PS5: Verfügbarer Speicherplatz ist laut Jim Ryan kein Problem

Kommentare (44)

Neben angeblich höheren Preisen bei First-Party-Titeln äußerte sich Jim Ryan auch zum Festplattenspeicher der PS5. Im Gegensatz zu vielen Spielern sieht der PlayStation-CEO kein Problem im Speicherplatz der Konsole.

PS5: Verfügbarer Speicherplatz ist laut Jim Ryan kein Problem
Der freie Speicherplatz der PS5 beträgt 667 Gigabyte.

In der Zwischenzeit konnten wir dem Interview zwischen Jim Ryan und der Tageszeitung „The Telegraph“ eine weitere Aussage entnehmen. Nachdem sich das PlayStation-Oberhaupt zuerst zu höheren Preisen für First-Party-Titeln äußerte, geht er jetzt auf den SSD-Speicher der PS5 ein.

Dieser fällt mit einem freien Speicherplatz von 667 Gigabyte nicht allzu groß aus. Insgesamt verfügt die Konsole über einen internen Speicher von 825 Gigabyte, von denen jedoch 158 Gigabyte vom Betriebssystem eingenommen werden.

Angesichts umfangreicher Spiele, wie zum Beispiel das kürzlich veröffentlichte „Call of Duty Black Ops Cold War“, könnte der Festplattenspeicher der PS5 schnell erschöpft sein. Der Ego-Shooter verbraucht auf Sonys Next-Gen-Konsole satte 133 Gigabyte für sich alleine.

Nutzung der Festplatte wird überwacht

Laut Ryan ist das gesamte Unternehmen jedoch der Meinung, dass dies ausreichen sollte: „Das sehen wir nicht so. Wir werden natürlich beobachten, was passiert, wenn die Leute ihre PlayStations auspacken und anfangen, sie zu benutzen. Wir glauben, dass wir das schaffen werden. Wir sind natürlich in der Lage, die Festplattennutzung auf der PS4 mikroskopisch zu überwachen. Alles, was wir dort gesehen haben, deutet darauf hin, dass es uns damit gut gehen wird.“

Die Spieler werden gezwungen sein, früher oder später bereits abgeschlossene Spiele zu löschen, um freien Speicher zu schaffen. Andernfalls müsst ihr euch eine kostenpflichtige SSD-Erweiterung besorgen. Festplatten, die dafür in Frage kommen, müssen jedoch von Sony gekennzeichnet werden und sind daher zum PS5-Launch noch nicht verfügbar. Hier ist also noch ein wenig Geduld angesagt.

Zum Thema

Während die PS5 in vielen Ländern bereits in den Handel gekommen ist, erfolgt der Launch in Europa am bevorstehenden Donnerstag.

Quelle: The Telegraph

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. mimic04 sagt:

    "PS5: Verfügbarer Speicherplatz stellt laut Jim Ryan kein Problem dar"

    Ist schon klar, dass es für diesen Typen reicht. Der zockt doch eh nix. 😀 😀

  2. Nathan_90 sagt:

    Habs auf der PS4pro 600gb von 1 TB in Nutzung. Davon sind sicher 200gb einfach so drauf ohne noch gezockt zu werden.

    Der Speicher der PS5 langt.

  3. Cult_Society sagt:

    Für alle anderen stellt es wahrscheinlich schon ein Problem da na gut für alle anderen ausser den Fan Girls hier! Die finden so wenig Speicher eher hilfreich und hätten lieber noch weniger gehabt!

  4. Dr.Carter sagt:

    Hi Leute. Hat von euch irgendjemand schon eine Nachricht von Saturn bekommen? Die kümmern sich echt kein bisschen um uns Kunden. Dabei haben die vor 2 Monaten schon das Geld erhalten. Das regt mich so auf.

  5. Crysis sagt:

    @mimic04, muss dir da tatsächlich sogar mal recht geben. Haha

    Aber generell sehe ich bei dem Speicherplatz auch wenig Probleme. Mehr als 4-5 Spiele sind ehh nie auf meiner Festplatte, wozu auch? Alles gleichzeitig spielen geht sowieso nicht. Auf dem PC hab ich aber schon gerne mehr Speicher, da hab ich mir erst letztens 4TB SSD bestellt.

  6. sLiiDer-1337 sagt:

    Ihr müsst halt auch mal an Familie denken wo mehr als nur ein Kellerkind seine Spiele drauf hat, aber soweit denken vielen ebend nicht.

  7. 7ZERO7 sagt:

    @Dr.Carter ich will auch gerne wissen ob bald ne e-mail kommt ob die konsole die tage ankommt oder nicht ? Kann ja nicht sein das die allen die warn e-mail senden und das wars jetzt ?

  8. RegM1 sagt:

    @7ZERO7
    Wenn morgen keine Versandbestätigung kommt kannst du dich aufregen, solange muss man sich schon gedulden können.

    @Topic
    667 GB sind echt nicht viel in Zeiten von 100+GB Games, klar bis genug Exklusivtitel erschienen sind kann man zumindest die PS4-Games von der Festplatte hin- und herkopieren, aber spätestens nächstes Jahr muss es die Möglichkeit zum Auslagern UND zur Speichererweiterung geben.

  9. NathanDracke sagt:

    Hab in der Ps4 pro eine 500GB Festplatte (460GB ) und ca 7 Spiele und hat mir immer gereicht da ich alte spiele eh lösche weiß nicht was das Problem von allen ist. Wollt ihr 20Spiele auf der Konsole haben für was keiner zockt so viele spiele gleichzeitig.
    660GB ist mehr als genug

  10. MaSc sagt:

    Ich habe in meiner Pro eine 2TB SSD und noch separat zwei je 1TB große externe HDDs. Ich bin sicher, dass mir die winzigen 600GB garantiert nicht reichen werden.

    Durch die übers Jahr verteilten DLC releases bei AAA habe ich keinen Bock, ständig wieder 100erte GB zu laden, nur weil ich den neuen DLC zocken möchte.

  11. Waltero_PES sagt:

    1 GB netto hätten es schon sein können! Dann hätte die Konsole wahrscheinlich 550 Euro gekostet... Für mich reicht der Speicher allerdings aus.

  12. James T. Kirk sagt:

    @NathanDracke
    Auf meiner 8TB Festplatte ist mittlerweile nur noch ein 1TB frei. (Und das ist nur für die PS4 Pro, für die Xbox Series X habe ich auch eine 8TB Festplatte die jetzt zur Hälfte voll ist. Interne SSD ist auch schon voll)

    660GB SIND VIEL ZU WENIG!!!!

  13. xy-maps sagt:

    Joa die Spiele werden ja nun mit der Next Gen auch nicht kleiner und wenn jetzt schon Last Gen Spiele an den 200Gb kratzen wirds in Zukunft Eng.

  14. Grinder1979 sagt:

    für eine antwort für mich bitte zum mitschreiben... hat cerny nicht gesagt, dass die spiele nicht komplett installiert werden? hab da wohl gepennt. dann wär das ja echt mies mit knapp über 500 gb...

  15. bausi sagt:

    Ich komm nicht drauf klar das Cold war so unfassbar viel Speicher benötigt dann noch demon souls ghost of tsushima wollte ich auf der ps5 zu Ende spielen und das Teil ist fast voll

  16. Mr. Monkey sagt:

    @James t. Kirk

    Und alles was du da auf der Platte hast ist regelmäßig in Benutzung?
    Die jetzige 1tb reicht mir vollkommen aus, da ich immer nur 5,6 Spiele drauf lasse. Da die ps5 ja noch schneller die Daten zieht bzw. auch mehr Internetleistung ankommt sehe ich da erst recht kein Problem.

  17. Aragorn85 sagt:

    Habe auch die interne der Pro voll und noch 3 GB extern. Auch fast voll.
    Wird also eng.

  18. RegM1 sagt:

    @Mr. Monkey

    Nicht jeder hat Gigabit-Internet, etliche Leute haben 10-50Mbit/s, da sind große Spiele schon echte Zeitinvestitionen.
    Und auch wenn man digital kauft, ist es doch nicht verwerflich, wenn man die Spiele gerne extern in der aktuellsten Version sichert, z.B. falls die Konsole mal einen Fehler hat, PSN nicht verfügbar ist etc.

    Niemand würde sich über den Speicherplatz so MASSIV beschweren wie jetzt, wenn man PS5 Games zumindest auf einer HDD zwischenspeichern könnte, damit man min. 150MB/s beim Kopieren hat statt 1-15MB/s beim Download.

    Es schadet doch auch niemandem, wenn die Leute das Feature wollen, genau wie die Speichererweiterung, dennoch sind hier ständig White Knights unterwegs die Sony verteidigen.

  19. Crysis sagt:

    Ich denke sowieso das man in baldiger Zukunft, die Spiele extern zwischenlagern kann. Würde mich wundern, wenn Sony die Leute nach dem Launch, Monatelang auf diese Möglichkeit warten lässt. Finde es etwas seltsam, das es Aktuell nicht gehen soll, aber wird sicherlich schon seine Gründe haben wieso. Auch zum Nachrüsten der internen SSD wird Sony sicherlich in den kommenden Wochen Stellung beziehen.

  20. Elessar sagt:

    "Insgesamt verfügt die Konsole über einen internen Speicher von 825 Gigabyte, von denen jedoch 158 Gigabyte vom Betriebssystem eingenommen werden."

    Nein! Hersteller von Datenträgern haben sich irgendwann Mal darauf geeinigt 1000 Kilobyte als einen Megabyte zu verkaufen. Eigentlich sind 1024 ein Megabyte (2^10).
    Die "825" sind deshalb schon ohne Betriebssystem eigentlich nur 768.

  21. BjGt sagt:

    Passt hier nicht hin, aber Amazon hat heute versendet!! YES.....
    #anticipationps5

  22. Arkani sagt:

    Hab ne 4tb in der ps4 und die ist fast voll...sknd gut 100 Games nun drauf. ^^
    So gut wie jeder Blockbuster, bis hin zu nen paar kleinen Nischen. Sieht schon pervers aus wenn man soviel drauf hat. Hat den Vorteil das man immer eine schöne Auswahl hat...und nicht gezwungen ist permanent das gleiche zu zocken.

  23. ResidentDiebels sagt:

    Wir glauben, dass wir das schaffen werden
    -----------------------------------------------

    Was schaffen werden?

    Ryan ist so ein alberner Clown! Nichts als leere phrasen und durchhalteparolen!

    Wenn ein COD schon 130GB einnimmt, sind nur noch 530gb frei. Dabei sind noch keine richtigen kracher games draußen. Ein GT, was ein großteil der PS community wohl kaufen wird, wird sicher auch min. 100GB einnehmen. Dann wären wir schon bei 430GB und das ohne Share Play aufnahmen etc.

    Wer auch immer behauptet das würde alles locker passen, der macht sich selbst zum affen. Traumtänzerei. Leute die mal alle paar jahre nen RPG zocken wie Final Fantasy oder nur Racing games, denen wirds vllt. reichen, aber sicher nicht der masse die gerne verschiedene games mit Freunden regelmäßig zockt. Single player spiele sind hier nicht das problem, sondern MP spiele.

    Ryan der Traumtänzer kann erzählen was er will, nur zurückgebliebene Fanboys glauben diesem Schaumschläger.

  24. proevoirer sagt:

    @Elessar
    Also mit Betriebssystem 610 oder noch weniger?

  25. consoleplayer sagt:

    Ich kann verstehen, dass es Leute gibt, für die es zu wenig Speicherplatz ist. Auch blöd, dass man derzeit nicht auf eine Erweiterungskarte oder externe Festplatte ausweichen kann.

    Für mich reicht der Speicherplatz leicht. Hätte wahrscheinlich auch mit dem Speicherplatz der XSS genug.

  26. Khadgar1 sagt:

    Am Anfang wirds wohl noch ausreichen aber früher oder später, wohl eher früher, wirds Probleme geben.

  27. DarkSashMan92 sagt:

    Reicht aus für mehr als 6 AAA Titel gleichzeitig auf der Konsole zu haben. Wenn ich ein Spiel durch habe wird es gelöscht und ein neues installiert

  28. mimic04 sagt:

    Ja, sogar mir reicht der Speicherplatz auch aus, da ich zurzeit 0 Spiele auf der PS5 spiele! 😀

    Spaß beiseite: 😉 @NathanDracke: "da ich alte spiele eh lösche weiß nicht was das Problem von allen ist"

    Tja, leider bin ich nicht wie du und somit teilen wir uns nicht die gleiche Vorgehensweise:

    Ich hänge halt an meinen Spielen und möchte auch "ältere Spiele" gerne mal wieder spielen.
    Somit musste eine extrerne Festplatte für meine PS4 her. Da ich das ganze "löschen, installieren und Updates machen" richtig zeitintensiv und nervig finde.
    (Sogar das manuelle Daten ziehen auf eine SD Karte von meinem Smartphone finde ich schon etwas lästig. xD)

  29. KoA sagt:

    Was hier einige mal wieder für eine Show veranstalten, wegen des begrenzt intern verfügbaren SSD-Speichers, ist unglaublich. Dass auf die SSD der Series X gerade mal ein „Call of Duty Black Ops Cold War“ mehr drauf passt, ist euch schon klar, oder? 🙂

    Ich höre noch die Stimmen, als im Vorfeld der Next-Gen die Frage aufkam. was die neuen Konsolen kosten dürfen. Da war vermehrt zu hören, dass sie nicht über 500 Euro kosten darf. Oder „Ich zahle für eine Spielkonsole definitiv nicht mehr als 400-450 Euro!“

    Und jetzt wird sich lautstark beklagt, dass der mitgelieferte SSD-Speicher bei einem Konsolenpreis von 500 € bzw. 400 € nicht gerade üppig zur Verfügung steht, um darauf den Großteil der eigenen über die Jahre angesammelten Spiele-Bibliothek zu parken?! 😀

  30. roba86 sagt:

    Eben alte Spiele löschen und bei cod z.b. die Kampagne und zombie Modus raus und online multiplayer. Ich meine man kann ja retail sammeln wie man will aber 20 Spiele auf der Festplatte... für was . Bin auch nicht der Typ der ein Spiel mehrmals spielt. Eher sehr selten

  31. Martala sagt:

    Verfügbarer Speicherplatz stellt laut Jim Ryan kein Problem dar

    Da hat er Recht, den laut Amazon kommt meine Konsole mittlerweile bis Morgen 21 Uhr.

    Wieder mal ganz toll. Wofür bestellt man etwas vor? Um es dann nachts zu erhalten.....

    Wenn ich schlecht gelaunt bin, und die vor mir liegt, wird direkt mit ein Vorschlag Hammer bearbeitet. 🙂

    Leute Leute. ........

    Streng euch mal an Termine zu halten.

    Grafikkarte werden unfertig ausgeliefert, nun auch Konsolen und Spiele schon seit Jahren.....

    Bald bin ich in Rente. Dann hab ich es geschafft, und kann endlich mit in ruhe mit der Ps5 Spielen, wenn Sie bis dato da ist.

  32. NGP I AC1D sagt:

    @KoA Was du nicht verstehst ist, dass die Series X wenigstens die Möglichkeit bietet die Games zu verschieben. Und es gibt auch schon ne Speichererweiterung. Das bleibt Sony den Spieler bis jetzt schuldig und es ist noch nicht absehbar wann das nachgereicht wird. Also deine Argumente ziehen mal so garnicht.

  33. consoleplayer sagt:

    Es gab ja auch viele, die lieber 600-700 gezahlt hätten mit einer 2TB Festplatte.

  34. aschu sagt:

    Mir wird der Platz reichen. Trotzdem sollen sie sich beeilen Speichererweiterung zur Verfügung zu stellen.

  35. VisionarY sagt:

    hab ne gigabit Leitung, wenn das internet schnell genug ist stört mich nicht spiele wieder zu laden falls die platte voll ist. ärgerlich ist es nur für diejenigen mit schlechtem internet... aber man weiß ja das es austauschbar sein wird, müssen halt noch die offizielle liste abwarten..

  36. BoC-Dread-King sagt:

    Habe auf der PS4Pro 10 TB (intern 2, extern 8), davon sind 6 TB belegt. Alleine an einem Couch Spieleabend, zocken wir mal gerne bis zu 10 Spiele abwechselnd, Partyspiele, Couch-Ko-Op. Dazu sieht man ja was passieren kann wenn man "sein" Zeugs nicht auf "seinem" Datenspeicher behält -> P.T.

    Für die PS5 habe ich mir deswegen auch direkt die WD 10_Black 8TB ein weiteres mal bestellt, da die mich an der PS4 absolut überzeugt hat und ich den Platz für die ganzen PS4 AK Games benötige.

    Für die PS5 Ansich erstmal kein Ding, Demon's Souls + paar Upgrades Games sollte dann wohl "erstmal" reichen. Später dann noch GoW, AC Valhalla, GT7 und dann wird's sicherlich schon kritisch. Ich hoffe so in einem Jahr gibs große Speichererweiterungen für die PS5. Von löschen halte ich jedenfall nix, das kann der Jim ja gerne machen.

  37. mps-joker sagt:

    Wenn man in der Stadt wohnt und für 50gb 15 min braucht, ist das ausreichend. Für mich reicht das definitiv nicht. Schon bei der ps4 waren 500gb viel zu klein.

  38. KoA sagt:

    @ NGP I AC1D:

    „Was du nicht verstehst ist, dass die Series X wenigstens die Möglichkeit bietet die Games zu verschieben. Und es gibt auch schon ne Speichererweiterung.“

    Und was u.a. Du offenbar nicht so recht verstehst: Bis auf der PS5, oder gar der Series X so viele Next-Gen-Titel verfügbar sind, dass der interne SSD-Speicher damit tatsächlich an seine Grenzen stößt, dürfte wohl noch genügend Zeit vergehen. Gleiches gilt auch bezüglich des Verschiebens von PS5-Spielen.

    Und was darüberhinaus die Speicherung von AK-Titeln auf der internen SSD betrifft, werden in den meisten Fällen - wie schon gesagt - auch keine 2 oder mehr TB ausreichen. Von daher ist die ganze diesbezügliche Aufregung eigentlich völlig unnötig. Bis es wirklich zwingend notwendig ist, PS5-Titel auszulagern, wird es eine Lösung dafür geben. Das ganze großartige Gezeter im Vorfeld der von Sony bereits Angekündigten Lösung, ist jedenfalls äußerst unnötig und darum kaum wirklich nachvollziehbar. 🙂

  39. OVERLORD sagt:

    Einfach noch eine SSD für PS4 Games geholt 2TB das langt erstmal für PS Now und plus.

    Der Rest passt erstmal locker auf die interne die ich später aber trotzdem erweitern will

  40. Martala sagt:

    Meine wurde versand.

    Lieferung bis 23 Uhr Morgen.

    Wenn die denken, dass ich um 23 Uhr noch ein Packet annehmen tue......

    Was arbeiten bei Amazon für Leute. ...... alles nur Strategen.

  41. Neox83 sagt:

    Ich verstehe die Aufregung und dämlichen Diskussionen über den Speicherplatz nie ..

    Bei der PS 1 und 2 hat auch niemand gemeckert das man sich eine Memory Card kaufen muß um überhaupt etwas zu speichern 😀

    Und jetzt meckert man das man" nur" ein paar 100 GB Speicherplatz hat .

    Wer mehr braucht kann sich mehr holen ... was will man mehr.

  42. NGP I AC1D sagt:

    @KoA Keine Ahnung wie es auf der PS5 ist, aber auf der Series X kann man die Spiele die für die neue Konsole optimiert wurden auch nur von der Internen SSD abspielen. Da sind schon einige Spiele dabei die diese Optimierung bereits erhalten haben. Mit reinen NextGen Titeln dürftest du recht haben, aber es betrifft eben nicht nur diese Spiele.

  43. KoA sagt:

    @ NGP I AC1D:

    „Keine Ahnung wie es auf der PS5 ist, aber auf der Series X kann man die Spiele die für die neue Konsole optimiert wurden auch nur von der Internen SSD abspielen.“

    AK-Titel können auch auf der PS5 bereits jetzt auf eine externe Platte ausgelagert werden und selbst von einer externen Platte gespielt werden. Lediglich bei neuen PS5-Spielen, die grundsätzlich die Geschwindigkeit der internen SSD voraussetzen, ist das Auslagern derzeit noch nicht gegeben.

  44. Shaft sagt:

    wer behauptet 660 gb festplattenplatz sind genug, ist ein casualgamer.