No Man’s Sky: Update 3.12 behebt die HDR-Probleme auf der PS5

Kommentare (7)

Unter der Versionsbezeichnung 3.12 stellte Hello Games ein neues Update zu "No Man's Sky" bereit. Mit diesem nahm sich das Studio unter anderem der HDR-Probleme an, mit denen die PS5-Version des Weltraum-Abenteuers zu kämpfen hatte.

No Man’s Sky: Update 3.12 behebt die HDR-Probleme auf der PS5
"No Man's Sky" erschien kürzlich für die Next-Gen-Konsolen.

Pünktlich zum Launch der neuen Konsolen wurde das von Hello Games entwickelte Weltraum-Abenteuer „No Man’s Sky“ für die PS5 und die Xbox Series X/S veröffentlicht.

Nachdem die Spieler auf den Next-Generation-Konsolen in den vergangenen Tagen über kleinere Bugs klagten, wurden diese heute mit einem neuen Update in Angriff genommen. Der frisch veröffentlichte Patch hebt „No Man’s Sky“ auf die Version 3.12 und nimmt sich unter anderem der Probleme an, mit denen die HDR-Technologie in der PS5-Fassung zu kämpfen hatte.

Absturzursachen und mehr behoben

Zum einen wurde der Fehler behoben, der auf der PlayStation 5 dazu führen konnte, dass die HDR-Effekte deutlich zu hell ausfielen. Auch die unkontrollierten Abstürze, die beim aktivierten HDR auf der PS5 auftreten konnten, gehören laut offiziellen Angaben der Vergangenheit an. Selbiges gilt für den Bug, der bei der Darstellung des Terrains für Textur-Problemen sorgen konnte.

Zum Thema: No Man’s Sky: Update 3.11 schaltet Spielstand-Transfer und weitere PS5-Features frei

Wer sich mit dem Problem konfrontiert sah, dass seine PlayStation Network-Freunde nicht in der spielinternen Liste der zur Verfügung stehenden Abenteurer auftauchten, darf sich darüber freuen, dass dieser Fehler ebenfalls aus der Welt geschafft wurde.

Welche Optimierungen und Bugfixes im Zuge des „No Man’s Sky“-Updates auf die Version 3.12 sonst noch geboten, verrät euch ein Blick auf den Changelog, den ihr auf der offiziellen Website findet.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Saowart sagt:

    Sehr gut! :3

  2. Christian1_9_7_8 sagt:

    Hat mal einer ein kleines Feedback, wie die PS5 Aversion bzw. das Game jetzt allgemein ist..hab es zum Release nur mal angespielt

  3. James T. Kirk sagt:

    Endlich!

  4. Mr Eistee sagt:

    Muss ich mal wieder reinschauen, hab es zuletzt zum Release gespielt und fand es sehr langweilig. Soll sich ja nach den ganzen Updates stark gebessert haben, bin gespannt.

  5. vangus sagt:

    Yup. Nachts sah es fantastisch aus, aber am Tage dann völlig überlichtet. Ich dachte zuerst dass liegt am Planeten ^^, aber überall war es viel zu grell. Naja, ist jetzt anscheinend behoben.

    No Mans Sky sollte sich jeder nochmal anschauen, der es zu Release nicht mochte...

    Komplett anderes Spiel, 1000 mal mehr Content, sieht richtig klasse aus auf der PS5, das Spielgefühl bleibt einzigartig mit dem ganzen Universum zur Erkundung, Hello Games haben hier wahnsinns Arbeit geleistet!

    Absolut geiles Spiel, welches man immer mal wieder spielen kann, sei es nur für eine halbe Stunde, gibt immer was Neues zu entdecken....

  6. _Hellrider_ sagt:

    Mittlerweile ist das Spiel richtig geil geworden. Vor allem auf der PS5 läuft es butterweich.
    Ein Glück wurde der HDR Bug behoben, das war brutal

  7. Nelphi sagt:

    Die sollen noch nen VR Update für PS5 bringen...das wäre geil!