Fallout 76: Dritter Teil der „Stählerne Bruderschaft“-Questreihe erscheint im nächsten Jahr

Kommentare (1)

Nachdem vor kurzem die "Stählerne Bruderschaft" in Appalachia auftauchte, haben die Verantwortlichen von Bethesda bestätigt, dass ihre Geschichte im nächsten Jahr in "Fallout 76" fortgesetzt wird.

Fallout 76: Dritter Teil der „Stählerne Bruderschaft“-Questreihe erscheint im nächsten Jahr

Vor kurzem hatten Bethesda Softworks und Bethesda Game Studios ein umfangreiches Update für das Online-Rollenspiel „Fallout 76“ veröffentlicht, mit dem man die ikonische „Stählerne Bruderschaft“ ins Spiel brachte. Allerdings werden dies nicht einzigen „Geborstener Stahl“-Quests sein, wie die Verantwortlichen in einem Blog-Eintrag mitgeteilt haben.

Die Bruderschaft ruft nach euch

Ursprünglich hatte man geplant eine dreiteilige Bruderschaft-Geschichte im Verlauf eines kompletten Jahres zu veröffentlichen. Jedoch hatte man sich vor einigen Monaten umentschieden und sich dazu entschlossen, dass man die ersten beiden Teile „Stählerne Dämmerung“ und „Geborstener Stahl“ in einem gemeinsamen Paket veröffentlicht, um der Ankunft der Bruderschaft mehr Gewicht zu verleihen.

Mehr zum Thema: Fallout 76 – „Stählerne Dämmerung“-Update früher als geplant veröffentlicht

Dementsprechend fehlt noch eine dritte Episode. Unter dem Namen „Stählerne Herrschaft“ soll der letzte Teil der Bruderschaft-Questreihe im Laufe des kommenden Jahres erscheinen. Allerdings hat man noch keine weiteren Details verraten, weshalb man sich erst einmal in Ruhe mit den bisherigen Abenteuern in Appalachia beschäftigen sollte.

Sobald entsprechende Neuigkeiten enthüllt werden, bringen wir euch auf den aktuellen Stand. Weitere Details zur „Stählernen Bruderschaft“ und den aktuellen Events kann man bei Interesse auf der offiziellen Seite entdecken.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Frank Castle Returns sagt:

    Erster 🙂