PS5 Faceplates: Anbieter verkauft Custom-Seitenteile und fühlt sich sicher

Der nächste Händler hat damit begonnen, Custom-Faceplates für die PS5 anzubieten. Damit könnt ihr die Seitenteile der PlayStation 5 in einem anderen Look erstrahlen lassen. Mindestens 35 Dollar werden dafür fällig.

PS5 Faceplates: Anbieter verkauft Custom-Seitenteile und fühlt sich sicher

Die Faceplates werden in mehreren Farben angeboten.

Ein Anbieter namens Game Armor hat begonnen, Vorbestellungen für inoffizielle PS5-Faceplates entgegenzunehmen. Den eigenen Angaben zufolge können diese „sicher verkauft werden“, auch wenn Sony kürzlich einen anderen Vertreiber ins Visier nahm.

Wir berichteten bereits im Oktober von einem Shop namens PlateStation5.com, dessen Betreiber später mit CustomizeMyPlates.com einen neuen Namen wählten. Zugleich sah sich das Unternehmen dazu gezwungen, alle bestellten PS5-Faceplates zu stornieren und die Produkte aus dem Verkauf zu nehmen, nachdem der Plattformbesitzer der PS5 mit rechtlichen Schritten drohte.

Faceplates ab 35 US-Dollar

Game Armor hingegen glaubt, auf der sicheren Seite zu sein. Auf der Shopseite des Unternehmens (eingerichtet via Myshopify) können erste PS5-Faceplates bestellt werden, die in einem matten Schwarz, Rot und Blau erhältlich sind. Der Einführungspreis liegt bei 35 US-Dollar. Später sollen 50 US-Dollar fällig werden.

Den Angaben des Unternehmens zufolge werden die Produkte derzeit hergestellt und voraussichtlich Mitte Januar 2021 ausgeliefert. Probleme mit Sony befürchtet man nicht: „Weil unser Name nicht täuschend nahe an einer geschützten Bezeichnung liegt, weil unser Produkt keine geschützten Logos enthält und weil unsere Gehäuse so anders gestaltet ist, dass es keine Designpatente verletzt, können wir sie sicher verkaufen“, meint der Anbieter zu den PS5-Faceplates.

Ob es momentan ratsam ist, recht blind Faceplates vorzubestellen, sei dahingestellt. Doch wirklich herausfordernd ist es nicht, die Seitenteile der PS5 zu wechseln. Wie in einem offiziellen PlayStation 5-Teardown-Video im Oktober zu sehen war, können die PS5-Seitenteile mit wenigen Handgriffen entfernt und durch neue Exemplare ersetzt werden, was in den kommenden Monaten für zahlreiche Custom-Designs sorgen dürfte.

Zum Thema

Wie eine PS5 im Look von „Spider-Man“ aussehen könnte, verdeutlichte schon ein vor Monaten veröffentlichtes Video. Nach dem Launch der PS5 folgten zahlreiche Designs von Spielern, die sich unter anderem verschiedenen Spielemarken annahmen.

Was haltet ihr von den austauschbaren Seitenteilen der PS5? Werdet ihr, sobald sie im deutschen Handel erhältlich sind, zugreifen? Und welches Design würde euch am meisten interessieren?

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Battlefield

Vernetztes Universum geplant - Vince Zampella ab sofort für die Marke verantwortlich

Cyberpunk 2077

440 Euro teure Uhr angekündigt

Godfall

Challenger Edition vorgestellt – das steckt (nicht) drin

PS Plus Dezember 2021

"Gratis-Spiele" für PS5 und PS4 angekündigt

Marvel

Ein Superhelden-MMO befindet sich in Entwicklung

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

PS3süchtiger

PS3süchtiger

07. Dezember 2020 um 17:39 Uhr
GamingFürst

GamingFürst

07. Dezember 2020 um 17:44 Uhr
ResidentDiebels

ResidentDiebels

07. Dezember 2020 um 21:10 Uhr
Spritzenkarli

Spritzenkarli

08. Dezember 2020 um 00:14 Uhr
Twisted M_fan

Twisted M_fan

08. Dezember 2020 um 13:33 Uhr
GamingFürst

GamingFürst

08. Dezember 2020 um 13:33 Uhr