Cyberpunk 2077: Spoiler-Alarm – Erste Exemplare offenbar im Umlauf

Kommentare (23)

Die ersten Exemplare von "Cyberpunk 2077" gelangen offenbar in den Umlauf. Auf Reddit berichtet ein User, dass er das Spiel bereits in den Händen halten konnte. Offiziell erscheinen wird das Rollenspiel am 10. Dezember 2020.

Cyberpunk 2077: Spoiler-Alarm – Erste Exemplare offenbar im Umlauf
Bis Mitte Dezember müsst ihr offenbar Spoiler umschiffen.

Nach der jüngsten Verschiebung soll „Cyberpunk 2077“ Mitte Dezember auf den Markt kommen. Doch es scheint, dass sich die ersten Kopien bereits im Umlauf befinden. Auf Reddit berichtet ein User, dass er das eingepackte Spiel in den Händen halten konnte. Untermauert wird seine Aussage von einem Foto, auf dem einige Hüllen und das Cover zu sehen sind.

„Das Spiel fühlte sich ziemlich schwer an. Ich weiß, dass es 2 Disks – und nach dem, was ich gesehen habe – ein paar Goodies in der Hülle hat. Leider konnte ich mir diese nicht ansehen. Außerdem sieht es so aus, als wäre das Spiel 70 GB schwer“, so der Reddit-User.

Das ist in der Box

Der Box lässt sich tatsächlich entnehmen, dass „Cyberpunk 2077“ nicht nur mit den Disks ausgeliefert wird. Hinzu kommen weitere Inhalte. Hier die Inhaltsbeschreibung der Retail-Fassung:

  • 2x Blu-ray-Disk
  • Welt-Kompendium
  • Sticker
  • Postkarten
  • Game-Map

Zum weiteren Umfang zählt der Zugriff auf digitale Inhalte, die aus dem PlayStation Store geladen werden müssen. Außerdem wird auf dem Cover noch einmal darauf hingewiesen, dass ein kostenloses Upgrade auf die Next-Gen-Version verfügbar gemacht wird.

Es ist nicht so recht klar, wo das Foto aufgenommen wurde. Aufgrund der Anzahl der zu sehenden Exemplare von „Cyberpunk 2077“ liegt die Vermutung nahe, dass es sich um das Lager eines Groß- oder Einzelhändlers handelt. Im Gegensatz zur PS5 wäre zumindest eine pünktliche Auslieferung garantiert.

Spoiler befürchtet

Die frühe Verfügbarkeit hat einen Nachteil: Sollte „Cyberpunk 2077“ in den kommenden Tagen tatsächlich in den ersten Laufwerken rotieren, drohen Story-Spoiler, die in den sozialen Netzwerken und Foren verbreitet werden. So könntet ihr unbeabsichtigt mehr über das neue CD Projekt-Spiel erfahren als euch lieb ist.

Zum Thema

Auch muss beachtet werden, dass die auf den Disks hinterlegte Version von „Cyberpunk 2077“ nicht auf dem neusten Stand ist. Im Zuge der jüngsten Verschiebung gab CD Projekt bekannt, dass mehr Zeit für Optimierungen notwendig ist. Mit einem größeren Day-One-Update ist demnach zu rechnen. Nachfolgend könnt ihr einen Blick auf das anfangs erwähnte Bild werfen. Zu sehen ist die PS4-Version.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. ras sagt:

    Spoiler hin oder her. Immerhin scheint das jetzt beim 10. Dezember zu bleiben:()

  2. Zockerfreak sagt:

    Was daran so schlimm,einfach nix dazu anschauen und fertig

  3. andy45 sagt:

    Wird das Game mit DHL 2 Mann Handling geliefert ? ^^

  4. mariomeister sagt:

    CD Project Red wird trotzdem noch einen Weg finden, das Spiel zu verschieben, selbst wenn schon Kopien im Umlauf sind 😛

  5. 7ZERO7 sagt:

    Angeblich kann man das game ja sehr schnell durchspielen oder ? Also es kommt drauf an was man wählt deshalb versteh ich nicht wie man das game zu 100% machen kann wenn man ausversehen etwas wählt was schnell das ende bringt ? Also wenn man danach trotzdem die 100% gut sonnst muss man ja jedes mal von neu spielen und andere sachen wählen und versuchen es in die länge zu ziehen oder wie muss ich das verstehen XD

  6. DDoubleM sagt:

    Okay, @7ZERO7 leg dich mal noch mal ok biaschen hin.

  7. KillzonePro sagt:

    ENDLICH! Neben The Last of Us Part II, FINAL FANTASY VII Remake und Demon‘s Souls mein meisterwartetes Spiel 2020 ❤️

    Bald geht‘s in die Revolution des Open World RPGs

  8. xjohndoex86 sagt:

    Wieder im Schuber 🙂 Yes! Und der olle PS5 Upgrade Hinweis scheint nur als Sticker drauf zu sein 🙂 Yes Yes!

    Sticker, Postkarten, Kompendium als Handbuchersatz, Karte 🙂 ein Traum! Ich liebe euch CD Projekt RED. Ihr führt einfach mal alle anderen vor, die dafür 30€ mehr verlangen, was früher mal Standard war.

  9. big ed@w sagt:

    so viele Verschiebungen
    und jetzt ist das Spiel seiner Zeit voraus.

  10. Chains sagt:

    Wenn es noch weiter verschoben wird, können sie die Update Version als GOTY Edition rausbringen.

  11. Frosch1968 sagt:

    Ich warte lieber gleich auf das Nextgenupdate.

  12. martgore sagt:

    Mir kann CD Project gar nix, Demon`s Souls und the Last of Us2 reicht mir wohl für dieses Jahr ^^

  13. MCRN sagt:

    Wird erst gekauft, wenn die Nextgen-Version draußen ist...

  14. M0therMilk sagt:

    Wird Zeit, dass die nächste News hier mal einfliegt...

  15. Sermil sagt:

    Damit ist die Frage vom Tisch ob es noch mal verschoben wird.

  16. Bukowski sagt:

    Warte auch auf die volle NextGen Version und begnüg mich bis dahin mit Observer. Sieht gut aus auf der 5

  17. Rasierer sagt:

    Ich warte erstmal auf eine PS5, vielleicht gibt es ja bis dahin schon die Goty für einen 20er, selbstverständlich mit allen DLCs.

    Ich sehe bei der jetzigen Nachfrage nur eine kleine Hoffnung eine bis April '22 abzugreifen.

  18. Konsolenheini sagt:

    also ich bin zwar gespannt auf das Spiel, aber ich hätte es besser gefunden wenn das spiel ein third person RPG gewesen wäre...

    Keine Ahnung warum aber ich mag die third person Sicht lieber als die first person Sicht...

    Wahrscheinlich liegt es daran dass ich die spielfigur sehen kann, und mit einer freidrehen im kamera mir die gesamte Figur angucken kann. Beispiel Mass Effect, Uncharted, tomb Raider, The Last of us..

    Auch wenn letzterer also Uncharted, tomb Raider, Last of us keine RPG sind so mag ich diese third Person sicht dieser Spiele einfach lieber

  19. FakeAccount sagt:

    @7zero7
    Erstmal müsste ich deinen Kauderwelsch verstehen, danach könnte ich dir eventuell eine Antwort geben
    Sorry, aber heftiger "verbaler" Durchfall

  20. Lookiss sagt:

    Grammatik gelernt bei Yoda er hat. Noch viel lernen er muss.

  21. ninja-shuriken sagt:

    :/

  22. Natchios sagt:

    würde mich nicht wundern. schließlich sind einige gaming journalisten und welche die sich so bezeichnen, fleißig am testen und mittlerweile ist eh bekannt das der normalo käufer ganz unten in der nahrungskette steht.
    genau wie bei tlou2 muss man jetzt gut aufpassen, welche news man noch mitnimmt.

  23. theHitman34 sagt:

    Mal abwarten, habe das Gefühl Cyberpunk 2077 könnte ein kleiner Problemtitel werden und dem Hype kann es unmöglich noch gerecht werden.

Kommentieren