PS5 vs Xbox Series X: Erste Verkaufszahlen aus Japan

Kommentare (119)

Die ersten Next-Gen-Zahlen aus Japan sind da. Auf dem dortigen Markt konnte sich die PS5 deutlich vor die Xbox Series X setzen, was keine allzu große Überraschung ist.

PS5 vs Xbox Series X: Erste Verkaufszahlen aus Japan
In Japan startete die PS5 in der vergangenen Woche.

Aus Japan sind die ersten „vorläufigen Verkaufszahlen“ der PS5 und Xbox Series X/S eingetroffen. Dort kamen beide Konsolen in der vergangenen Woche auf den Markt. Die Xbox Series X erschien am 10. November 2020, gefolgt von der PS5 am 12. November 2020.

Die ersten Verkaufszahlen verdeutlichen einmal mehr, dass es Microsoft im Land der aufgehenden Sonne recht schwer hat. Während die PS5 in den ersten Tagen der Markteinführung auf 118.000 Verkäufe kam, sind es bei der Xbox Series X und Xbox Series S zusammen „nur“ 21.000 verkaufte Exemplare.

Verglichen mit den vorangegangenen Marktstarts in Japan konnten beide Konsolen keine Rekorde brechen:

  • PS2 – 631k
  • PS4 – 322k
  • Xbox – 124k
  • PS5 – 118k
  • PS3 – 88k
  • Xbox 360 – 62k
  • Xbox One – 24k
  • Xbox Series X/S – 21k

Angebot beschränkt die Verkäufe

Es sind zwei Dinge zu beachten: In Japan ist der Xbox-Markt im Großen und Ganzen zu vernachlässigen. In den vergangenen Jahren gab es Wochen, in denen die Xbox-Konsolen nicht einmal in den dreistelligen Bereich kamen. Verglichen damit wirken die 21.000 Verkäufe recht ordentlich.

Auf der anderen Seite ist die Verfügbarkeit von Konsolen weltweit der limitierende Faktor, was auch für Japan gilt. Das heißt, die Verkaufszahlen geben in den kommenden Monaten keine verlässlichen Hinweise darauf, welche der beiden Konsolen mehr gefragt ist. Und offizielle Zahlen möchte Microsoft ohnehin nicht veröffentlichen.

Hierzulande kommt die PS5 am morgigen 19. November 2020 auf den Markt. Zahlreiche Kunden berichten, dass der Versand bzw. die Vorbereitungen seit gestern laufen. Auch in unserem Forum wird das Thema diskutiert.

Zum Thema

Solltet ihr bisher nicht das Glück gehabt haben, eine PS5 vorbestellen zu können: Händler wie GameStop, Medimax und Amazon gaben bekannt, dass der Onlineverkauf am Launchtag der PS5 wieder aufgenommen wird. Beim Versandriesen solltet ihr gegen 13 Uhr vorbeischauen. Vor Ort werden morgen keine Konsolen verkauft.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3

Kommentare

  1. consoleplayer sagt:

    Ich bin auf Twitter bei den Kommentaren zum DF Valhalla-Video auf diese Aussagen und ein YT-Video gestoßen. Keine Ahnung ob es stimmt^^ Möglich, dass die Thirds doch auf der PS5 besser laufen werden oder auch nicht. Wird man sehen. Um ehrlich zu sein, glaube ich immer noch, dass die "neuen" Thirds auf Xbox besser laufen werden^^ Wird die Zukunft zeigen. Derzeit sieht es aber nach der Playstation aus. 😉

  2. Waltero_PES sagt:

    Man weiß es natürlich nicht, wie sich das in der Generation entwickelt. Ich denke, die Entwickler haben einfach Probleme, die Leistung aus der Series X herauszukitzeln. Dafür spricht auch, dass man sich so schwer tut, Raytracing zu integrieren (Halo bspw. erst nächstes Jahr per Patch, bevor dann das ganze Spiel verschoben wurde). Wenn wir ehrlich sind, sind die Unterschiede für die meisten nicht von Bedeutung. Das habe ich aber auch schon zum Vergleich Xbox One X zur Playstation 4 Pro gesagt. Da hieß es sehr oft von anderer Seite wahlweise a) dass jedes Spiel auf der One X besser aussieht oder b) dass Spiele wie RDR2 viel besser auf der One X aussehen (wobei die Unterschiede für das Spielererlebnis vollkommen unerheblich sind). Aber selbst wenn Series X und PS5 grafikmäßig mindestens momentan auf Augenhöhe sind. Die erheblich schnellere SSD, der neue Controller und die tollen Exclusives sprechen darüberhinaus eine klare Sprache.

  3. Mr Eistee sagt:

    Ich frag mich echt was man davon hat, das Spiel XY auf der oder der Platform besser ausschaut. Zumal man hier schon mit der Lupe rangehen muss um irgendwas zu erkennen. Selbst DF meint beide sehen komplett identisch aus.
    Ich selber spiele Valhalla gerade auf der Series X und es läuft und sieht fantastisch aus, ruckler im Bild hatte ich bis jetzt noch keine. Tearing hatte ich ab und an mal auch, dies ist mir aber nur in den Videosequenzen aufgetreten bzw. aufgefallen.

  4. usp0nly sagt:

    Hätte man sich hier und auf anderen Seiten die letzten 8 Monate nicht ständig Anhören Müssen wie stark die xsx ist, würde es kein Schwein interessieren.
    Das was jetzt passiert, nennt sich Karma und hat ein gewisser Phil verdient.

  5. consoleplayer sagt:

    Schon möglich, dass die Entwickler (momentan) Probleme haben die komplette Leistung aus der XSX rauszukitzeln. Das werden die Crossgenspiele aber wohl eh sowieso nicht schaffen bei beiden Konsolen. Jetzt kann man natürlich noch kein endgültiges Urteil fällen, wobei es eben bei Valhalla und COD schon mal pro PS5 ausfällt.

    Zu Halo ist ja ein High-Level-Update (was auch immer das sein soll^^) angekündigt. Kann mir aber nicht vorstellen, dass es jetzt plötzlich ein Grafikbrett geworden is^^

  6. KoA sagt:

    @ Squall Leonhart:

    „Richtig die Xbox Series X war lange vorher fertig konzipiert und ausgereift.“

    Die Xbox war keineswegs so viel früher fertig oder gar ausgereift. MS hat lediglich sehr viel früher die Werbetrommel geschlagen, Ansonsten hätte MS z.B. die eigene Pressesprecherin nicht wenige Wochen vor der Veröffentlichung der Konsole noch mit leeren Gehäusen durch die Influencer-Welt tingeln lassen. 🙂

    Und wer immer noch glaubt, es läge vorwiegend an irgendwelchen noch unausgereiften MS-Entwicklertools, dass die PS5 leistungstechnisch der Series X so nahe ist, der hat schlicht den Schuss nicht gehört, und ist offenbar noch immer nicht bereit, die schlichte Realität anzuerkennen. Nämlich, dass die PS5 aufgrund ihrer System-Architektur deutlich mehr zu leisten vermag, als die 10,3 TF suggerieren. 🙂

    Aber bei einigen XBox-Fans (das bezieht sich jetzt nicht auf dich) stirbt die Hoffnung ja bekanntlich immer zuletzt. 😉

  7. KoA sagt:

    @ Mr Eistee:

    Hier geht es überhaupt gar nicht um irgendwelche geringen Unterschiede im leistungstechnischen Vergleich beider Konsolen, sondern darum, dass mit dem jetzt für jedermann erkennbaren Ergebnis klar belegt ist, dass die ganze Häme und die teils abartige Überheblichkeit, mit welcher verschiedene XBoxler wegen ihrer vermeintlich überlegenen 12 TF-XBox über die PlayStation-User hergefallen sind, nicht ansatzweise gerechtfertigt oder gar korrekt waren.
    Hauptsächlich deswegen werden die jetzigen Ergebnisse den entsprechenden Leuten als Spiegel vorgehalten und mitunter auch mit einer gewissen Genugtuung unter die Nase gerieben! Das sollte man schon verstehen. 🙂

  8. samonuske sagt:

    das sind wieder mal aussagen hier,zum fremd schämen !

  9. consoleplayer sagt:

    KoA
    Sind doch beides reine Spekulationen von uns hier. Weder wissen wir, dass es an den Tools liegt noch dass dieses Ergebnis aufgrund der PS5 Architektur zustande gekommen ist. Oder hast du zufällig offizielle Aussagen der jeweiligen Entwickler? Ansonsten bleibt alles wohl eher Wunschdenken von uns allen 😉

  10. Squall Leonhart sagt:

    @ samonuske
    Sag mal jeder Satz von dir ist dass die Community zum schämen sei. Bist du überhaupt ein Playstation Fan oder ist die Xbox eine Herzensangelegenheit für dich wie bei einer bestimmten Userin? Habe dich noch nie lobende Worte über die PS sprechen sehen, frage mich halt nur ob das dann Sinn macht auf einer Playstation Seite aktiv zu sein, wenn dir die Community so zu wider ist. No offense.

  11. Squall Leonhart sagt:

    @ consoleplayer
    Wir fragen uns halt immer warum jedes malMal wenn es um die Xbox geht, nach Gründen gesucht wird, warum jenes oder dieses nicht gut läuft. Bei der Playstation würde man ansonsten sagen, die „Playstation sei ein schlecht konzipierter Haufen Elektronik Müll“ oder so ähnlich von manchem Xbox Fan gesagt. Man ist klar etwas schadenfreudig, aber auch nur weil Xbox Liebhaber dass Spiel seit Jahren (seit One X Launch) so durchziehen. Jetzt sind mal die Rollen vertauscht und schon verfallen die Xbox Fans in Panik und suchen nach schlechten Ausreden. Anstatt einfach mal die Konkurrenz zu loben.

  12. consoleplayer sagt:

    Gibt sicher genug, die es mit der Schadenfreude übertreiben (auf beiden Seiten). Als die AK-Titel auf der XSX schneller geladen haben, war es doch das gleiche mit der Schadenfreude auf der einen Seite und den Ausreden auf der anderen Seite. Auch da hatte ich eigentlich nur meine Verwunderung über die Resultatete kundgetan, aber nicht behauptet, dass die SSD der PS5 nur ein Marketinggag ist. Bei beiden Punkten wird man abwarten müssen bis weitere Vergleiche gemacht werden. Für Aussagen welche Konsole denn besser performt finde ich persönlich es zu früh.

  13. Yago sagt:

    Habt ihr schon gehört das die xbox nicht mehr die leistungsstärkste Konsole ist, sondern die Leistungsfähige Konsole 😀

    Warum haben sie es geändert?

  14. consoleplayer sagt:

    Yago
    Ich glaube, dass es leistungsstärkste (bzw - fähigste) Xbox und nicht Konsole heißt.

  15. Lox1982 sagt:

    Da steht jetzt Die schnellste, leistungsstärkste Xbox aller Zeiten. Und bei der Series S steht Leistung der nächsten Generation in der kleinsten Xbox aller Zeiten.

  16. consoleplayer sagt:

    Da steht aber auch schon ewig Xbox und nicht Konsole.

  17. Bodom76 sagt:

    In 2-3 Jahren wird man sehen was die Entwickler aus den jeweiligen Konsolen rausholen können ...jetzt zu beurteilen ist sehr naiv ..

  18. Waltero_PES sagt:

    Man kann immer nur den Status Quo beurteilen. Das hat nichts mit Naivität zu tun.

  19. genau sagt:

    warum sind die verkaufszahlen bei der playsi so hoch?
    ,na weil viele schlichtweg , die falsche konsole besitzen.
    millionen von kids und jugendliche , die noch nicht einmal
    wissen was "god of war" oder "the lust of us" ist und trotzdem
    eine playsi besitzen ,da muss man sich fragen ,was da schief gelaufen
    ist. sie spielen tag ein und tag aus fortnite ,fifa , black ops und co.
    meine 2 söhne haben gerade die halbe schule mit der xbox angesteckt
    und das ist erst der anfang....die flippen regelrecht aus. xbox +
    game pass + ea play + geile server und service + sport , shooter ,
    rollenspiele , kampfspiele ,rennspiele und co.....
    jetzt sind sie im paradies angelangt.

1 2 3