pro27
    Echt???
    Bitte nicht noch mehr Müll ala Fallout 76
    Von wo hast du die Info?

  8. Squall Leonhart sagt:

    Langsam wird mir das Redmonder Unternehmen wirklich unsympathisch, erst Reden schwingen dass man keinem „wegnehmen will“ und dann diese aggressive Strategie. Ich kann diese amerikanische Mentalität, alles besitzen zu wollen nicht leiden. Damit ist Phil Spencer nun endgültig der Unsympath der Spieleindustrie.

    Und ja es gibt Regelungen, das Firmen aus Japan gesetzlich durch Übernahmen von Übersee Unternehmen geschützt sind. Das Internet ist hier euer bester Freund 😉
    Selbst wenn M$ es schaffen sollte jemanden wie Sega zu kaufen, dann werde ich es boykottieren Marken wie Persona only Xbox zu spielen!

    Ich habe es mir auch gewünscht dass Sony Square Enix, Capcom, Konami oder Sega übernehmen tut. Nur weiß ich dass die Spiele besser dort aufgehoben sind als beim Ruderverein. Meiner Meinung wäre das Untergang von einem Publisher der sich übernehmen lassen tut von M$. Wäre will den bitte Yakuza nur auf Xbox spielen wollen? Richtig niemand die große Spielerschaft sind im Playstation und Nintendo Lager. Mir wäre es auch lieber wenn Nintendo Sega kauft, muss also nicht Sony sein, aber besser als Microsoft alle mal!
    Sony muss echt jetzt mal zur Tat schreiten und einen Deal alla Square Enix eintüten. Wenn man genug Geld hat Crunchyroll für knapp 1 Milliarde Dollar zu kaufen in Covid-19 Zeiten, dann hat man auch Geld für Studios u. Publisher bei 33 Milliarden EK.

  9. Pro27 sagt:

    Interview mit einem Tod Howard...
    War eh auf der game Pro das Interview...
    Das ist doch der oberhirsch von Bethesda wenn ich mich nicht irre

  10. Pro27 sagt:

    Hat auch gesagt das die community signalisiert das sie mit Fallout 76 viel richtig machen... LOL
    Glaub eher der meint eine community aus Redmond und nicht gamer

  11. Pro27 sagt:

    @squall
    Lass sie doch...
    Die machen ab nächstes Jahr sowieso die Hälfte dicht da würd ich sogar wetten...
    Jeder der nicht liefert in den nächsten 12 bis 18 Monaten ist dicht.
    Personal verschoben Führungskräfte ausgetauscht und nach kurzer Zeit wieder dicht...
    Von den Studios bleiben eh nur die ip's und mit denen können sie nichts anfangen...
    Sobald es zu wenig mainstream und zuwenig loot Boxen oder paycontent gibt wird es eh abgewürgt... Scalebound war ja auch so nee Totgeburt mit hype den Bach runter...
    Und jetzt naja halo

  12. Bill Gates sagt:

    Wer kann der kann. 🙂

  13. Pro27 sagt:

    Das mit nichts können, können Sie... Muss ich zustimmen.

  14. Squall Leonhart sagt:

    Pro27
    Hoffe nur die werden nicht schwach wenn die Dollar sehen...
    Selbst wenn Nintendo Sega holen würde, wäre mir das lieber als M$

  15. VerrückterZocker sagt:

    Also F76 hat sich tatsächlich verbessert. Spiele es immer noch gerne.

    Soll MS ruhig machen, mich stört es nicht. Weiß gar nicht warum sich alle so aufregen. Alles voll mit Fanboys egal wo man hin schaut.

  16. Pro27 sagt:

    Wenn du Fallout 76 gut findest dann ist das gut für dich.
    Wirklich kennen kannst du die Reihe aber nicht fürchte ich.
    Und ja fanboy da geb ich dir recht game fanboy kein Grün blau jünger wie du vielleicht vermuten würdest

  17. Schnäbedehämbrä sagt:

    https://youtu.be/n_54lWibauM

    Ich finde der Typ hat recht. Der gamepass ist der Tod der guten Videospiele. Der Donald Trump als Abo quasi. Die Wähler sind so dumm, dass sie die Vernichtung unseres geliebten Hobbys unterstützen und sich dessen nicht bewusst sind. Warum ist eigentlich die play3 noch nie darauf gekommen dazu einen kritischen Artikel zu schreiben?

  18. Schnäbedehämbrä sagt:

    Xbox series x zerstört - Microsoft den Spielemarkt

  19. Schnäbedehämbrä sagt:

    Cooles Video auf YouTube

  20. Argonar sagt:

    Microsoft kauft schon lange ein anstatt organisch zu wachsen. Kann mich noch gut an die Kinect erinnern. Im einen Jahr steht an der Messe dieses No Name Unternehmen und zeigt ihr revolutionäres Produkt, wie auch immer es damals hieß. Im nächsten Jahr stehen die selben Typen dort, nur dass Microsoft drüber stand 😉

    @VincentV
    Wie ich geschrieben hab wird man sich auf Dinge konzentrieren die zum Unternehmen passen. Das Bethesda Zeug z.B war immer schon sehr beliebt am PC, auch wenn die Teile dann später für jede mögliche Plattform geportet wurden.

    MS ist nicht dumm, auch wenn viele von uns das im Alltag gern behaupten. Die wissen ganz genau, dass wenn die z.B Falcom kaufen, nicht plötzlich alle YS fans die nächste XBox kaufen. Da würde wohl eher die Marke eingehen.

    Und einen der etablierten Big Player bekommen sie als US Firma sowieso nicht. Mag nach Klischee kllingen, aber manchmal sind Klischees auch wahr. Kann mir schon vorstellen, dass die gern Capcom, Konami und co hätten. Aber nicht in 1000 Jahren. Da können sie gleich bei Nintendo nachfragen 😉

  21. Squall Leonhart sagt:

    @ Argonar
    Hätte man nicht besser schreiben können 😀

  22. PsGamerSince98 sagt:

    Ein japanisches studio haben Sie ja mit tango gameworks mehr brauchen die eigentlich nicht, eine enge partnerschaft mit zb. Sega würde eher sinn machen. Oder sollten die Konami kaufen ist mir recht, die Konami game ips sind mittlerweile tot, kann mich an keinen nennens werten konami spiel in den letzten paar jahren erinnern.

  23. Lehtis sagt:

    @Pro27 Hast du diese News überhaupt gelesen?
    Wo steht da bitte, dass Bethesta in Zukunft nur MMOs macht? Die einzige Aussage was da steht ist, dass sie nach Fallout 76 durchaus noch weiter MMOs machen werden.
    Da steht kein Wort darüber, dass die Zukunft generell MMOs sind. Das drehst du dir offenbar so zurecht wie du es gerade brauchst.

  24. Horst sagt:

    Überall abgeblitzt und freundlich zur Tür gebeten worden, jetzt im Nachhinein dann die Aussage "wir haben keinen verstärkten Drang, welche von ihnen zu übernehmen"... XD XD

  25. Argonar sagt:

    Ich kann mir aber schon vorstellen dass sie MS generell im asiatischen Raum umschaut. Dort gibt ja nicht nur Tripple A Cross Plattform Entwickler, bzw ist MS mehr als nur Xbox.

    Von einem Haufen MMOs die es aktuell nur am PC gibt, und die bei uns oft wenig bis gar nicht bekannt sind über die riesige Mobile Sparte bis hin zu noch relativ unbekannten Developern (wie das kürzlich vorgestellte Black Myth Wukong).

    Alles davon wäre ein Gewinn für MS, ohne dass die Sony oder auch Nintendo Fans gleich in Panik verfallen müssen weil ihr Lieblingsfranchise plötzlich von ihrer verschwunden ist und im Vergleich zu den Großen/Bekannten auch sicher deutlich billiger

  26. Crysis sagt:

    Nächstes Update dann Microsoft übernimmt Capcom für 5,3 Milliarden USD.

  27. Shinobee sagt:

    @Lehtis
    Du musst zur Zeit nichts von only Sony Fans erwarten.
    Die haben den Bethesda Deal immer noch nicht verdaut und haben jetzt Angst, dass Microsoft noch mehr Studios kaufen und somit einige hier gezwungen wären, immerhin auf Xbox oder PC zu setzen XD
    Das die only PS Fanboys verwirrt und verzweifelt sind, erkennst du daran, dass die ein Unternehmen wie Microsoft, den die eh nie leiden konnnten, jetzt aufeinmal unsympathisch finden, weil die mehr Geld als Sony haben XD
    Dabei ist es einfach und ich habe es hier auch schon erwähnt, nur weil Microsoft mit dem Geld wedelt, müssen Studios sich ja nicht aufkaufen lassen.
    Es werden sich paar Studios noch Microsoft anschließen, egal wie gross das geheule von Sony Fans ist.
    Was ich persönlich nur nicht verstehe, warum Sony kein Geld locker macht?
    Haben es doch noch vor kurzem erwähnt.
    Ach ja, keine Kohle, die wollen ja Crunchyroll kaufen XD

  28. Frosch1968 sagt:

    Wenn MS Deals mit asiatischen Entwicklern abschließt, muss das ja nicht gleich eine Übernahme sein.
    Phil Spencer hat es auch geschafft, dass Titel wie Final Fantasy, Kingdom Hearts, Yakuza, Dragon Quest, Monster Hunter,...
    inzwischen auch auf Xbox bzw. GP erscheinen.
    Diese können dann über Xcloud auf Smartphones gespielt werden.
    Grade für japanischen Markt wichtig.
    Selbst wenn ein Entwickler übernommen wird, erreicht man dann immer noch mehr Spieler als mit Sony.
    Und selbst PlayStation wird bei den Titel nicht aussen stehen gelassen.
    Muss Sony "nur" den GP auf die PS lassen.

    .

  29. keepitcool sagt:

    Sehr schön, da ist man wohl doch zu häufig abgeblitzt wenn jetzt so eine Aussage kommt;-)...Wäre für die PS aber auch richtig scheisse gewesen wenn sich MS jetzt wirklich eine der grossen Japanischen Studios gegönnt hätte...

  30. Squall Leonhart sagt:

    @ keepitcool
    Finde ich auch positiv dass die Japaner da sehr patriotisch sind, die möchten eben nicht von einem us-amerikanischen Unternehmen übernommen werden. Liegt vor allem aufgrund ihrer Historie mit den USA zusammen. Ehrlich wenn ein bekannter Publisher sich kaufen lassen würde, würden Marken wie Yakuza einfach sterben da nur Xbox only. Die paar Hundert Leute in Japan die eine Xbox haben machen da keinen Unterschied. Die Japanischen Devs sind einfach zu stark verwurzelt mit Sony und Nintendo^^
    Mit wäre es auch recht wenn Sega wieder ins Konsolen Geschäft einsteigt (diesmal aber mit 3rds Spielen xD)

  31. Pro27 sagt:

    @lethis
    Wer liest und auch versteht ist klar im Vorteil.
    Der einzige der was dreht bist du.
    Ich hab nichts von nur und oder ausschließlich geschrieben....
    Sondern das sie mehr auf mmo's setzen.
    Lesen und Verstehen...
    Lass dir zeit

  32. Blaakuss sagt:

    Shinobee du bist so peinlich mit deinem Geld Gelaber...liest du dir den Blödsinn eigentlich mal durch? Es hapert mit Sicherheit nicht am Geld sondern hat auch etwas mit Ausrichtung/Strategie zu tun. Und was bethesda angeht: schon mal daran gedacht dass viele diesen Sauladen auch schon vor der Übernahme nicht unterstützt haben?
    Meiner Meinung nach bringen die nur Müll. Außer doom, das war okay.
    Wenn die großen Einsteigen würden, z.b. Amazon oder Apple, dann bringt der Kontostand von Microsoft im Gaming auch keinen Vorteil mehr. 😀

  33. Blaakuss sagt:

    Die Japaner sind einfach stolz. Sowohl auf ihr Land und Geschichte so wie auf ihre Produkte. Natürlich ist Sony da klar im Vorteil wenn's darum gehen würde an den sie verkaufen. Würde behaupten das Geld da bloß eine untergeordnete Rolle spielt.

  34. Wastegate sagt:

    Mal abwarten was Microsoft mit ihren Studios fabrizieren. Bin ja wirklich unparteiisch was Konsolen angeht. Aber auch wenn Microsoft dieses Jahr die beste Hardware abgeliefert hat schaut es halt extrem mau bei Ihren 24 Exclusiv Studios aus. Nach wie vor gilt "Talent kann man nicht kaufen". Sony hat es nicht nötig ihr Studio -Portfolio zu erweitern, die besten Studios gehören ihnen ja schon. Auch wenn ich nichts gegen Phil Spencer hab scheint er nicht zu verstehen dass 5 sehr gute Studios viel mehr wert sind als 24 mittelmäßige (gilt nicht für id Software, die sind super 🙂 ). Bin sehr gespannt was von MS die nächsten 2-3 Jahre kommt. Guerilla, Santa Monica, Naughty Dog und Sucker Punch werden auf jeden Fall abliefern.

  35. Squall Leonhart sagt:

    @ Wastegate
    Ich finde nicht das Sony genug Studios besitzt. Gute Entwickler kann man nicht genug in den eigenen Reihen haben. Das Spencer sich zu Wort gemeldet hat ist nur Schadensbegrenzung vom Xbox Image. Die Devs haben Microsoft abblitzen lassen, was auch so gut ist. Ich würde mir schon von Sony ein paar neue Studios wünschen, Level5 ist ein guter Kandidat, haben enorme finanzielle Probleme. Kojima Productions wäre auch ganz cool + evtl. die IPs von Konami erwerben
    (liegen seit Jahren nur rum). Wäre auch viel realistischer als ein Publisher 😉

  36. Wastegate sagt:

    @Squall Leonhart
    Da hast du schon recht. Kojima und die Konami Lizenzen würden auch super passen. Wenn MGS , Silent Hill und Castlevania in Sonys Händen landen würden wäre das wirklich unglaublich schön. Dann wieder mit silbernen Packungen wie damals als Konami noch was Wert wahr.
    Man darf ha noch träumen 🙂

  37. clunkymcgee sagt:

    Ich sags nochmal. MS kauft nur „fast insolvente“ Firmen 😉

  38. Wastegate sagt:

    @clunkymcgee
    Ich glaube eher MS kauft was sich kaufen lässt.

  39. Shinobee sagt:

    @Wastegate
    Klar hat Sony Hammer Studios, dass will auch keiner schlecht machen.
    Aber, es ist doch jetzt schon eintönig und ohne neuen Studios, spielst du bald nur noch Nachfolger bestehende IPs.

  40. Shinobee sagt:

    @Blakuss
    Strategie? Sony?
    Naja XD
    Haben ja gesehen, wohin das geführt hat.
    Nur für exklusiv Inhalte und eine billige Tech Demo von Epic... Uuiiii
    Immerhin hatten die mal kurzen Geistesblitz und haben Insomniac gekauft.
    Ausserdem betont Sony schon seit den ersten Studio Einkäufen von Microsoft, dass die auch weitere Studios kaufen wollten, zuletzt diese komischen Chinesischen.
    Und? Wo bleibt denn die Meldung?
    Nur heiße Luft bei Sony und sonst nichts.
    Immerhin, wollen die Crunchyroll kaufen, damit könnten die bei den Anime Fans Punkten.
    Aber auch nicht unbedingt in Deutschland, da es kaum Animes in deutscher Sprachausgabe gibt.

  41. Squall Leonhart sagt:

    @ Shinobee
    Das mit den Animes in Deutschland würde ich so nicht unterschreiben. Deutschland hat einer der besten Synchronsprecher in Animes, hört manchmal besser als der Originalton an. Siehe z.b. Sebastian Schulz aka Trunks von Dragon Ball Z. Oder Konrad Bösherz vom Protagonisten aus der Serie Code Geass. Auch in Videogames gibt es da richtig gute Sprecher, z.B. Konstantin Jascherroff Protagonisten von Kingdom Hearts.

    Zum Thema Sony da hast Recht, Sony wirkt ziemlich zögerlich was das betrifft wollen aber gleichzeitig eine Milliarde Dollar für einen Anime Publisher ausgerben. Diese Zeitexklusiven Deals und Contents sollte man sich sparen. Man könnte stattdessen mit dem Geld Spiele in Auftrag geben bei 3rds, also wirklich exklusiv entwickeln lassen sowie Bloodborne.

  42. Sakai sagt:

    @VerrückterZocker

    Das hat nicht unbedingt was mit Fanboy sein zutun. Ich bin ein PS Fan seit der PS1 und ich liebe die Spiele von Sony und ich liebe einige Spiele von Nintendo. Jeweils eine Konsole von diesen Firmen reichen mir allemal. Ich möchte keine dritte Konsole kaufen müssen, nur weil Microsoft sich was gekrallt hat, was mir zuvor auf der Playstation Spaß gemacht hat. Das sollte niemanden wundern wenn dann Leute das ganze kritisieren. Wenn Sony Capcom übernehmen würde, wäre es dann auch nachvollziehbar wenn die Xbox Fans dann wüten würden. Denn wie gesagt, nicht jeder will sich alle möglichen Konsolen ins Wohnzimmer stellen.

    Xbox interessiert mich null und Bethesda glücklicherweise auch. EA, Activision und Ubisoft sind mir genauso egal - vielen sind die aber nicht egal.

  43. merjeta77 sagt:

    Ebaykleinanzeige ist voll mit xbox series x warum wohl?

  44. Squall Leonhart sagt:

    Gab heute schon News dass die Xbox Series X qualmen soll und es öfters Black Screens gibt. Also wenn das wahr sein sollte, dann werden wohl einige Konsolen reklamiert werden. Quelle PCGamesHardware.

  45. Yago sagt:

    Oh man Shinobee du wirst immer peinlicher und mit jedem Kommentar unsympathischer.

    Wie kann man nur so sein...

  46. Yago sagt:

    @Squall Leonhart

    Das war fake, wurde schon aufgedeckt.

  47. Shinobee sagt:

    @Squall Leonhard
    Das es gute deutsche Syncrosprecher gibt, kann ich bestätigen,aber das meinte ich nicht XD
    Sondern das Crunchyroll kaum Animes in Deutsch anbietet und das ist schade.
    Genau,auch mein Reden.
    Sony muss Studios kaufen, damit man mehr Abwechslung rein bekommt.

  48. Shinobee sagt:

    @Yago
    Warum.?
    Squall ist doch auch meiner Meinung, also kann ich nicht so böse sein XD
    Tut mir leid, dass ich nicht wie die Hardcore Fans jeden Mist verteidige oder schön rede, dafür habe ich ne gewisse IQ und es wäre eine Beleidigung, wenn ich das tun würde.
    Ich liebe meine PS 4 Pro sehr, finde aber zb Uncharted und Jak & Daxter die besten ND Spiele. TLOU 1 und 2 sind für mich mehr als gestorben, vor allem ist Teil 2 die größte Grütze überhaupt.
    Und weil ich, wie du merkst, für mich das so entscheide, werde ich natürlich unsympathisch, weil ich eben nicht alles abfeiere und ja, auch ab und zu mal Microsoft verteidige.
    Ist das jetzt ein Verbrechen, weil ich nicht wie Hainblöd ständig von mir gebe, wie toll die PS ist und Crapbox keine Spiele hat?
    Sorry Leute, aber ich bin und bleibe Multi und vor allem, gibt es hier genug die wirklich mehr als peinlich sind, weil die ihr Spielzeug derbe verteidigen, egal ob bei guten oder schlechten News.
    Das hat schon gar nichts mehr mit Fanboy zu tun, sondern ist eine Krankheit.
    Nur meine Meinung XD

  49. Shinobee sagt:

    @merjeta77
    Lerne bitte das bashen oder lass es ganz sein.
    Als ob Ebay und co nicht voller ps 5 wäre.
    Also ist die wohl auch scheisse oder was?

1 2 3