Vampire The Masquerade – Bloodlines 2: Release wohl nicht mehr in der ersten Jahreshälfte 2021

Kommentare (9)

Es scheint, dass ihr auf das Rollenspiel "Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2" länger als zuletzt befürchtet warten müsst. Darauf verwies Ebba Ljungerud, CEO von Paradox Interactive, in einem aktuellen Statement.

Vampire The Masquerade – Bloodlines 2: Release wohl nicht mehr in der ersten Jahreshälfte 2021
"Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2" erscheint irgendwann im kommenden Jahr.

Falls ihr zu den Spielern zählt, die ungeduldig auf die Veröffentlichung von „Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2“ warten, dann dürfte euch die folgende Aussage nicht allzu glücklich stimmen: Das Rollenspiel wird wahrscheinlich nicht mehr im ersten Halbjahr 2021 auf den Markt gebracht.

Wohl nicht in der ersten Jahreshälfte

Darauf verwies Ebba Ljungerud, CEO von Paradox Interactive, in einem Statement: „Ich denke nicht, dass es in der ersten Jahreshälfte kommen wird, aber wir werden sehen.“ Es wäre nicht die erste Verzögerung dieser Art.

Der Zeitplan für „Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2“ wurde sowohl von Personaländerungen als auch von der COVID-19-Pandemie beeinflusst. Die Verzögerungen führten dazu, dass Paradox die Entscheidung traf, das Spiel auch für die kürzlich veröffentlichten Konsolen Playstation 5 und Xbox Series X anzupassen, was offenbar einen weiteren Einfluss auf die Release-Pläne hatte.

„Um für die nächste Generation entwickeln zu können, muss man Entwicklungskits von den Herstellern haben. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass sowohl Sony als auch Microsoft von der Pandemie betroffen waren, weil sie nicht so viele Entwicklungskits hatten“, so Ebba Ljungerud.

Paradox verwies schon Anfang dieses Jahres darauf, dass die Pandemie einen beeinträchtigenden Einfluss auf die Produktivität hat und das Risiko besteht, dass sich vor allem noch nicht angekündigte Spieletitel verzögern.

Zum Thema

Die Entwicklung von „Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2“ erfolgt für PC (Epic Games Store), Xbox One, PlayStation 4, Xbox Series X und PlayStation 5. Mehr zum Spiel vom Publisher Paradox Interactive und Entwickler Hardsuit Labs erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht zum Spiel.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Frank Castle Returns sagt:

    Kenne das Game nicht und werde es auch nie Zocken ! Wollte aber endlich mal wieder der erste sein der ein Kommentar schreibt den die Welt nicht braucht 🙂

  2. rocco-rococco sagt:

    Hab mir vor kurzem erst den Vorgänger wieder zugelegt und freu mich auf Teil zwei, hab aber auch kein Problem wenn es länger dauert. Sollen sie ruhig noch bisschen dran Schrauben

  3. daywalker2609 sagt:

    Die ganze Entwicklungsgeschichte klingt aber besorgniserregend

  4. DUALSHOCK93 sagt:

    Habe ein schlechtes Gefühl bei dem Spiel mich stört ja schon das Waffen wegwerf Material ist...

  5. DerMongole sagt:

    Na hoffen wir mal das sie das Spiel gut auf den Markt werfen... Hatten ja jetzt genug Zeit... Ich habe zwar bedenken , hoffe aber eines besseren belehrt zu werden.

  6. Misko2002 sagt:

    Wieder einer dieser Spiele, die viel zu früh angekündigt wurden. Sollte es nicht Anfang diesen Jahres erscheinen??

  7. Lox1982 sagt:

    @Misko2002
    Ja Stimmt Kollege hat sich so drauf gefreut langsam hat er ein schlechtes gefühlt.
    Aber z.b Scorn sollte auch vor 3 Jahren oder so erscheinen.

  8. Horst sagt:

    Sehr holprige Entstehungsgeschichte... aber die Hoffnung stirbt zuletzt 😀

  9. President Evil sagt:

    @Lox1982

    Ja, mir gehts wie deinem Kollegen. Auf kein Spiel freue ich mich mehr. Leider scheint es unter keinem guten Stern zu stehen 🙁