PS5: Trophäen-Clips zeichnen die eigene Stimme auf

Kommentare (35)

In den Tagen nach dem Launch der PS5 stoßen die Spieler weiter auf Features, die in dieser Form nicht öffentlich kommuniziert wurden. So bemerkte ein Spieler, dass beim Freischalten einer Trophäe neben einem kurzen Gameplay-Clip auch die Stimme der Spieler aufgezeichnet wird.

PS5: Trophäen-Clips zeichnen die eigene Stimme auf
Sorgt bei Spielern für Gefühlsausbrüche: "Demon's Souls".

In diesem Monat läuteten Sony Interactive Entertainment und Microsoft mit der PlayStation 5 beziehungsweise der Xbox Series X/S die neue Konsolen-Generation ein.

Wie beim Launch einer neuen Konsole üblich, entdecken die Spieler in den ersten Wochen verschiedene Features, die von den Konsolenherstellern nicht offen kommuniziert wurden. Auf der PlayStation 5 bemerkte ein Nutzer nun, dass beim Freischalten einer Trophäe nicht nur ein kleiner Gameplay-Clip aufgezeichnet wird, der euch verdeutlicht, wie ihr die entsprechende Trophäe freigeschaltet habt.

Mikrofon des DualSense-Controllers ist standardmäßig aktiv

Stattdessen wird auch die Stimme der Spieler aufgezeichnet und in den Gameplay-Clip verfrachtet. Wie das Ganze in der Praxis aussieht, verdeutlicht das Video eines Nutzers, dem es nach mehreren Anläufen gelang, einen Boss im düsteren Rollenspiel „Demon’s Souls“ in den Staub zu schicken. Ein Erfolg, der über den sich der Spieler lautstark freute.

Zum Thema: PS5: DualSense-Mikrofon muss manuell deaktiviert werden

In den vergangenen Tagen sorgte die Tatsache, dass das Mikrofon des DualSense-Controllers standardmäßig aktiviert ist, für zum Teil harsch formulierte Kritik. Da die Nutzer auf diese Begebenheit nicht hingewiesen wurden, fühlten sie sich mitunter belauscht. Schließlich war das Mikrofon ohne ihr Wissen aktiv, was Spielern in Multiplayer-Lobbys ungewollt die Möglichkeit bot, die Gespräche anderer Nutzer zu belauschen.

Zwar lässt sich der Einsatz des Mikrofons sowohl bei den Gameplay-Clips der Trophäen als auch in den Multiplayer-Lobbies deaktivieren. Darauf wies Sony Interactive Entertainment allerdings zu keinem Zeitpunkt hin und handelte sich so Kritik ein.

First time Souls player. I didn’t realise that the PS5 records your microphone’s audio whenever you get a trophy. Whoops. from r/PS5

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Saowart sagt:

    Hehe voll cute xD

  2. BigB_-_BloXBerg sagt:

    hab es sofort deaktiviert, hat für mich keinen Mehrwert.

  3. theHitman34 sagt:

    Mikrofon wird gleich deaktiviert. Man muss mich nicht auch dort noch stöhnen hören.

  4. Yaku sagt:

    Videoclipaufnahme (waren bei 3 Spiele schon knapp 4 GB) deaktiviert und Mikrofon direkt standardmäßig stumm geschaltet.

  5. Nathan_90 sagt:

    Ich finds schade, dass man bei erhaltenen Trophäen nur eine Meldung kriegt, dass man etwas erhalten kann hat. Welche das genau ist erfährt man nicht mehr. Ebenso gibt es kein Symbol mehr von der Trophäe. Das sieht etwas altbacken aus...

  6. Mr. Riös sagt:

    @Nathan

    Also ich sehe noch ein Symbol und wenn ich auf die Playstation Taste klicke, dann sehe ich auch was genau ich bekommen habe. Sicher, dass du Playstation spielst?

  7. Mr. Riös sagt:

    Edit:

    Was ich aber dann doch noch ankreiden muss, ist das neue Übersichtsmenü der Trophäen. Dieses nach links und rechts wischen um dann immer nur eine Trophäe zu sehen, stört mich dann doch. Hätte lieber die Auswahl zwischen dem Layout und dem der Ps4.

  8. M4g1c79 sagt:

    Verstehe die Aufregung nicht. Ich hab's in den System Einstellungen so eingestellt, dass das Mikro Standardmäßig deaktiviert ist. Sprich, es wieder beim anschalten der ps5 immer gemutet. Außerdem sollte jeder Idiot doch sehen, dass das Mikro an ist, wenn die Leuchte nicht orange leuchtet. XD

  9. Bukowski sagt:

    Habe den Mist sofort deaktiviert, brauche keine Trophäen und schon gar keine videoaufzeichnungen davon!
    So ein Müll mit dem ganzen Socialmedia Gedöhns von wegen ich muss gleich jeden krummen Furz den ich mache mit allen meinen möchtegern Freunden teilen.

  10. M4g1c79 sagt:

    @Mr. Riös jupp, mit Klick auf die ps Taste sieht man sofort, welche Trophäe man bekommen hat.

  11. M4g1c79 sagt:

    Verstehe die Aufregung aber mal wieder nicht. Ich hab's in den Systemeinstellungen so angestellt, dass das Mikro Standardmäßig deaktiviert ist. Sprich, wenn ich die ps5 anmache, wird das Mikro sofort gemutet. Außerdem sieht man doch, ob das Mikro an ist, wenn die Leuchte nicht orange aufleuchtet...

  12. Mr Eistee sagt:

    Hab auch sämtliche aufnahmen deaktiviert, müllt halt nur die Platte mit unnützen sachen voll.
    Aber für einige ist es mal wieder süß, kreisch! oh oh oh schau dir mal an wie süß die Aufnahme ist aww, am besten noch 'n Cookie hinwerfen.

  13. Saowart sagt:

    Was ist dein Problem mit mir? >->

  14. Peter Enis sagt:

    Krasses next gen feature.
    Wird bestimmt ein Meilenstein dieser Gen sein.

  15. AlgeraZF sagt:

    Habe ich auch deaktiviert. Ist verschwendeter Speicherplatz.

  16. Affenhaus sagt:

    Brauche auch keine Social Media Mist... Trophäen interessieren mich gar nicht, Micro auch aus brauch ich nicht, nur wenn mit Freunde zocke.. Alles andere bleibt aus...

  17. SuperC17X sagt:

    Krasse Reaktion, ist bestimmt ein geiles Spiel, habe aber gehört es so Leichter sein als der Original Teil. - - allein weil man nicht mehr nur nach hinten, links oder rechts ausweichen kann, sondern 3D in alle Richtungen, was ein Punkt beim Remake ist, was es erheblich leichter macht.

  18. BoC-Dread-King sagt:

    ............ Wahnsinns News, heutzutage muss man Menschen anscheinend alles extra erklären......anscheinend leben aktuell nur noch sehr viele Lemminge. Sollte eigentlich logisch sein, das die Stimme in einem Clip aufgenommen wird, wenn man das Micro nicht aus schaltet. Das ist ja der Sinn und Zweck.

  19. M4g1c79 sagt:

    Ich meinte ja nicht nur, dass ich die Videoclips deaktiviert habe. Das habe ich allein wegen dem Speicher schon deaktiviert. Ich habe aber auch das Mikrofon in den Systemeinstellungen ansich deaktiviert. Nun muss ich nicht immer manuell deaktivieren, sondern es ist gleich aus, wenn ich die ps5 starte.

  20. Riku1993 sagt:

    @Bukowski

    Haste schön geschrieben.

  21. Rushfanatic sagt:

    Regel Nummer eins eines jeden passionierten Gamers sollte sein, sich mit seiner Konsole vertraut zu machen.

    Immer dieses Geflenne. Wie im Kindergärten

  22. hgwonline sagt:

    Das mit der orangenen Leuchte ist ein mega Fail von Sony. Das sollte definitiv umgekehrt laufen, wenn das Mikrofon eingeschaltet ist, leuchtet die Lampe und Standard sollte IMMER ausgeschaltet sein.

  23. Noir64Bit sagt:

    Kann mir nicht vorstellen das das ganze DSGVO konform ist.
    Auch wenn die Aufnahmen prinzipiell nicht übertragen werden, in Spielen wie GTA Online ist das aber der Fall!
    Da hört man schnell mal das ein oder andere Gespräch mit.

  24. olideca sagt:

    Dann hört man also im Clip den Lüfter....

  25. consoleplayer sagt:

    Wieder ein Mikro mehr im Wohnzimmer. Jetzt muss ich schon Handy, TV Fernbedienung und nun auch den Controller aus dem Wohnzimmer entfernen bevor ich mir unanständige Filme reinziehe 🙁

  26. Ks_Noz sagt:

    Find das mit micro und Lautspecher im Controller richtig cool, ich verwende momentan nicht mal ein headset sondern chatte mit meinen freunden direkt über den controller, funktioniert erstaunlich gut! Trotzdem bleib ich dabei das der DS4 besser in der Hand gelegen ist und im allgemeinen bequemer war!

  27. hgwonline sagt:

    Ich kann mir auch nicht vorstellen das das DSGVO gerecht ist, vor allem da "eingeschaltet" schon vorausgewählt ist...

  28. xjohndoex86 sagt:

    Die Frage ist viel mehr ob das deaktivierte Mikro auch eine längere Laufzeit des Controllers bringt? Ansonsten finde ich, dass gerade mit Mikro diese Trophäen Aufnahmen Sinn machen. Ich werde sie aber auch ausstellen. Kostet einfach zu viel Speicherplatz.

  29. Pʌz sagt:

    Ich kann bei mir nicht getrennt Trophäen Videos & Trophäen Screenshot an-/abschalten. Entweder beides an oder beides aus. Videos werden auch aufgenommen obwohl ich sie deaktiviert habe.
    (Screenshots AN) (Video AUS)
    Hat noch jemand dieses Problem?

  30. M4g1c79 sagt:

    Nö, geht beides einzeln deaktivierbar.

  31. Ren_55 sagt:

    Für mich der größte Gag ist, wenn ich mit meinen Kumpels PES21 zocke, schaltet sich beim einen Dual Sense immer wieder das Mikro ein, wenn man das Mikro beim 2.Dual Sense ausschaltet !!!

    Beide ausschalten funktioniert nicht !
    Bei einem Pad leuchtet somit immer die Mute Taste und beim anderen nicht.

    So ein Rotz

  32. Icebreaker38 sagt:

    Kann man doch ausschalten das Mikrofon. Wenn ich mich nicht irre. Meine ich heute bei den Einstellungen hierfür gelesen zu haben.

  33. Seven Eleven sagt:

    Sie SAGEN es ist aus. Klar...... Wers glaubt.

  34. VisionarY sagt:

    kann man diese trophy videos komplett deaktivieren? wenn ja wie? danke

  35. RoyceRoyal sagt:

    Nun ja...nett. Wobei ich sagen muss, wenn ich mich an Bloodborne erinnere...ja vermutlich habe ich dort wilde Laute von mir gegeben als Boss X und später Y lag.
    So passt der Vergleich mit Demons Souls. Ansonsten ballt man mal die Faust oder ich spende stehend Applaus wenn der Endbildschirm eines Spieles läuft...so wie gestern bei Life is Strange 2.
    Wann wird LiS 1 + Before the Storm eigentlich für die PS5 neu aufgelegt.

    Witzig: Leute die im Internet unterwegs sind reden von der DSGVO *lol*