Hitman 3: Willkommen in Chongqing – dritte Location vorgestellt

Kommentare (3)

Mit dem heutigen Tag enthüllte IO Interactive die dritte Location von "Hitman 3". Dabei handelt es sich um Chongqing, die durch neonbeleuchtete Straßen auf sich aufmerksam macht. Den dazu veröffentlichten Trailer findet ihr wie gewohnt am Ende es Artikels.

Hitman 3: Willkommen in Chongqing – dritte Location vorgestellt
Mit Chongqing wurde heute eine weitere Location enthüllt.

Nach über zwei Monaten gibt es Neuigkeiten zum dritten Teil der „Hitman“-Reihe. Dieses Mal steht eine neue Location im Mittelpunkt, in der es euch in die Volksrepublik China verschlägt. Es handelt sich um die Millionenstadt Chongqing. Neben dieser Stadt wurden bereits Dubai und das britische Dartmoor als spielbare Level bestätigt.

Agent 47 begibt sich in die verregneten, neonbeleuchteten Straßen eines chinesischen Stadtzentrums. Im Trailer sehen wir enge Straßen, in denen unzählige Geschäfte und Imbissläden aneinandergereiht sind. Abseits der hochfrequentierten Bereiche erwarten euch viele Geheimnisse…

In Chongqing möchten die Entwickler die visuellen Verbesserungen und Anpassungen der „Hitman“-Reihe demonstrieren. Dank der Glacier-Engine werden Beleuchtungen, Reflexionen und die Animationen besser als je zuvor aussehen. Zudem bietet diese Location sämtliche Wassereffekte, wie zum Beispiel herunterlaufende Regentropfen oder die durchnässte Kleidung von Agent 47.

Generell soll sich das Spielerlebnis flüssiger und reaktionsfähiger anfühlen. Sowohl die Interaktionen als auch die KI von computergesteuerten Figuren wurde verbessert. Dank der neuen Crowd-Technology sollen bis zu 300 NPC’s am gleichen Schauplatz auftreten können.

Alle Orte der Vorgänger lassen sich importieren

Übrigens lassen sich alle Orte der vorherigen Ableger in das Spiel importieren und mit allen erwähnten Verbesserungen erneut spielen lassen. Dadurch könnt ihr in „Hitman 3“ noch einmal die gesamte World-of-Assassination-Trilogie erleben.

Zum Thema

Auf den Next-Gen-Konsolen wird „Hitman 3“ in einer 4K-Auflösung mit HDR und 60 Bildern pro Sekunde laufen. Der Titel erscheint darüber hinaus für PS4, Xbox One, Google Stadia und PC. Dank Cloud-Streaming soll der Titel auch auf der Nintendo Switch spielbar sein. Am 20. Januar 2021 wird das Spiel seinen Release feiern.

Schaut euch die Enthüllung der neuen Location jetzt selbst an:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Saowart sagt:

    China!

  2. aschu sagt:

    4k 60 fps sehr gut.

  3. luckY82 sagt:

    Hitman macht einfach Spass. Darauf freu ich mich.