PS5: Jim Ryan deutet Game Pass-ähnliches Modell an

Kommentare (58)

Plant Sony auch die Einführung eines Abomodells im Stile des Xbox Game Pass? In einem aktuellen Interview deutete PlayStation-Oberhaupt Jim Ryan zumindest an, dass etwas kommen könnte.

PS5: Jim Ryan deutet Game Pass-ähnliches Modell an

In den letzten Jahren punktete Microsoft mit dem Xbox Game Pass, da man den Spielern für einen relativ geringen Preis hunderte Spiele in einem Abosystem anbot. Als auch noch die neuesten Exklusivtitel stets zum Launch hinzugefügt wurden, war der Mehrwert des Abonnements nicht mehr abzustreiten.

Konkurrenz belebt das Geschäft

Und auch zum Launch der Xbox Series X bzw. Xbox Series S ist vor allem der Game Pass eines der großen Kaufargumente für die neuen Microsoft-Konsolen. Schließlich kann man aufgrund der ausgereizten Abwärtskompatibilität bereits hunderte Spiele über den Game Pass spielen. Da stellt sich halt nur die Frage, ob die Konkurrenz aus dem PlayStation-Lager ebenfalls solch ein Abosystem anstreben könnte.

In einem Gespräch mit der TASS sprach Jim Ryan, Präsident und Geschäftsführer von Sony Interactive Entertainment, über die Konkurrenz mit Microsoft. So sagte er zum Wettbewerb:

„[Konsolenkriege] sind kein Ausdruck, den ich jemals benutze oder überhaupt mag. Für mich ist es großartig, dass es einen Wettbewerb gibt. Ich denke, dass es uns härter arbeiten lässt. Es verhindert, dass wir selbstgefällig werden. Es ist großartig, dass der Kunde eine Wahl hat. Ich denke, dass es wundervoll ist,“

Als Ryan auf den Xbox Game Pass angesprochen wurde, machte er eine interessante Andeutung. „Es werden tatsächlich Neuigkeiten dazu kommen, aber nur nicht heute“, sagte Ryan zu einem potentiellen Game Pass-Konkurrenten für die PlayStation 5. „Wir haben PlayStation Now als unseren Abodienst und der ist in mehreren Märkten verfügbar.“

Mehr zum Thema: PS5 – Wahre New-Gen-Spiele erst ab 2022

Es ist nicht klar, was Ryan mit den kommenden Neuigkeiten meint. Könnte für PlayStation Now ein Game Pass-ähnliches System folgen? Ist die PlayStation Plus Collection, die PS5-Spieler bereits 20 ausgewählte PS4-Spiele beschert, nur ein erster Ausblick auf das, was einen erwarten könnte?

Dementsprechend wird man abwarten müssen, was Sony Interactive Entertainment im Hintergrund noch alles geplant hat. Der Launch der PlayStation 5 scheint zumindest erst der Anfang gewesen zu sein.

Quelle: VG247

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. clunkymcgee sagt:

    Bin ich absolut dagegen. Ich will das die Spiele so bleiben wie sie sind. Mich interessiert auch nicht, was die Leute an dem GP so toll finden. Das is das Billigfleisch für den Gaming Markt.

  2. consoleplayer sagt:

    Ich bin sehr dafür, wenn die Spiele das aktuelle Niveau halten oder sogar noch besser werden 😉

  3. Squall Leonhart sagt:

    @ clunkymcgee
    “Billigfleisch für den Gamingmarkt”
    Haha Geil xD

  4. mimic04 sagt:

    "Billigfleisch für den Gamingmarkt"
    Nur muss man das Fleisch nicht beim Hersteller zurückgeben 😀

    Xbox setzt ja deswegen auf ihre Abwärtskompatibilität, damit man die Games sehr lange behält, dementsprechend bräuchte man auch länger das Abo um sie zu zocken. 😀

  5. Magatama sagt:

    Sorry, er deutet das nicht zwingend an. Das ist eure Interpretation. Reines Gerate. Und reines Clickbait.

  6. Bodom76 sagt:

    Ramschpass auf der PlayStation? ..nicht doch ..undenkbar ..Sony sind doch die guten ..die Heilsarmee für Gamer :):) ..

  7. Saowart sagt:

    @mimic04
    Aber die Leute wollen auch mal was NEUES haben ;3

  8. Maradornis84 sagt:

    Grundsätzlich schön für Leute, die Abomodelle mögen.
    Aber ich finde man sieht am Ansatz von MS, dass es eben die Innovation nicht fördert (von The Initiative mal abgesehen...)

    Ich mein allein die Werbung: Alle exclusives day one included!
    Bei diesem Launch macht das für echte Kracher leider auch nur die Rechnung: Alle *0=0.

    So bitte nicht, Sony!!

1 2