PES 2021 Lite: Free-2-Play-Version zum Download bereit

Kommentare (14)

Konami hat heute "PES 2021 Lite" veröffentlicht. Damit erwartet euch eine abgespeckte Version des zugrundeliegenden Fußballspiels, die kostenlos gespielt werden kann. Finanziert wird der Titel über optionale Käufe im Spiel.

PES 2021 Lite: Free-2-Play-Version zum Download bereit
"PES 2021" kann kostenlos gespielt werden - zumindest einige Teile davon.

Konami hat mit „eFootball PES 2021 LITE“ eine Free-2-Play-Version angekündigt und direkt veröffentlicht. Die kostenlose Version des Fußballspiels könnt ihr ab sofort für PlayStation 4, Xbox One und PC laden. Dank der Abwärtskompatibilität werden auch die PS5 und Xbox Series X/S unterstützt.

Zum Download: PES 2021 Lite im PlayStation Store

„PES 2021 Lite“ bietet laut Konami einen kompletten Zugang zu allen Inhalten des myClub-Modus. Zugleich könnt ihr an einem Matchday teilnehmen. Hierbei handelt es sich um einen kompetitiven PvP-Modus, in dem ihr große Events meistern dürft.

Und falls ihr zunächst Spiele gegen den Computer bestreiten möchtet, könnt ihr in „PES 2021 Lite“ ein „Lokales Spiel“ oder  „Training“ starten. Ein weiterer Bestandteil der Free-2-Play-Version ist die Editierfunktion, mit der ihr eigene Trikots, Wappen, Teamnamen und mehr gestalten könnt.

PES 2021 Lite Übersicht

Verfügbare Modi:

  • Anstoß (offline): Lokales Spiel, Koop, Training
  • myClub
  • eFootball: Matchday, Online-Turnier (limitiert auf bestimmte Turnierformen)
  • Editier-Modus (PS4 und PC)

Mannschaften, die im Anstoß-Modus (Lokales Spiel und Koop) verfügbar sind:

  • FC Barcelona
  • FC Bayern
  • Juventus
  • Manchester United
  • Arsenal
  • Alle anderen Modi erlauben die Nutzung derselben Mannschaften, wie sie in der Vollversion enthalten sind

Verfügbare Stadien im Anstoß-Modus (Lokales Spiel und Koop): 

  • Neu Sonne Arena
  • Alle anderen Modi erlauben die Nutzung derselben Stadien, wie sie in der Vollversion enthalten sind

Zusätzliche Informationen:

  • Speicherdaten aus dem myClub-Modus können von der Vollversion von „PES 2021“ zu „PES 2021 Lite“ transferiert werden.
  • Spieler von „PES 2021 Lite“ spielen auf denselben Servern wie Spieler der Vollversion.
  • Einige Modi, darunter die Meister-Liga, sind nur in der Vollversion des Spiels enthalten.
  • Einige Mannschaften sind in bestimmten Modi von „PES 2021 Lite“ nicht verfügbar.
  • Nicht alle eFootball-Wettbewerbe sind Teil von „PES 2021 Lite“.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Konsolenheini sagt:

    Kann man das auch spielen, ohne PS Plus Abonnent zu sein ?

  2. 7ZERO7 sagt:

    Wenn das free to play sein sollte müsste man das ohne PS Plus laden können und halt spielen aber ob du online spielen kannst ist ne andere sache da macht jedes game seine sache was free to play ist XD ich sag mal so solange 2 player geht reicht es

  3. Kintaro Oe sagt:

    Wie sieht es mit Trophies aus?
    Für eine schnelle Runde mit Kumpels und 4Free doch erstmal nicht schlecht.

    Gruß

  4. keepitcool sagt:

    Interessant:-)...Habe die letzten jahre eher Fiufa gespielt aufgrund des Journey-Modus...

    Was ist hier dieser myClub-Modus?. Auche ien Art Stoy-Kampagne?

    Würde auch gerne wissen ob man für Online-Matches hier auch PS Plus braucht?..

    Wird eventuell spaßeshalber mal geladen:-)

  5. Red Hawk sagt:

    Das spielt sich so unglaublich scheisse. PES ist seit PES 6, ein totaler Flop.

  6. Aspethera sagt:

    @Red Hawk und trotzdem noch immer deutlich besser als fifa

  7. tmr sagt:

    @keepitcool

    Nein my club ist wie bei Fifa das ultimate. Pes ist einfach so viel geiler als Fifa.

  8. ChrisTheNero sagt:

    FIFA hat die Lizenzen und den mittelmäßigen Trainerkarrieremodus, dafür hat PES das bessere Gameplay und den besseren Be A Pro-Modus (Spielerkarrieremodus). PES kann man auch besser modden, weshalb ich PES lieber am PC zocke. Ich würde mich immer für das bessere Gameplay entscheiden.

  9. Halfcast91 sagt:

    Werde ich mal abchecken !
    Nach dem ich ein paar Jahre ultimate team gespielt habe und mehrere Controller geschrottet habe, ist das vllt ne gute Alternative haha

  10. keepitcool sagt:

    @tmr
    Und was ist bei Fifa dieses ultimate?^^...habe nur den Journey Modus rund um Alex Hunter und in fifa 20 den eher mittelmäßigen Volta Modus gezockt..aber ok, einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul, werds wohl mal laden...

  11. keepitcool sagt:

    @tmr
    Und was ist bei Fifa dieses ultimate?^^...habe nur den Journey Modus rund um Alex Hunter und in fifa 20 den eher mittelmäßigen Volta Modus gezockt..aber ok, einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Ma ul, werds wohl mal laden...

  12. proevoirer sagt:

    Pes 21 ist sehr stark geworden dieses Jahr.
    Hoffentlich läuft der Übergang mit der neuen engine nächstes Jahr sauber

  13. proevoirer sagt:

    Gegen com geht es ohne psplus

  14. Ren_55 sagt:

    1. PES 6
    2. PES 5
    3. PES 21.........ist auf der Couch mit Kumpels unschlagbar !!!

    Mein letztes FIFA war 2004 😉