Cyberpunk 2077: Probleme behoben? Mit Konsolen-Update „ein anderes Spiel“

Kommentare (56)

Trotz hoher Wertungen ist "Cyberpunk 2077" kein perfektes Spiel ohne Fehler. Der Day One-Patch soll es richten, was nicht zuletzt für die bisher ungetestete Konsolenversion gilt.

Cyberpunk 2077: Probleme behoben? Mit Konsolen-Update „ein anderes Spiel“
Nicht alle Redaktionen sind von "Cyberpunk 2077" begeistert.

Gestern wurden die ersten Tests zu „Cyberpunk 2077“ veröffentlicht. Mehrere Publikationen verwiesen auf technische Probleme und inhaltliche Schwächen. Dennoch hagelte es Wertungen mit vollen Punktzahlen. Allein auf Metacritic sind momentan 14 Reviews mit einem 100er Score gelistet, was bei den meisten Redaktionen einer 10/10 entspricht. Die Bandbreite der Wertungen reicht allerdings bis hinunter in den 60er-Bereich.

Verbesserungen mit Update

Sorgen bereitet vielen Spielern die Tatsache, dass ausschließlich die PC-Version von „Cyberpunk 2077“ getestet werden durfte. Das könnte bedeuten, dass auf den Konsolen ein weniger zufriedenstellendes Spiel geboten wird. Zumindest die früh veröffentlichten Versionen des Rollenspiels scheinen nicht die Qualität des Endproduktes zu zeigen. Denn ein Day One-Update soll das Spiel deutlich verbessern.

Auf Twitter hakte ein Spieler direkt bei CD Projekt nach. Er selbst habe eine Xbox One X und konnte von Leuten hören, dass „Cyberpunk 2077“ nach der Installation des ersten Updates in Bezug auf die Stabilität ein ganz anderes Spiel sei. Diese Annahme wurde von Fabian Mario Döhla, der unter anderem für CD Projekt arbeitet, bestätigt: „Mit dem Konsolen-Update ist es ein anderes Spiel, ja“, so seine Worte.

Phänomenal fehlerhaft

Allgemeine Zweifel kamen in der Redaktion von GameSpot auf. So heißt es im PC-Test der Publikation: „Cyberpunk 2077 ist phänomenal fehlerhaft. Ich habe eine Vorabversion gespielt, die während des Testzeitraums aktualisiert wurde. Und es ist auch ein Day One-Patch geplant. Doch das Ausmaß der technischen Probleme ist zu groß, um ernsthaft sofortige Korrekturen zu erwarten.“

Laut GameSpot reichten die Probleme während der Spielsessions von Abstürzen bis hin zu Situationen, in denen die Charaktere zufällige Posen einnahmen. „Auch nach dem Update bemerkte ich nicht viel von einer Verbesserung“, so der Tester.

Zumindest für einige Probleme auf dem PC gibt es Erklärungen. So schreibt der bereits erwähnte Fabian Mario Döhla in einem weiteren Tweet: „Es sind vor allem Streaming-Probleme. Wenn die Einstellungen zu hoch für euer Setup sind, kann das Spiel den Inhalt nicht streamen und Dinge gehen verloren (Animationen, Audio, Lippensynchronisation, Objekte).“ Nach einer Anpassung der Settings soll das Spiel glatter laufen.

Zum Thema

Welchen Eindruck die Konsolenfassung macht, könnt ihr in dieser Woche erleben. „Cyberpunk 2077“ kommt am 10. Dezember 2020 für PS4 und Xbox One auf den Markt. Dank der Abwärtskompatibilität kann der Titel auch auf den New-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X/S gespielt werden. In allen Fällen solltet ihr nicht auf die ersten Updates verzichten.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Gaia81 sagt:

    Warte lieber dann erst mal auf ps und xbsx Version

  2. Gaia81 sagt:

    Edit : ps 5

  3. SlimFisher sagt:

    Das ist bestimmt eines der ersten Spiele, die von Direct Storage und ähnliche Technologien profitieren würden. Mich würde mal interessieren, wie viele Daten da pro Sekunde gestreamt werden müssen :-D.

  4. elGrandeAdi sagt:

    Sam von Layman Gaming sagt auch, dass er nicht glaubt, dass die schiere Masse an Bugs mit einem DayOne Patch gelöst werden kann. Er geht sogar so weit, dass teile der Bugs so tief im Spiel verwurzelt sind, dass sie gar nicht mehr gelöst werden könnten. Anscheinend musste er alle 30-45 vom letzten Save neu laden.
    Jetzt Mal die Konsolen-Wertungen abwarten.

  5. AlgeraZF sagt:

    Habe ich ja gestern schon gesagt. Warum Tester die ein Spiel vor Release (ohne Day 1 Patch) spielen, es wegen Bugs abwerten, ist mir ein Rätsel. Als ob diese nicht noch behoben werden. Bei einem Spiel dieser Größe ist das nicht ganz zu vermeiden.

  6. Khadgar1 sagt:

    Wird eh auf das NextGen Update gewartet. Bis dahin sollte es auch besser laufen. Zwei Bugsnax brauch ich jetzt nicht auf der Platte.

  7. JinofTsushima sagt:

    Ja, jetzt ist es Cyberpunk 2078

  8. AlgeraZF sagt:

    Klar wird die Next Gen Version nochmal deutlich besser. Wäre ja schlimm wenn nicht. Warte trotzdem nicht monatelang drauf. Werden halt die Erweiterungen mit dem PS5 Upgrade gespielt. Oder ein zweiter Durchgang.

  9. Nathan Drake sagt:

    Mich nervt vorallem das mit den Kleidern. Wenn ich wie der Letzte Dümpel rumlaufen muss nur weil diese pinke Shorts mit Nieten bessere Stats hat als das was mir gefällt.
    Das müssen sie unbedingt ändern. Ich warte daher mal ab

  10. AlgeraZF sagt:

    Glaub ich zocke auf leicht, und verzichte auf Kleidung. 😉

  11. Mr. Monkey sagt:

    Genau das habe ich auch erwartet. Bei the Witcher 3 hatte ich schon einige Probleme day one die dann erst nach und nach behoben worden sind. Bei Cyberpunk war abzusehen das es noch gravierender wird. Ich warte ja eh bis ich ne ps5 habe und das entsprechende Update dafür da ist. Bis dahin wird es bestimmt auch wieder besser laufen. Bei den Updates waren die ja bisher immer vorbildlich.

  12. Nathan Drake sagt:

    Warum ein Game mit 100 bewertet wird, das technisch viele Fehler hat, verstehe ich auch nicht. Ich habe nichts gegen eine Max. Bewertung, aber dann sollte auch wirklich alles passen

  13. Daniel86 sagt:

    Hey Leute, steht bei euch auch das Cyberpunk in 1 Tag und 55 Minuten gespielt werden kann? Das wäre dann ja morgen Mittag:-). Ich denke das ist wohl ein Fehler, wäre es nicht so würde es mich natürlich freuen:-).

  14. Sergeant Salty sagt:

    Ich bin total gespannt darauf ob Ciri einen Gastauftritt hat. Sie hat ja Geralt auf der Nebelinsel erzählt, das sie in einer Welt war mit fliegenden Kutschen.

  15. TemerischerWolf sagt:

    @Daniel Ist wohl ein Fehler. Steht bei mir auf der PS4 auch während es auf PS5 korrekt angegeben wird.

  16. Daniel86 sagt:

    TemerischerWolf

    Bei mir steht es sowohl auf der PS5, als auch auf der PS4 so.

  17. ResidentDiebels sagt:

    Daran sieht man mal wieder, dass Hype alles ist.

    Solche Bugs wie sie Cyberpunk hat, haben Assassins Creed, Fifa etc. auch immer gehabt und wurden dafür abgestraft.

    Reviews sind absolut nutzlos geworden, da nur noch die wenigsten Redaktionen wirklichen Wert auf Journalismus legen und sich lieber darum kümmern den Fanboys nicht auf die Füße zu treten.

  18. Plastik Gitarre sagt:

    bugpunk 2077.

  19. xjohndoex86 sagt:

    Da haben sie anscheinend wirklich bis auf den letzten Drücker gecruncht. Macht natürlich keinen guten Eindruck. Allerdings hatte ich bei TW3 keinerlei Probleme, wo man ja öfters von Bugs gehört hat. Na, ich gespannt was mich da am Wochenende erwartet und trotzalledem bester Dinge.

  20. Brok sagt:

    Bis es im Sale genug reduziert wurde das ich mir das hole dürften die Bugs alle raus sein.

  21. TheSchlonz sagt:

    Das Problem mit den unfertig veröffentlichen Games ist klar auf die Gamer zurück zu führen. Würde keiner das Spiel kaufen so lange es keine weitgehend fehlerfreie Version gibt, dann würde kein Publisher zu früh veröffentlichen.
    Ich hol mir das Ding, wie jedes andere Game auch als GotY Edition zum nächsten Weihnachten.

  22. SlimFisher sagt:

    @AlgeraZF weil Bugs ggfs. den Spielspaß trüben und wenn da steht Abwertung, weil verbuggt, dann ist das in Ordnung. Schließlich kann es ja durchaus sein, dass es der Hersteller nicht ausmerzt, wobei das auf CDP nicht zutreffen wird.

    Auf der anderen Seite die höchstmögliche Wertung zu vergeben, auch wenn technische Probleme existieren ist auch viel zu kurz gedacht. Wobei das auch wiederum davon abhängt, wie ein Magazin oder eine Gaming Website etwas gewichtet.

  23. SlimFisher sagt:

    @TheSchlonz

    So funktioniert die Welt aber heute nicht mehr... Heute wird eine Risikoabschätzung gemacht.. "Wie groß ist das Interesse, ergo wie viele Vorbestellungen haben wir?", "Wie viel Kohle wollt ihr?", "Ihr habt 3 Jahre Zeit!" und blablabla...

    Die Zeiten, wo Publisher selbst auch "Spielkinder" waren und einfach coole Games raushauen wollten, sind leider schon lange vorbei. Kein Wunder, dass immer weniger neue IPs (Ausnahmen bestätigen die Regel) entwickelt werden und sich immer mehr in den Indie-Bereich verlagert.

  24. schlammpudding sagt:

    Na ja, wenn ich mir dann Ende nächsten Jahres die dedizierte PS5-Version für 40 € hole, wird es wohl fertig gepatched sein. ;D

  25. RoyceRoyal sagt:

    Nur die Ruhe. Offiziell kommt am 10.12. nur eine Beta-Demo für die Master Race 😛
    Viel Kohle verdient man am Rechenknecht eh nicht daher sollen die Mädels und Buben da erstmal blechen.
    Die richtige Version erscheint doch erst im Frühjahr 2021 exklusiv für PS5.

    Weiß doch jeder.

  26. AlgeraZF sagt:

    @SlimFisher

    Also Bugs sollten natürlich im Test angesprochen werden. Ein Spiel dadurch aber nur eine 60-70% Wertung zu geben, obwohl es ohne eine sagen wir mal 80-90er Wertung bekommen hätte, finde ich Schwachsinn sry. Ein Tritt in den Allerwertesten für die Entwickler, die sich eben diesen jahrelangen für dieses Spiel aufgerissen haben.

  27. big ed@w sagt:

    @Algera
    Hast du ein allgemeines Verständnisproblem???
    Die Tester testen den ist-Zustand eines Produkts,
    (und das ist exakt das was der Gamer erwartet)
    nicht den Möchtergernzustand der auf irgendwelchen Versprechungen,Absichten u Slogans basiert u irgendwann mal 2023 ,wenn überhaupt,der Fall sein wird.
    Es geht um einen Produkttest,
    nicht um einen Versprechenstest.
    (den gibt es in der offiziellen Produktbeschreibung des Spiels)
    Kauf dir mal einen Neuwagen,der alle 5 km liegen bleibt u nur im ersten Gang fährt u der Lenker nur 10% Einschlag hat.
    Den wirst du bestimmt behalten u supertoll finden weil Fiat die Probleme in den nächsten 12 Monaten beheben wird.

    Niemanden interessiert es wie gut Cyberpunk in 6 Monaten läuft,weil bis dahin
    80% der Spieler die es sich holen wollten,es längst getan haben u es nicht mehr zocken.
    Driveclub war 1.5 Jahre nach Release ein sehr gutes Spiel,aber zu release Schrott.
    Und so wurde es zu Release auch bewertet.

    Das Problem mit Cyberpunk ist,dass wenn die Probleme tatsächlich so zahlreich sind,
    dass mit jedem neuen Patch etliche neue bugs dazu kommen,weil die Patches
    an sich schon so gross sind,das für 10 behobene Probleme 5 neue auftauchen.
    (und kein Tester wird ein grosses Open World Spiel wegen ein paar irrellevanter Bugs gross abwerten.
    Wenn man wegen der Bugs aber ständig beim Spielen gestört wird,dann ist das definitiv ein Grund)

  28. Saowart sagt:

    @AlgeraZF

    Ich glaube nicht das er damit sagen will das man direkt 30 Punkte abziehen soll. xD

    Sondern eher so 5-7. ^^;

    Der AC Valhalla Test der Gamepro z.b haben 7 Punkte wegen den vielen Bugs abgezogen. :3

  29. Saowart sagt:

    @big ed@w

    Find ich auch. ^^

  30. AlgeraZF sagt:

    @big ed@w

    Habe deinen Roman nach dem ersten Satz nicht mehr gelesen. Dann haben alle Tester die volle Punktzahl gegeben haben, wohl auch keine Ahnung. 😀

  31. AlgeraZF sagt:

    @Saowart

    Ja gut kann man so machen. Es sollte dann aber auch erwähnt werden, wie viele Punkte Abzug es wegen Bugs gab. So weiß jeder wie es ohne Fehler ausgesehen hätte.

  32. Saowart sagt:

    @AlgeraZF

    Kommt auf die Anzahl der Bugs an. ;3

  33. AlgeraZF sagt:

    @Saowart

    Wenn das ganze Spiel ein großer Bug ist, wird es schwer ja. Aber manche übertreiben halt auch maßlos. Einmal aus dem Spiel geflogen und schon ist das Spiel unspielbar. 😉

  34. clunkymcgee sagt:

    Das ist wohl auch der Grund, warum die Tester die Konsolenversion erst zu Release bekommen 😀

  35. Daniel86 sagt:

    Bei mir kam gerade der Day One Patch, sind knapp 29GB

  36. Asinned sagt:

    Ich verstehe echt nicht warum sich Leute an Zahlen aufhängen. Ja ok ist vielleicht ganz nett um zu wissen ob es grob gut oder schlecht ist aber da reicht dann Daumen hoch oder runter. Spiele haben viel zu viele Facetten und Spieler viel zu unterschiedliche Vorlieben um das vernünftig einordnen zu können. Wichtig ist ja auch nicht kindliche Vergleiche welches Spiel geiler ist, sondern ob einem Cyberpunk 2077 gefallen wird. Dazu reicht dann einfach ein paar Tests zu lesen (also quasi mal nicht direkt bis zur Zahl scrollen) und evaluieren ob die Punkt die einem selbst wichtig sind gut umgesetzt wurden.

    Ich erwarte mir von dem Spiel eine geile Story (auch in Nebenquests) und eine hohe Immersion. Und da scheine ich wohl voll auf meine Kosten zu kommen.

  37. Rikibu sagt:

    also wirklich... ein Update verbessert ein Spiel...

    wer hats erfunden?

  38. KingOfkings3112 sagt:

    Laut GameStar gibt es hier und da ein paar Glitches, aber sind allerdings keine Gamebreaker. So lange mir das Spiel Spaß bereitet, ist mir das so egal.

  39. elGrandeAdi sagt:

    AlgeraZF: Nochmals, es wird gemeldet, dass alle 30-45 Minuten vom letzten Save gestartet werden musste, weil ein Bug das Spiel zerstört. Dinge wie nicht-erscheinende Dialogoptionen, Dialoge welche fertig gesprochen werden, die Animation aber irgendwo stehen bleibt, sterben aber nicht das Leben verlieren und Ghost-God-Modus durch die Welt gehen, etc. Es wurde sogar Fallout 76 als Vergleich hinzugezogen. Wer so einem Spiel 100 Punkte gibt, ist kein Journalist/Tester sondern ein PR Sprecher.

  40. KingOfkings3112 sagt:

    @ elGrandeAdi

    Das mit den nicht erscheinenden Dialogoptionen könnte aber auch ein Feature sein. Habe gehört, das manche Optionen in den Dialogen erst dann erscheinen, wenn man etwas bestimmtes im Spiel macht.

  41. TheSchlonz sagt:

    @elGrandeAdi
    ThumbsUp

    Solche (Über) Bewertungen und Knallköpfe die Monate im Voraus ein Spiel bestellen sind mit die Ursache, dass nur halbfertiger Mist auf den Markt geworfen wird.
    Bewertung toll, ergo alles richtig gemacht, auch wenn man erst nach 4 Monaten richtig zocken kann.
    Mann muss Games, welche fehlerhaft auf den Markt kommen im Regal stehen lassen und mit Wertungen unter 50 % abstrafen, vielleicht lernen die Publisher dann was draus.

  42. AlgeraZF sagt:

    @KingOfkings3112

    Nein! Das sind alles ganz pöse Bugs!!!

    50/100

  43. Saowart sagt:

    @AlgeraZF

    Ach komm schon, Bugs können wirklich den Spielspass ruinieren. ^^;

    Bei Watch Dogs Legion gab es so einen schlimmen Bug das es gar nicht mehr Spielbar war. v.v

    Nur weil du so ein grosser Fan vom Spiel bist, musst du nicht so reagieren. pvp

  44. Eloy29 sagt:

    Wenn es so viele derbe Bugs hat gehört es auch abgewertet....Punkt.
    Sie entwickeln das acht Jahre, dann sollte man schon davon ausgehen das solche Dinge so massiv nicht mehr auftreten.

    Wohl den Testern die sich das erlaubt haben und nicht wieder die 10 oder 100% gezogen haben.

  45. elGrandeAdi sagt:

    @KingOfkings3112 Ich habe das so verstanden, dass der NPC da stand, aber keine Dialogauswahl kam und das Spiel vom letzten Save neu gestartet werden musste, damit weitergespielt werden kann.

  46. elGrandeAdi sagt:

    @AlgeraZF: Kannst ja selbst reinhören wenn Du willst. https://youtu.be/vXv_0a3jZuM
    Wie gesagt, er bezweifelt, dass diese Bugs in ihrer Gesamtheit aus dem Spiel entfernt werden können. Hoffen wir das Beste. Weil im World Building sei das Spiel - und da sind sich alle einige - aller erste Sahne.

  47. AlgeraZF sagt:

    @Saowart

    Ich habe jetzt auf YouTube Tests von GameStar und Rocket Beans gesehen. Denen sind nur kleinere Bugs aufgefallen. Ansonsten interessiert mich nur noch der Test von Jörg.

  48. elGrandeAdi sagt:

    Tja, dann kauf Dir das Ding halt so wie es ist und dann kannst Du - weil Du das Geld schon ausgegeben hast- so tun als sei alles in Ordnung. Dieses Verhalten macht die Industrie nur noch dreister.

  49. Coregamer85 sagt:

    Wer ein Jahr lang warten will der soll es halt tun aber ich kanns nicht. Geil wenns endlich auf der ps5 losgeht

  50. Doppeldenker sagt:

    Machen wir uns nichts vor. CD hätten am liebsten das Ding bis Frühjahr 2021 verschoben.

1 2