Hitman 3: „Coole Features“ für den DualSense-Controller versprochen

Kommentare (9)

Wie die Entwickler von IO Interactive bestätigten, wird "Hitman 3" regen Gebrauch von den exklusiven Features des DualSense-Controllers machen. Damit soll auf der PlayStation 5 für eine besonders dichte Atmosphäre gesorgt werden.

Hitman 3: „Coole Features“ für den DualSense-Controller versprochen
"Hitman 3" erscheint im Januar 2021.

Zu den ersten großen Titeln des Videospieljahres 2021 gehört der Stealth-Action-Titel „Hitman 3“, der aktuell bei den Entwicklern von IO Interactive entsteht.

Nachdem uns das dänische Studio in dieser Woche bereits mit einem frischen Trailer bedachte, in dem ausführlich auf die Features von „Hitman 3“ eingegangen wurde, wurden auf dem offiziellen PlayStation Blog erste Details zur Nutzung des DualSense-Controllers auf der PlayStation 5 genannt. Wie es seitens IO Interactive heißt, soll der DualSense-Controller auf der PS5 für eine besonders dichte Atmosphäre sorgen.

Alle Waffen unterstützen die adaptiven Trigger

„Alle Waffen im Spiel unterstützen die adaptiven Trigger und Sie werden bei jedem Schuss, den Sie abfeuern, ein authentisches Gefühl verspüren. Automatische Waffen simulieren auch den Rückstoß mit jeder Kugel und wir implementieren ein einzigartiges haptisches Feedback für jede Waffe, das an das unterschiedliche Klangprofil jeder Waffe gebunden ist. Im Wesentlichen emulieren wir, wie es sich anfühlt, eine bestimmte Waffe auf dieselbe Weise abzufeuern, wie wir replizieren, wie jede Waffe klingt“, so IO Interactive.

Zum Thema: Hitman 3: Kostenloses Next-Gen-Upgrade für die digitale Version und Releasetermin bestätigt

Und weiter: „Ein spezielles (und wirklich cooles!) Beispiel für unsere adaptive Trigger-Unterstützung ist, wie Sie den Focus-Effekt aktivieren, der die Welt um Sie herum mit einem Scharfschützengewehr verlangsamt. Wenn Sie die R2-Taste leicht drücken, erreicht Ihr Finger einen Spannungspunkt, der Ihrem Druck widersteht, und Sie müssen Ihren Finger gegen diesen Spannungspunkt halten, um den Fokus zu aktivieren. Wenn Sie schussbereit sind, drücken Sie an diesem Spannungspunkt vorbei und Sie spüren das ‚Klicken‘ des Abzugs, wenn Sie die Waffe abfeuern.“

„Hitman 3“ erscheint am 20. Januar 2021 unter anderem für die PS5.

Quelle: PlayStation Blog

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. TemerischerWolf sagt:

    Oh yes Baby!!!!

  2. Phenomeles sagt:

    Hört sich richtig gut an. Der Controller wird bis jetzt echt gut unterstützt.

  3. Saowart sagt:

    Yaaaay :DD

  4. Rakyr sagt:

    Hört sich echt gut an 😀

  5. h0ll0w sagt:

    Das hört sich alles schon mal sehr gut an.

    @Phenomeles
    Mit diesem Controller hat Sony einfach alles richtig gemacht. Da hält der olle Steinzeit-Controller der Box nicht mit.

  6. sAIk0 sagt:

    Geil. Hört sich sehr vielversprechend an und freue mich drauf. Allein schon bei Astrobot war es genial mit der wumme durch die Gegend zu ballern und das Feedback im trigger zu spüren. Ich bin so froh um diesen Controller und das Sony nicht nur auf eine gähnende Verbesserung der Leistung gesetzt hat.

  7. TemerischerWolf sagt:

    @Saiko So wie es jetzt aussieht hat Sony echt alles richtig gemacht. Die PS5 ist leise, leistungsstark (übertrifft oft genug die X), startet mit guten Exclusives wie Demon's Souls und ist innovativ in Sachen Controller.
    Kein Wunder, dass die grünen Fanatiker(!) da Fake News und Propaganda machen müssen.^^

  8. BjGt sagt:

    @ sAIk0 u. TemerischerWolf
    Bin da absolut und 1 zu 1 bei euch und euren Aussagen!!! Selbst einfach nur zufrieden mit der einzig wahren, KOMPLETTEN nextGen...

  9. Bezumcker sagt:

    Na klar der Vibrator für den Mann!!!!
    Der auch Mal zur dritten Halbzeit fährt.