Nioh Collection: SSD sei Dank – Kurze Ladezeiten auf der PS5 präsentiert

Kommentare (9)

Anfang des kommenden Jahres nehmen die beiden "Nioh"-Abenteuer in Form der sogenannten "Nioh Collection" Kurs auf die PS5. Zu den wichtigsten Pluspunkten gehören die reduzierten Ladezeiten, die heute in einem kurzen Clip präsentiert wurden.

Nioh Collection: SSD sei Dank – Kurze Ladezeiten auf der PS5 präsentiert
Die "Nioh Collection" erscheint 2021.

Vor wenigen Tagen kündigten Sony Interactive Entertainment und die Entwickler von Team Ninja technisch überarbeitete Neuauflagen von „Nioh“ an.

Die beiden „Nioh“-Abenteuer können wahlweise einzeln für die PlayStation 5 oder in Form der „Nioh Collection“ genannten Sammlung erworben werden. Zu den technischen Verbesserungen gehören unter anderem die deutlich reduzierten Ladezeiten, die in erster Linie natürlich auf die schnelle SSD der PS5 zurückzuführen sind. Die verkürzten Ladezeiten sind heute in kurzen Gameplay-Clips zu sehen.

Gefechte ins bis zu 120FPS möglich

Je nach Präferenz könnt ihr die beiden „Nioh“-Titel auf der PlayStation 5 wahlweise in der nativen 4K-Auflösung oder in bis zu 120 Bildern die Sekunde in Angriff nehmen. Neben technischen Verbesserungen gehören auch die DLCs zu „Nioh“ und „Nioh 2“ zum Lieferumfang der Neuauflagen beziehungsweise der „Nioh Collection“.

Zum Thema: Nioh Collection: 4K, 120FPS und mehr – Team Ninja kündigt PS5-Umsetzungen an

„Alle frischgebackenen Besitzer einer PlayStation 5 können das gesamte Abenteuer von Nioh 2 in Nioh 2 Remastered – The Complete Edition erleben und sich zudem mit Nioh Remastered – The Complete Edition über eine Remastered-Version Seriendebüts freuen. Ihr wollt das alles in einem praktischen Komplettpaket? Dann haben wir den perfekten Titel für all eure Nioh-Wünsche. Die gesamte Serie mit allen DLC-Erweiterungen für beide Titel erhaltet ihr in der Nioh Collection für PlayStation 5“, heißt es von offizieller Seite.

Die Remastered-Versionen zu „Nioh“ beziehungsweise „Nioh 2“ und die „Nioh Collection“ erscheinen am 4. Februar 2021 für die PS5.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Grinder1979 sagt:

    nice...

  2. Saowart sagt:

    Nice ;3

  3. Grinder1979 sagt:

    fehlt noch merjeta77 mit einem „nice“ 🙂

  4. Blaakuss sagt:

    Geilo, da werde ich bei nioh 2 wohl auch mal zuschlagen. Bin gespannt was mich erwartet

  5. Khadgar1 sagt:

    Gut das ich noch keine Zeit für Nioh2 hatte.

  6. merjeta77 sagt:

    @Grinder1979
    Natürlich , soger sehr nice.
    Mein playsi 5 kommt morgen schon statt Montag, ist das nicht geil?

  7. Grinder1979 sagt:

    @merjeta
    mehr als nice!

  8. 16bitMilchshake sagt:

    Ja vooolllll ncie juhu alte Spiele waaas

  9. Grinder1979 sagt:

    @16 bit
    alles klar bei Dir? wenn dich eine News nicht interessiert, dann lies die News nicht. Und gib deinen Senf woanders ab. Oder hast du Geltungsbedürfnisse, die niemand sonst im Internet befriedigt. Ich weiß es! Negative Reaktion ist auch eine Art Aufmerksamkeit zu bekommen. Jetzt verstehe ich, warum Du trollst!